Ein Apfelbaum in einem Traum repräsentiert einen guten Mann, der seiner Gemeinde dient und sich um sie kümmert. Ein Riss in einem Baum in einem Traum repräsentiert Mitglieder der eigenen Familie, die sich gegen ihn wehren werden. Eine Palme in einem Traum repräsentiert einen weisen Mann, einen Dichter oder einen Astronomen. Einen zu sehen oder in einem Traum darunter zu sitzen bedeutet, eine solche Person zu treffen. Eine Eiche in einem Traum bedeutet Profit, Wohlstand, Ehre, die Verbindung mit achtlosen Menschen, die in den Bergen leben, oder vielleicht bedeutet es, rechtschaffene Menschen oder einen Entsagenden zu besuchen, der in der Wildnis oder in unbewohnten Ruinen lebt. Ein Mimosenbaum in einem Traum steht für Geiz, Böses oder die Verfolgung der Handlungen der Bewohner des Höllenfeuers. Ein Sanddornbaum, der in einem Traum datenähnliche Früchte trägt, repräsentiert eine edle und großzügige Frau, oder er könnte einen edlen und großzügigen Mann darstellen. Je grüner die Farbe ist, desto größer ist die Person. Wenn man diesen Baum in einem Traum sieht, steigt man in der Station auf, erwirbt Wissen und wächst in der Frömmigkeit. Das Essen seiner Früchte im Traum bedeutet eine Krankheit. Das Klettern dieses Baumes in einem Traum bedeutet Stress und Schwierigkeiten. Wenn man den Zustand eines bestimmten Baumes im Wachzustand anerkennt und ihn dann in seinem Traum sieht, bedeutet dies, dass dieser Zustand anhält. Im Allgemeinen repräsentieren Bäume in einem Traum Frauen oder Männer mit unterschiedlichen Gemütern oder Persönlichkeiten. Bäume im Traum stehen auch für Kämpfe. Unbekannte Bäume bedeuten Bedrängnis, Sorgen, Widrigkeiten und Ängste, besonders wenn man sie in seinem Traum im Dunkeln sieht. In einem Traum im Schatten eines Baumes zu sitzen bedeutet Gewinn und Geld, oder es könnte bedeuten, von Autoritätspersonen abhängig zu sein oder sich mit reichen Leuten für ihr Geld anzufreunden. Wer den Weg der Innovation beschreitet, bedeutet, dass er Buße tun und dem Weg der Gerechtigkeit folgen wird, wenn es sich um einen fruchttragenden Baum handelt. Takingshelter unter einem Baum, der im Traum keine Früchte trägt, bedeutet, etwas zu verfolgen, das weder Trost noch Nutzen bringt. Duftende Bäume, blühende Bäume, ein Moringa-Baum oder eine Henna-Pflanze in einem Traum repräsentieren Menschen mit Wissen, Religionswissenschaftler, Lehrer oder Prediger, die lehren, was sie nicht praktizieren. Zitrusbäume in einem Traum repräsentieren rechtschaffene Menschen, weise Männer und Menschen mit innerem und äußerem Bewusstsein, die praktizieren, was sie predigen. Palmen, Walnussbäume oder ähnliche Bäume in einem Traum repräsentieren Menschen der oberen sozialen Klasse, von denen niemand etwas bekommen kann, oder niemand wird versuchen, sie um etwas zu bitten. Die Pappeln, die immergrünen Zypressen oder die Heiligenbäume in einem Traum stehen für Geiz und Geiz. In einem Traum steht jede Art von Ahorn oder anderen Bäumen, die ihre Blätter jährlich erneuern, für Armut, Reichtum, Auswendiglernen, Vergesslichkeit, Feiern oder Traurigkeit. In einem Traum stehen große Bäume, die im Winter ihre Blätter nicht abwerfen, für Langlebigkeit, Reichtum, Eifersucht oder Standhaftigkeit in der eigenen Religion. Im Traum auf einen Baum zu klettern bedeutet, der Gefahr zu entkommen oder etwas Besorgniserregendes sorgfältig zu vermeiden. Einen unbekannten Baum in einem Traum im eigenen Haus zu sehen, bedeutet, dass Feuer ein solches Haus verzehren oder dass ein Kampf die Familie auseinander brechen kann. Gängige Baumarten und Stadtbäume in einem Traum repräsentieren Feinde oder Männer, die nach rechtmäßigem Einkommen suchen. Einen Sämling in einen Traum zu pflanzen bedeutet, ein Mädchen aus einer renommierten Familie zu heiraten und einen Rang zu erlangen. Eine Platane, eine Bergahorn oder ähnliche Bäume in einem Traum repräsentieren große, starke und berühmte Männer, die keinen Reichtum haben und niemandem nützen. Ein dorniger Baum in einem Traum repräsentiert einen verwirrten Mann. Wenn man in einem Traum einen Baum fällt, kann dies den Tod seiner Frau bedeuten oder bedeuten, dass er gegen einen Vertrag verstößt oder einen Bund bricht. Wenn ein Baum in einem Traum austrocknet, bedeutet dies, dass ein Reisender bei einem Unfall sterben kann oder dass eine kranke Person an seiner Krankheit sterben kann. Wenn man sieht, wie ein König oder ein Autoritätsmann in einem Traum einige Embleme auf den Stamm eines Baumes schnitzt, bedeutet dies, dass er einen Plan entwirft, um jemanden zu zerstören. Wenn er es im Traum mit einer Sense oder Sichel abschneidet, bedeutet das, dass er etwas verlangt, das die andere Partei nicht liefern kann. Wenn jemand in seinem Traum Geld von einem Baum nimmt, bedeutet dies, dass er rechtmäßiges und gesegnetes Geld von Menschen verdient, die mit der gleichen Baumart zu tun haben, oder dass er in ihrer Nähe lebt. Im Traum Bäume im Garten zu pflanzen bedeutet, Kinder zu gebären. Eine Platane steht für Langlebigkeit. Pfirsich- oder Pflaumenbäume in einem Traum repräsentieren ein kurzes Leben. Eine Gruppe von Bäumen in einem Traum von aromatischen Pflanzen umgeben zu sehen, bedeutet, dass sich eine Gruppe von Männern versammelt, um um jemanden zu trauern oder um einen Verlust zu beklagen. Baumblätter in einem Traum repräsentieren Geld. Ein Baum außerhalb seines Hauses in einem Traum repräsentiert seinen Clan oder seine Diener. Ein weiblicher Baum in einem Haus repräsentiert eine Frau, und ein männlicher Baum repräsentiert einen Mann. Es ist ein schlechtes Omen, den verbotenen Baum in einem Traum zu sehen. In einem Traum bedeutet es, den Baum zu sehen, in dessen Nähe Gott der Allmächtige zu Mose gesprochen hat, auf dem Friede sei, und die Nähe zu Gott, dem Allmächtigen. Ein toter Baum in einem Traum steht für Führung und Reichtum, denn er ist eine Treibstoffquelle. Zusammen mit einer Gruppe von Menschen im Schatten eines Baumes zu sitzen, Gottes Eigenschaften in einem Traum zu preisen und zu verherrlichen, bedeutet, Gottes Segen in dieser Welt und im Jenseits zu empfangen. Den himmlischen Tuba-Baum in einem Traum zu sehen, bedeutet ein gutes Ende oder ein asketisches Leben zu führen, oder es könnte bedeuten, anderen zu helfen. Bergbäume in einem Traum zu sehen bedeutet, überragende Hingabe zu üben, zu arbeiten oder unerwartete Gewinne zu erzielen. Eine Palme in einem Traum repräsentiert ein gutes und ein wahres Wort. Es repräsentiert auch das Glaubenszeugnis der Muslime: ~Es gibt keinen Gott außer Allah, Muhammad ist der Gesandte Allahs.~ Einen Knoblauchbaum oder eine Zwiebelpflanze oder eine mehrjährige Rebe der Kürbisfamilie oder den Colocynth-Baum (Citrullus colocynthis | bot.) In einem Traum zu sehen, bedeutet, harte Worte oder böse Gespräche zu hören. Andere Früchte zu pflücken als das, was der Mutterbaum in einem Traum trägt, bedeutet, das Geld oder Eigentum eines anderen zu tragen. Ein Baum, der in einem Traum eine andere Frucht als seine eigene trägt, stellt eine ehebrecherische Frau dar, die ein Kind von einer anderen Person als ihrem Ehemann zur Welt bringt. Einen Baum in einem Traum zu fällen bedeutet, jemanden zu töten, oder es könnte eine Krankheit bedeuten. Im Traum auf einen Baum zu klettern bedeutet, einen starken Mann zu treffen. Im Traum von einem Baum herunterzukommen bedeutet, sich von jemandem zu trennen. In einem Traum von einem Baum zu fallen bedeutet den Tod infolge eines Kampfes. Wenn die rechte Hand eines solchen Sturzes im Traum bricht, bedeutet dies den Tod seines Bruders oder seiner Schwester in einem Kampf. Wenn das Bein im Traum bricht, bedeutet das, sein Geld zu verlieren. Wenn man im Traum gesegnete Bäume wie einen Olivenbaum mit Dornen sieht, bedeutet dies, dass solche Dornen ihn daran hindern, etwas falsch zu machen oder in Sünde zu fallen. Ein Walnussbaum in einem Traum steht für hart verdientes Geld. Bäume in einem Traum repräsentieren auch Geschäfte, Geschäfte, Tische, Feste, Diener, Vieh, Restaurants, Geld, verborgene Schätze, Lagerhäuser, Religionen oder Sekten. Wenn ein Sturm einen Baum beschädigt, ihn verbrennt oder in einen Traum fallen lässt, bedeutet dies den Tod oder Mord an einem Mann oder einer Frau. Ein Date oder eine Palme in einem Traum repräsentiert auch eine berühmte Person, einen Mann des Wissens, die Frau eines Königs oder die Mutter eines Präsidenten. Wenn es ein Olivenbaum ist, dann repräsentiert er einen Mann des Wissens, einen Prediger, einen Passagier, einen Richter oder einen Arzt. So werden Bäume nach ihrer Substanz, ihrem Wert oder dem Schaden oder Nutzen, den sie bringen, ihren Wurzeln, ihrer Herkunft oder ihrem Alter interpretiert. Wenn man einen Weinberg im Winter in einem Traum mit Trauben sieht, wird man während eines Geschäftsvorgangs von einer Frau oder einem Mann getäuscht, weil man denkt, dass sie reich sind. Ein Quittenbaum in einem Traum repräsentiert einen intelligenten Menschen, der seine Intelligenz nicht nutzt, um sich selbst oder anderen zu nützen. Ein Mandelbaum in einem Traum repräsentiert einen Ausländer oder einen Passagier. Rohr- oder Schilfpflanzen in einem Traum stehen für Widerstand, Bestrafung oder Hilfe. Ein Granatapfelbaum in einem Traum stellt eine fromme und religiöse Person dar, und seine Dornen stellen die Hindernisse dar, die ihn daran hindern könnten, in Sünde zu fallen. Ein Lotusbaum in einem Traum repräsentiert eine edle und liebenswürdige Person. Ein Colocynth-Baum in einem Traum repräsentiert einen guten, aber feigen und leicht verängstigten Mann, der keine wirkliche Hingabe hat und seine religiösen Pflichten nicht erfüllt. Eine Eiche in einem Traum repräsentiert einen König, einen Gnostiker, einen Dichter oder einen Wahrsager. Eine Indigopflanze in einem Traum repräsentiert einen sachkundigen Araber. Eine ausgetrocknete Palme in einem Traum repräsentiert einen Heuchler. Wenn ein Sturm einen Baum in einem Traum entwurzelt, bedeutet dies ein Unglück oder eine Pest. Ein Bananenbaum in einem Traum repräsentiert einen reichen Menschen, der sein religiöses und sein materielles Leben richtig verwaltet. Ein Jujubebaum in einem Traum repräsentiert eine freudige und glückliche Person, oder er könnte Macht und Führung repräsentieren. Ein Feigenbaum in einem Traum repräsentiert jemanden, der seiner Familie zugute kommt und seinen Feind mit Gerechtigkeit behandelt. Ein Beerenbaum in einem Traum repräsentiert eine großzügige Person. Ein Pistazienbaum in einem Traum repräsentiert einen reichen Menschen, der auch gute Laune besitzt und großzügig mit seiner Familie und seinen Freunden umgeht. Ein Pfirsichbaum in einem Traum stellt eine korrekte Person dar, obwohl nur wenige von ihm profitieren können, oder er könnte einen Heuchler oder eine gutaussehende Person oder vielleicht eine reiche Frau darstellen. Wenn jemand im Traum seine Früchte pflückt, bedeutet das, dass er sie heiraten wird. Ein Apfelbaum in einem Traum repräsentiert eine Person mit Standhaftigkeit und Entschlossenheit. Ein Pflaumenbaum in einem Traum repräsentiert einen reichen und mutigen Mann. Ein Birnbaum in einem Traum repräsentiert einen Perser, der Kräutermedizin praktiziert. Ein Tamariskenbaum in einem Traum stellt einen Heuchler dar, oder es könnte einen Dieb bedeuten, der armen Menschen zugute kommt und den Reichen schadet. Abullace, ein wilder kleiner Pflaumenbaum oder ein Zwetschgenbaum in einem Traum repräsentieren jemanden, der allen zugute kommt. Ein Bergahorn in einem Traum repräsentiert einen guten Menschen, der standhaft gegenüber anderen ist, aber auch fest, gerecht, mächtig und reich. Ein Johannisbrotbaum in einem Traum repräsentiert einen Mann, der für andere von geringem Nutzen ist. Ein Zitronenbaum in einem Traum repräsentiert eine nützliche Person oder eine reiche Frau, die für ihre Wohltätigkeitsorganisationen bekannt ist. (Siehe auch Bergahorn | Immergrün | Eiche | Palme | etcetera)…

…In einem Traum bedeutet Tod religiöses Versagen, Korruption und Statuserhöhung in der Welt. Diese Interpretation gilt, wenn man auf einer Bahre oder auf einem Wurf getragen wird und seine Beerdigung mit Weinen und Wehklagen einhergeht, es sei denn, man ist im Traum begraben. Wenn man sein eigenes Begräbnis im Traum miterlebt, bedeutet dies, dass sein Fall hoffnungslos ist und dass er von der Welt ergriffen wird. Die Anhänger oder das unterstützende Gefolge eines Menschen werden so viele sein wie diejenigen, die bei seiner Beerdigung im Traum wandeln. Er wird jedoch Menschen erobern und über ihre Schultern reiten. Wenn jemand in seinem Traum stirbt, aber nicht wie Tote aussieht und im Traum nicht über seinen Tod oder eine Beerdigung geweint wird, bedeutet dies, dass eines seiner Objekte abgerissen wird oder dass ein Raum in seinem Haus zerstört wird zusammenbrechen, oder dass eine Mauer einstürzt, oder es könnte bedeuten, dass eine Säule zusammenbricht. Ein solcher Traum kann auch eine Schwäche des religiösen Ansehens oder die Blindheit seines Herzens bedeuten. Trotzdem wird er ein langes Leben führen. Wenn jemand in einem Traum stirbt und wie ein Toter aussieht und sein Körper gewaschen und in ein Leichentuch gewickelt wird, bedeutet dies auch Schwäche in seiner Religion. All das Leid und Weinen, das man in diesem Fall sieht, repräsentiert seinen Aufstieg und seine Beförderung in der Welt. Der Tod in einem Traum bedeutet auch Reisen, oder es könnte Armut bedeuten. Der Tod und die Beerdigung eines Menschen in seinem Traum bedeuten auch, dass er vor Reue sterben wird. Wenn jemand nach seiner Beerdigung im Traum aus seinem Grab kommt, bedeutet dies, dass er seine Sünden bereuen wird, bevor er stirbt. Der Tod in einem Traum bedeutet auch Ehe, denn ein Verstorbener wird gewaschen und parfümiert, und ein Bräutigam nimmt auch ein Bad und salbt sich an seinem Hochzeitstag mit Parfums. Wenn einer stirbt und über die Schultern der Menschen getragen wird, obwohl sie ihn nicht im Traum begraben, bedeutet dies, dass er seinen Feind besiegen wird und sollte er sich für die Führung qualifizieren, wird er es erreichen. Nach dem Tod in einem Traum wieder zum Leben zu erwachen bedeutet, dass man reich wird und auf Armut verzichtet , oder dass man für seine Sünden Buße tut. Dieser Traum bedeutet auch das sichere Zuhause eines Reisenden. Der Tod einer unbekannten Frau in einem Traum bedeutet Abwesenheit von Regen oder Mangel, und wenn sie im Traum wieder zum Leben erweckt wird, bedeutet dies Regen. Im Allgemeinen bedeutet der Tod einer Frau in einem Traum den Tod eines Kindes im Wachzustand und umgekehrt. Wenn ein Verstorbener jemandem in einem Traum sagt, dass er nicht gestorben ist, bedeutet dies, dass er im Jenseits gesegnet ist. Eine verstorbene Person in einem Traum zu tragen bedeutet, die Vorräte oder Vorräte einer irreligiösen und gottlosen Person zu tragen. Eine tote Person auf eine andere Weise zu tragen als eine verstorbene Person, um sie in einem Traum zu begraben, bedeutet, illegales Geld zu erwerben. Einen Verstorbenen zu tragen, um ihn in einem Traum zu begraben, bedeutet, für den Gouverneur zu arbeiten. Wenn man einen Verstorbenen in einem Traum krank sieht, bedeutet dies, dass er befragt wird, ob er seinen religiösen Besuch zu Lebzeiten aufgeben soll. Wenn man sieht, wie die Bewohner der Friedhöfe aus ihrem Grab kommen, um im Traum die Ernte oder die Nahrungsmittelversorgung der Menschen zu essen, bedeutet dies einen Anstieg der Lebensmittelpreise. Wenn er sie in einem Traum aus den Brunnen trinken sieht, bedeutet dies, dass diese Stadt von einer großen Pest heimgesucht wird. Wenn man einen Verstorbenen sterben sieht, bedeutet dies, dass jemand unter seinen Kindern oder in der Familie dieser Person in Kürze sterben wird, wenn er im Traum bei seiner Beerdigung spazieren geht. Wenn nach seinem Tod kein Weinen oder Leid folgt, bedeutet dies, dass jemand in seiner Nachkommenschaft heiraten wird. Was ein Verstorbener in einem Traum über sich selbst sagt, ist wahr, denn er hat die Wohnstätte der Wahrheit erreicht und kann in dieser Wohnstätte keine Lüge ausüben. Wenn ein Verstorbener etwas in einem Traum erzählt und es nicht stattfindet, bedeutet dies, dass man verwirrte Träume erlebt. Wenn man einen Verstorbenen sieht, der gut in ein weißes oder grünes Gewand gekleidet ist und in einem Traum lächelt und glücklich ist, bedeutet dies, dass er sich in dem Zustand befindet, den man in seinem Traum gesehen hat. Andernfalls, wenn man ihn in einem Traum zerzaust, schmutzig, stirnrunzelnd oder weinend sieht, zeigt dies auch seinen Zustand im Jenseits an. Wenn man einen Verstorbenen in einem Traum krank sieht, bedeutet dies, dass sein Zustand von der Befriedigung seiner Schulden abhängt und dass er darauf wartet, dass die göttliche Gerechtigkeit ihren Lauf nimmt. Ein Trauergebet für Verstorbene in einem Traum zu verrichten bedeutet, in ihrem Namen um Vergebung zu bitten oder ihre Gräber zu besuchen, oder jemanden mit einem toten Herzen zu ermahnen oder sich von reisenden Menschen zu verabschieden oder sich um bedürftige Menschen zu kümmern. Wenn die Frau stirbt und im Traum wieder zum Leben erweckt wird, bedeutet dies, Gewinne aus einer Plantage oder einem Bauernhof zu erzielen. Die Entdeckung eines Körpers eines Verstorbenen in einem Traum bedeutet, Geld zu finden. In einem Traum hinter einen Verstorbenen zu treten bedeutet, seinen Fußstapfen zu folgen oder seinem Beruf oder seinen Traditionen nachzuahmen, ob materiell oder spirituell. Wenn der Imam des Landes in einem Traum stirbt, bedeutet dies die Zerstörung dieser Stadt durch Krieg. Wenn man andererseits eine Stadt in einem Traum in Trümmern sieht, bedeutet dies, dass der Imam gestorben ist. Wenn man sieht, dass er in einem Traum unsterblich ist, bedeutet dies die Annäherung an seinen Tod. Der Tod in einem Traum bedeutet auch, zurückgerufen zu werden, um eine schwere Sünde oder ein Verbrechen zu erklären. In einem Traum ohne ersichtlichen Grund oder Krankheit zu sterben und keine Merkmale eines Toten zu zeigen, bedeutet Langlebigkeit. In einem Traum unter Todesschmerzen zu leiden bedeutet, sich selbst oder anderen gegenüber ungerecht zu sein. Sich im Traum tot und nackt zu sehen, bedeutet Armut. Sich tot zu sehen und im Traum auf einer Strohmatte oder einem Teppich zu liegen, bedeutet Wohlstand und Erfolg in der Welt. Wenn man sich im Traum tot auf einem Wurf liegen sieht, bedeutet das, dass man im Rang aufsteigt. Wenn er im Traum auf einem Bett liegt, bedeutet dies, dass er von seiner Familie profitiert. Wenn man in einem Traum vom Tod einer unbekannten Person hört, bedeutet dies eine Warnung vor seinem Erfolg in der Welt auf Kosten seiner religiösen Kompromisse. Wenn jemandes Sohn in einem Traum stirbt, bedeutet dies, dass er einem Feind entkommen wird. Wenn eine Tochter in einem Traum stirbt, bedeutet dies Verzweiflung vor Erleichterung. Wenn jemand stirbt und in einem Traum begraben wird, bedeutet dies seine Freiheit. Andernfalls bedeutet etwas, das ihm anvertraut wird, dass er es an seinen rechtmäßigen Eigentümer zurückgeben muss. Wenn jemand stirbt und in einem Traum begraben wird, bedeutet dies, dass er heiraten wird. Wenn eine kranke Person in einem Traum heiratet, bedeutet dies, dass sie in Kürze sterben wird. Wenn ein verheirateter Mensch stirbt und in einem Traum begraben wird, bedeutet dies, dass er sich von seiner Frau scheiden lässt oder eine Geschäftspartnerschaft bricht oder sich von seinen Brüdern, Schwestern und Freunden trennt, oder dass er in ein anderes Land auswandert. Wenn er bereits aus seiner Heimat ausgewandert ist, bedeutet dies, dass er dorthin zurückkehren wird. Der Tod in einem Traum hat eine positive Konnotation für jemanden, der Angst vor etwas oder einer traurigen Person oder einer kranken Person hat. Der Tod der Brüder in einem Traum bedeutet den Tod der Feinde oder die Rettung des Kapitals. In einem Traum inmitten toter Menschen zu wandeln bedeutet, sich mit einigen Heuchlern anzufreunden. In Begleitung eines Verstorbenen in einem Traum zu gehen bedeutet, eine lange Reise zu unternehmen, oder es könnte bedeuten, von seinen Reisen zu profitieren. Das Fleisch eines Toten in einem Traum zu essen bedeutet, ein langes Leben zu genießen. Wenn man entdeckt, dass er plötzlich in einem Traum gestorben ist, bedeutet das, dass er sich freuen wird. Wenn ein Verstorbener im Traum etwas isst, bedeutet dies, dass eine solche Ware teuer wird. Wenn man sich in einem Traum auf einem Waschtisch in einem Bestattungsunternehmen liegen sieht, bedeutet dies, dass seine Sünden weggespült und seine Schulden bezahlt werden. Wenn ein Verstorbener jemanden bittet, sein Tuch in einem Traum zu waschen, bedeutet dies, dass er die Gebete und die Vergebung der Person braucht, die ihn in seinem Traum gesehen hat, oder es könnte bedeuten, dass man ihn braucht, um eine Schuld zu bezahlen, die er zurückgelassen hat oder zu der er Bitten Sie die Menschen, ihm seine Sünden zu vergeben oder seinen Willen zu erfüllen. Wenn man im Traum die Kleidung des Verstorbenen wäscht, bedeutet dies, dass der Verstorbene im Jenseits von seinen Lasten befreit wird. Wenn man im Traum Tote auf den Friedhof bringt, macht man etwas richtig. Wenn er sie im Traum auf den Markt bringt, bedeutet das, dass er etwas braucht oder dass seine Waren schnell verkauft werden. Wenn man sieht, dass ein Verstorbener in einem Traum wieder zum Leben erweckt wurde, bedeutet dies, dass man etwas wiederherstellt, das er für tot hält, oder wenn er Schwierigkeiten hat, bedeutet dies, dass sich seine Widrigkeiten auflösen. Wenn ein Verstorbener in einem Traum wieder zum Leben erweckt wird, bedeutet dies auch, dass seine Nachkommen von etwas profitieren, das er verlassen hat. Wenn er im Traum schön, glücklich und gut gekleidet aussieht, bedeutet dies, dass dieses Glück zum Erbe seiner Nachkommen wird. Wenn man einen Verstorbenen beschäftigt, besorgt und krank in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass er in einen Kampf verwickelt ist, der nur durch den Willen Gottes, des Allmächtigen, nachlassen kann. Wenn er im Traum krank ist, bedeutet dies, dass er dem allmächtigen Gott für seine religiöse Nachlässigkeit verantwortlich ist. Wenn das Gesicht des Verstorbenen im Traum dunkel oder undurchsichtig aussieht, bedeutet dies, dass er als Ungläubiger gestorben ist. Wenn man einen Verstorbenen in einem Traum lebhaft, angenehm und ungezwungen sieht, bedeutet dies, dass sein Traum nur eine Halluzination ist oder dass er gestörte Träume erlebt, denn Tote scherzen nicht und haben ihre eigenen Pflichten, darauf zu reagieren. Wenn der verstorbene Vater oder die verstorbene Mutter in einem Traum wieder zum Leben erweckt werden, bedeutet dies Erleichterung von Not und Beseitigung seiner Ängste. Dies ist besonders stark, wenn die verstorbene Mutter im Traum gesehen wird. Eine verstorbene Person in einem Traum wiederzubeleben bedeutet, einem Ungläubigen Führung zu geben oder einen Innovator zu ermahnen. Dies könnte auch bedeuten, achtlose Menschen zu ermahnen, die für ihre Sünden Buße tun werden. Wenn man einen Verstorbenen in einem Traum wieder sterben sieht, bedeutet dies, dass jemand mit demselben Namen in Kürze sterben wird. Wenn sich ein Verstorbener in einem Traum über Migränekopfschmerzen beschwert, bedeutet dies, dass er über seine religiöse Nachlässigkeit oder seine Ungerechtigkeiten oder seine abscheuliche Haltung gegenüber seinem Vater oder seiner Mutter befragt wird. Wenn sich der Verstorbene im Traum über seine Augen beschwert, bedeutet dies, dass er gefragt wird, was er seiner Frau oder ihrer Mitgift schuldet oder über einen Willen oder ein Vertrauen, das er verschwendet hat. Wenn er sich über seinen linken Arm beschwert, bedeutet dies, dass er über die Rechte seines Bruders, seiner Schwester, seines Sohnes oder Geschäftspartners oder über einen falschen Eid, den er geleistet hat, befragt wird. Wenn sich der Verstorbene in einem Traum über seine Seite beschwert, bedeutet dies, dass er befragt wird, ob er seine Verwandten oder seinen Clan abschneidet oder seinen Verpflichtungen gegenüber seinem Haushalt nicht nachkommt. Wenn er sich in einem Traum über seine Beine beschwert, bedeutet dies, dass er befragt wird, ob er sein Leben durch Korruption und Falschheit verschwendet. Wenn er sich im Traum über seine Füße beschwert, bedeutet dies, dass er über einen Reichtum befragt wird, den er für Falschheit und auf dem Weg der Unachtsamkeit ausgibt. Eine Frau und ein Mann in solchen Träumen sind gleich. Auf diese Weise bietet jedes Glied einen bestimmten Standpunkt, den man zu Lebzeiten in dieser Welt eingenommen hat. (Siehe Körper 1). Wenn eine lebende Person einer verstorbenen Person im Traum etwas zu essen oder zu trinken gibt, bedeutet dies Geldverlust. Wenn er einem Verstorbenen im Traum ein Kleidungsstück gibt, bedeutet dies Widrigkeiten oder eine Krankheit. Wenn eine verstorbene Person der Person, die den Traum sieht, ihr eigenes Leichentuch gibt, das sie in einem Traum tragen kann, bedeutet dies seinen Tod. Wenn eine verstorbene Person der Person, die den Traum sieht, einen Umhang oder ein geschmücktes Hemd in einem Traum gibt, bedeutet dies, das zu erlangen, was die verstorbene Person während ihres Lebens an Wissen, Reichtum, Segen oder Status erworben hat. Das Hemd bedeutet Lebensunterhalt und der Umhang bedeutet Würde und Ehre. Wenn der Verstorbene ihm im Traum etwas zu essen gibt, bedeutet dies, dass er aus einer unerwarteten Quelle rechtmäßige Einnahmen erzielt. Wenn der Verstorbene ihm im Traum Honig gibt, bedeutet dies, eine Beute zu erwerben. Alles, was man von einem Verstorbenen in einem Traum erhält, bedeutet gute Nachrichten und ein gesegnetes Geschenk im Allgemeinen. Wenn ein Verstorbener einen bei der Hand nimmt und im Traum mit ihm geht, bedeutet dies, Geld von einer unerwarteten Quelle zu erhalten. Mit Verstorbenen in einem Traum zu sprechen bedeutet Langlebigkeit. Eine berühmte Person zu küssen, die in einem Traum gestorben ist, bedeutet, etwas aus seinem Wissen, seiner Weisheit oder seinem Erbe zu erwerben, oder es könnte bedeuten, Vorteile von seinen Nachkommen zu erhalten. In einem Traum mit Toten zu sprechen bedeutet, Undankbarkeit gegenüber der Familie oder den Freunden zu haben. Wenn ein Kranker sieht, wie er einen Verstorbenen in einem Traum küsst, bedeutet dies, dass er in Kürze sterben wird. Wenn ein gesunder Mensch denselben Traum sieht, bedeutet dies, dass das, was er sagt, falsch ist. Geschlechtsverkehr mit einer verstorbenen Person in seinem Grab in einem Traum zu haben, bedeutet Ehebruch zu begehen oder sich mit einer bösen Person zu vermischen oder Geld an eine betrügerische und scheinheilige Person zu verlieren. Wenn man sieht, dass eine verstorbene Frau wieder zum Leben erweckt wurde und wenn er mit ihr Geschlechtsverkehr hat, dann findet er seinen Körper in einem Traum mit ihren Eizellen und ihrem Sperma bespritzt, bedeutet dies, dass er etwas begangen hat, was er bereut. Infolgedessen wird er dadurch Verluste erleiden. Eine Hochzeit mit einem Verstorbenen zu haben und im Traum in sein Haus zu ziehen, bedeutet den eigenen Tod. Hinter einen Verstorbenen zu gehen und ein unbekanntes Haus zu betreten, aus dem man im Traum nicht wieder herauskommt, bedeutet Tod. Wenn man dem Verstorbenen folgt und im Traum ein solches Haus nicht betritt, bedeutet dies, dass er sich seinem Tod nähert und sich von seiner Krankheit erholt. Wenn eine verstorbene Person die Person schlägt, die den Traum sieht, bedeutet dies, dass man seinem Herrn missfallen und eine abscheuliche Handlung begangen hat, von der er Buße tun sollte, denn in der Wohnstätte der Wahrheit akzeptiert eine verstorbene Person nur das, was Gott, dem Allmächtigen, gefällt und was nicht Er mag nicht. Wenn man sieht, wie eine lebende Person eine verstorbene Person schlägt, die sich bereitwillig in einem Traum seinem Schicksal unterwirft, repräsentiert dies die spirituelle und religiöse Stärke und den Rang der lebenden Person, ihre Wohltätigkeitsorganisationen, Gebete, Hingabe, Frömmigkeit oder dies könnte bedeuten er erfüllt den Willen des Verstorbenen. Wenn man einen Verstorbenen in einem Traum schlafen sieht, bedeutet dies, dass das Jenseits für die Gläubigen der Aufenthaltsort der Ruhe und des Trostes ist. In einem Traum mit einem Verstorbenen in einem Bett zu schlafen bedeutet Langlebigkeit. Wenn Tote aus ihren Gräbern kommen, um im Traum Waren zu verkaufen, bedeutet dies eine Stagnation der Märkte. Eine tote Maus in der Nahrung eines Traums bedeutet, dieses Produkt zu manipulieren. Wenn man sieht, dass ein Verstorbener in einem Traum etwas Gutes tut, bedeutet dies, dass er ihm befiehlt, dasselbe zu tun. Wenn es eine schlechte Sache ist, die er im Traum tut, bedeutet dies, dass er ihm befiehlt, es nicht zu tun. Wenn ein Verstorbener in seinen Traum kommt und ihm den Zeitpunkt seines Todes mitteilt, kann der Tag ein Monat und der Monat ein Jahr und das Jahr zehn Jahre sein. Wenn man seine Mutter in einem Traum sterben sieht, bedeutet dies, dass er seine weltlichen Errungenschaften, seinen Trost und seine Unachtsamkeit verlieren wird. Wenn er ein Sucher auf dem Weg ist, bedeutet dies, dass er die Vorteile seiner Arbeit verliert oder seine obligatorischen Gebete nicht erfüllt. Wenn ein Kranker seinen Bruder in einem Traum sterben sieht, bedeutet dies seinen eigenen Tod. Andernfalls könnte es jemanden in seiner Familie bedeuten. Wenn jemand im Traum arm ist, bedeutet dies, dass er eines seiner Augen verlieren kann. Wenn die Frau im Traum stirbt, bedeutet dies Konkurs und Verlust der Lebensgrundlage. Das Trauergebet in einem Traum zu verrichten bedeutet, für ihn einzutreten und für seine Erlösung zu beten. Wenn man den Ruf eines Verstorbenen in einem Traum beantwortet, bedeutet dies, dass er ihm in Kürze folgen wird. Wenn man einen Verstorbenen in einem Traum ertrinken sieht, bedeutet dies, dass man in abscheuliche Sünden getaucht ist. Wenn man sieht, wie Tote aus ihren Gräbern kommen und im Traum zu ihren Häusern gehen, bedeutet dies eine Massenfreigabe von Gefangenen während einer allgemeinen Amnestie. Dieser Traum kann auch bedeuten, dass Gott der Allmächtige einem kargen Land Leben geben wird. Der Tod eines Traumgläubigen bedeutet Ehre, Würde, Zurückhaltung und asketische Distanz. Der Tod eines Propheten in einem Traum bedeutet Schwäche im religiösen Leben der Menschen, während ihre Rückkehr zum Leben in einem Traum ein blühendes spirituelles Leben an diesem Ort bedeutet. Der Tod eines Herrschers in einem Traum bedeutet die Schwäche seiner Armee oder Regierung. Der Tod eines Religionswissenschaftlers in einem Traum bedeutet die Geburt von Innovation oder die Ungültigmachung des eigenen Beweises. Der Tod eines frommen Anbeters in einem Traum bedeutet, dass man seinen religiösen Verpflichtungen nicht nachkommt. Der Tod eines Handwerkers bedeutet das Ende seines Handwerks. Der Tod der Eltern in einem Traum bedeutet eine Verschärfung seiner finanziellen Mittel. Der Tod der Frau im Traum bedeutet das Ende eines erfolgreichen Lebens. Der Tod des eigenen Sohnes in einem Traum bedeutet die Dunkelheit seines Namens nach seinem Tod. Wenn man sieht, wie eine verstorbene Person in einem Traum das Trauergebet über eine andere verstorbene Person verrichtet, bedeutet dies, dass die eigenen Handlungen falsch sind, denn die Durchführung eines Trauergebetes ist eine Tat, und Tote haben keine Taten mehr zu bieten. Wenn eine verheiratete Frau eine verstorbene Person in einem Traum heiratet, bedeutet dies, dass sie sich von ihrem Ehemann scheiden lässt, während eine unverheiratete Frau, die eine verstorbene Person in einem Traum heiratet, bedeutet, dass sie heiraten wird. In einem Traum bedeutet Tod auch, sich mit Liebe oder Trennung von der Geliebten zu entzünden, wobei das Leben nach dem Tod die Wiedervereinigung mit der Geliebten oder die Trennung in einem Höllenfeuer bedeuten würde. (Siehe auch Todesangst | Trauergebete | Den Geist aufgeben | Izrail | Entspannung | Raub)…

…(Gottes Prophet Muhammad, Segen und Friede seien auf ihm | Das Siegel der Propheten | Der letzte Gesandte) Es wird berichtet, dass Gottes Gesandter, auf dem Friede ist, gesagt hat: ~Wer mich in einem Traum sieht, wird mich in seinem sehen Wachheit, denn Satan kann sich nicht als ich ausgeben. ~Er hat auch gesagt:~ Einer, der mich in einem Traum sieht, es ist, als hätte er mich wirklich gesehen, denn Satan kann mich nicht verkörpern. ~Er hat auch gesagt:~ Einer, der mich sieht in einem Traum wird nicht in das Feuer der Hölle eintreten. ~ Muslimische Theologen und Gelehrte sind sich nicht einig darüber, was es bedeutet, Gottes Propheten (uwbp) in einem Traum zu sehen. Imam Ibn Seeri’n pflegte jemanden, der von einem solchen Traum erzählt, zu bitten, den Propheten zu beschreiben, auf dem Friede sei. Wenn eines der Details nicht zu seiner Beschreibung passte, antwortete Ibn Seerin: ~Sie haben ihn nicht gesehen.~ Asim Bin Kulayb sagte einmal: ~Ich erzählte Ibn Abbas, Gott segne seine Seele und die seines Vaters, dass ich Gottes Propheten (uwbp) in einem Traum sah. Ibn Abbas antwortete:~ Beschreibe ihn mir. ~Asim Bin Kulayb fügte hinzu – ~Ich beschrieb ihn als Al-Hassan Sohn von ‘Ali, auf beiden sei Frieden.~ Ibn Abbas antwortete – ~In der Tat haben Sie ihn gesehen.~ Ibn Arabi erklärte einmal, dass das Wesen des Sehens des Propheten Gottes (uwbp) ist das Erkennen seiner Gegenwart und das Verstehen der Realität seines Charakters und seines Beispiels. Das Erkennen der Gegenwart des gesegneten Wesens ist somit eine Bestätigung der Wahrheit, während das Sehen der physischen Form sein Beispiel und seine Eigenschaften darstellt, denn irdisch zu sein ändert nichts an der Essenz Wenn der Prophet Gottes (uwbp) sagte: ~Er wird mich im Wachzustand sehen~, bedeutet dies: ~Erklären, was er gesehen hat~, denn was man in einem solchen Traum sieht, ist die Wahrheit, die in den Bereichen des Unsichtbaren liegt Im zweiten Sprichwort sagte Gottes Prophet, auf dem Friede sei: ~Es ist, als ob er hat mich wirklich gesehen, ~es bedeutet, dass, wenn man ihn während der Zeit der Abgabe von Gottes Massage gesehen hätte, das Beispiel dasselbe sein wird. So bedeutet das erste Sprichwort, was wirklich und wahr ist, während das zweite Sprichwort die physische Realität und ihr Beispiel impliziert. Wenn man sieht, wie Gottes Prophet, auf dem Frieden ist, in einem Traum auf ihn zukommt, bedeutet dies Segen und Nutzen, und wenn man sieht, wie sich Gottes Prophet (uwbp) in einem Traum von ihm abwendet, bedeutet dies das Gegenteil. Al-Qadi ‘Iyad, Gott segne seine Seele, interpretierte die Worte des Propheten Gottes (uwbp) in seinem Sprichwort: ~Hat mich wirklich gesehen~, um zu bedeuten – ~hat meine physische Form wirklich gesehen~, das die gesegneten Gefährten kannten Wenn man ihn in einem Traum in einer anderen Form sieht, bedeutet dies, dass der eigene Traum persönliche Interpretationen bedeutet. Nach der Erklärung von Al-Qadi ‘Iyad sagte Imam Al-Nawawi: ~Dies ist eine schwache Erklärung. Eine stärkere Interpretation ist zu sagen, dass jemand, der Gottes Propheten (uwbp) in einem Traum sieht, ihn in der Realität gesehen hat wie auch immer seine Ähnlichkeit erscheinen mag. Ob die Ähnlichkeit im Traum bekannt ist oder nicht. ~ In einem separaten Kommentar fügte Shaikh Al-Baqlani hinzu: ~Was Al-Qadi ‘Iyad gesagt hat, widerspricht nicht dem, was Imam Al-Nawawi gesagt hat.~ Dies liegt daran, dass der erste Traum laut Al-Qadi ‘Iyad keine Interpretation erfordert. Bei der zweiten Art von Traum, die in den Kommentaren von Imam Al-Nawawi erörtert wird, muss der eigene Traum interpretiert oder analysiert werden. Dies bedeutet, dass, da kein Satan sich als Gottes Prophet (uwbp) ausgeben kann, jede Erscheinung, die er in seinem Traum zeigt, wahr ist. Die Bedeutung des Sprichworts des Propheten Gottes: ~Denn Satan kann mich nicht verkörpern~ impliziert, dass Gottes Vormundschaft (‘Isma’) unantastbar ist und dass Gottes Prophet, auf dem Frieden ist, sakrosankt ist, als er während der Zeit der Befreiung beschützt wurde Gottes Botschaft an die Menschheit, er wird immer noch von derselben Vormundschaft beschützt, nachdem Gott der Allmächtige ihn zu sich zurückgebracht hat. Wer also Gottes Propheten (uwbp) in irgendeiner Erscheinung in einem Traum sieht, ist, als hätte er ihn in der Realität gesehen, unabhängig davon, ob man ihn als jungen Mann oder zum Zeitpunkt der Übermittlung seiner Botschaft oder als alten Menschen sieht . Wenn man ihn in einem Traum alt aussehen sieht, bedeutet das Frieden. Wenn man ihn in einem Traum jung aussehen sieht, bedeutet das Krieg. Wenn man ihn in einem Traum lächeln sieht, bedeutet das, dass man seine Traditionen wirklich nachahmt. Gottes Propheten (uwbp) in seiner bekannten und anerkannten Erscheinung in einem Traum zu sehen, bedeutet, dass derjenige, der den Traum sieht, eine fromme Person ist, dass seine Integrität unantastbar ist und dass sein Erfolg unbestreitbar ist. Ihn (uwbp) in einem Traum zu sehen, der die Stirn runzelt, repräsentiert den schlechten Zustand desjenigen, der den Traum sieht. Ibn Abi Jumrah sagte einmal: ~Ihn (uwbp) in einem schönen Aussehen zu sehen, bedeutet das gute religiöse Ansehen der Person, die den Traum sieht. Ihn mit einigen Misserfolgen in einem Traum zu sehen, einem Mangel oder einer Verzerrung in der Anwendung seiner religiösen Pflichten, z Gottes Prophet (uwbp) ist wie ein Spiegel, der den vor ihm stehenden darstellt. ~ In diesem Sinne kann die Person, die den Traum sieht, ihren eigenen Zustand erkennen. Diese Interpretation wird auch von Ibn Hajar Al-Hutaymi gegeben, Gott segne seine Seele. So wird im Buch ‘gharh al-S_hama-il’ von Imam Al-Tirmithi auch gesagt, dass Satan Gott, den Allmächtigen, seine Zeichen, Propheten oder Engel nicht verkörpern kann. Wenn jemand, der unter Not leidet, Gottes Propheten (uwbp) in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass seine Schwierigkeiten beseitigt werden. Wenn ein Gefangener ihn in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass er aus dem Gefängnis entlassen wird. Wenn man in einer Zeit des wirtschaftlichen Chaos lebt und wenn hohe Preise die Menschen des Landes ausbeuten oder wenn Ungerechtigkeit alle tyrannisiert, dann bedeutet es ein Ende solcher Widrigkeiten, Gottes Propheten, auf dem Frieden ist, in einem Traum zu sehen. Ihn in seinem schönen, strahlenden und makellosen Aussehen zu sehen, wie es seine Gefährten am besten in einem Traum beschreiben, bedeutet eine frohe Botschaft, einen erfolgreichen Abschluss des eigenen Lebens in dieser Welt und im Jenseits zu erreichen. Der Zustand und die Klarheit des eigenen Herzens und wie gut sein eigener Spiegel poliert ist, bestimmt, in welcher Erscheinung er ihn sehen kann, auf wem Frieden ist. Wenn Gottes Prophet (uwbp) in einem Traum auf jemanden zukommt oder ihn in Gebeten führt oder wenn man sieht, wie er ihn auf der Straße begleitet, oder wenn man etwas Süßes aus seiner gesegneten Hand isst oder einen Umhang oder ein passendes Hemd erhält oder wenn Gottes Prophet ihm etwas verspricht oder für ihn betet, wenn derjenige, der den Traum sieht, sich für die Führung qualifiziert und wenn er ein gerechter und gerechter Mann ist, der befiehlt, was gut ist und verbietet, was böse ist, und wenn er es ist lernte und praktiziert, was er weiß, und wenn er ein frommer Anbeter und ein frommer Muslim ist, wird er die Station und Gesellschaft der Gesegneten erreichen. Wenn derjenige, der den Traum sieht, ein ungehorsamer Diener Gottes, des Allmächtigen, ist, bedeutet dies, dass er für seine Sünden umkehren und zu seinem Herrn zurückkehren wird. Wenn er in Unachtsamkeit lebt, bedeutet dies, dass er geführt wird. Vielleicht könnte er seine Ziele beim Erwerb von Wissen erreichen oder lernen, sein innerstes Wesen so zu rekonstruieren, dass es einem Menschen entspricht, der seinem Herrn dankbar ist. Wenn man Angst vor Unterdrückung, Verfolgung oder Verlust seines Eigentums und Reichtums hat und ihn (uwbp) in einem Traum sieht, bedeutet dies, solchen Ängsten ein Ende zu setzen, denn er ist der beste Fürsprecher, um jemanden vor Gott, dem Allmächtigen, wiederherzustellen. Wenn jemand, der Innovationen folgt, Gottes Propheten (uwbp) in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass er Gott, den Allmächtigen, fürchten, seine Warnungen beachten und sich selbst korrigieren sollte, insbesondere wenn er sieht, dass er (uwbp) von ihm weggeht oder sich von ihm abwendet ihm. Gottes Propheten (uwbp) in einem Traum zu sehen, bedeutet auch, frohe Botschaft und frohe Nachrichten zu erhalten, oder es könnte Gerechtigkeit bedeuten, die Wahrheit feststellen, ein Versprechen erfüllen, einen hohen Rang unter den Familienmitgliedern erreichen, oder vielleicht könnte es das bedeuten Man kann unter Neid und Eifersucht leiden oder seine Heimat verlassen und in ein anderes Land auswandern, oder es kann bedeuten, dass er seine Eltern verliert und eine Waise wird. Ihn (uwbp) in einem Traum zu sehen, könnte auch bedeuten, wundersame Ereignisse (Karamat) zu sehen, denn seine Gefährten sahen und bezeugten ein Reh, das ihn begrüßte, ein Kamel, das seinen Fuß küsste, das gebratene Hammelbein, das mit ihm sprach, Bäume, die sich bewegten, um zu geben er bedeckt, Kieselsteine, die Gottes Lob in seiner Hand verherrlichen, unter unzähligen Wundern, einschließlich seiner nächtlichen Reise und seines Aufstiegs (Mi’rdj) in den Himmel, um seinem Herrn zu begegnen. Wenn ein Augenarzt ihn in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass er großes Fachwissen auf seinem Gebiet erwerben und im Land bekannt werden wird, denn Gottes Prophet, auf dem Frieden herrscht, hat das Auge seines Gefährten Qutadah an seinen Platz zurückgebracht und seine Sicht gemacht schärfer als es durch Gottes Erlaubnis war, nachdem Qutadah während eines der Kämpfe mit den Ungläubigen sein Auge verloren hatte. Wenn ein Reisender in der Wüste Gottes Propheten (uwbp) in einem Traum sieht oder wenn irgendwo Dürre herrscht, bedeutet dies, dass Regen fällt und Quellen hervorsprudeln, während Wasser zwischen seinen gesegneten Fingern sprudelt, wenn er seine gesegnete Hand darüber legt eine halb gefüllte Tasse, um den Durst einer ganzen Armee zu stillen. Wenn Katastrophen, Hunger und Dürre ein Land getroffen haben und jemand Ihn (uwbp) in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass solche Katastrophen aufgehoben werden und das Leben an diesem Ort wieder normal wird. Wenn eine Frau ihn in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass sie eine hohe spirituelle Station, Ehre, Gerechtigkeit, Keuschheit, Vertrauenswürdigkeit erreicht und vielleicht einen gesegneten Nachkommen bekommt, oder wenn sie reich ist, bedeutet dies, dass sie ihren Reichtum dafür ausgeben wird Gottes Weg. Ihn (uwbp) in einem Traum zu sehen, bedeutet auch, sich Widrigkeiten zu stellen, Geduld zu tragen und unter dem Feind zu leiden. Wenn ein Waisenkind ihn (uwbp) in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass er eine erhabene Station erreicht, und dasselbe gilt, wenn ein Ausländer ihn in seinem Traum sieht. Wenn ein Arzt ihn (uwbp) in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass die Menschen von seiner Medizin profitieren. Ihn (uwbp) in einem Traum zu sehen, bedeutet auch, den Feind zu besiegen, seine Schulden zu festigen und zu bezahlen, sich von einer Krankheit zu erholen, eine Pilgerreise zu Gottes Haus in Mekka zu unternehmen oder über seine Prüfungen zu triumphieren oder seine Widrigkeiten zu beenden. oder Fruchtbarkeit eines kargen Landes oder die Schwangerschaft einer kargen Frau. Wenn ein Besucher seiner Moschee sich in einem Traum vor Gottes Propheten (uwbp) sieht und ihn im Stehen findet, bedeutet dies, dass er korrekt religiös steht und dass er die Autorität über den Imam seiner Zeit haben wird. Wenn man ihn (uwbp) im Traum verstorben vorfindet, bedeutet dies, dass eine edle Person aus der Familie der Person, die den Traum sieht, in Kürze sterben wird. Wenn man die Beerdigung des Propheten Gottes (uwbp) in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass dieses Land von einem Unglück heimgesucht wird. Wenn man seinen Trauerzug bis zu seinem Grab (uwbp) in einem Traum verfolgt, bedeutet dies, dass die Person, die den Traum sieht, Innovationen nachgibt. Ein Besuch in seinem Grab (uwbp) in einem Traum bedeutet, einen großen Schatz zu erhalten. Wenn man sich in einem Traum als Sohn des Propheten Gottes (uwbp) sieht und selbst wenn man nicht einer seiner Nachkommen ist, bedeutet dies Aufrichtigkeit, wahren Glauben und Gewissheit. Das Sehen des Propheten Gottes (uwbp) durch eine Person schließt den Rest der Gläubigen nicht aus, aber die Segnungen umfassen alle von ihnen. Etwas von ihm (uwbp) wie Essen oder Trinken in einem Traum zu erhalten, bedeutet Nutzen und Gewinn. Wenn man Nahrung erhält, deren Substanz negative Umstände wie eine Melone oder ähnliche Elemente in einem Traum mit sich bringt, bedeutet dies, dass man einer großen Gefahr entkommt, obwohl man sich während seiner Prüfungen anstrengt und unter Schwierigkeiten leidet. Wenn man sieht, dass eines der Glieder, die dem Propheten Gottes (uwbp) gehören, in einem Traum zu seinem eigenen geworden ist, bedeutet dies, dass er Innovationen folgt und Änderungen an den Gesetzen vornimmt, die Gottes Prophet (uwbp) der Menschheit gebracht hat. Wenn man sich in einem Traum sieht, der die Form des Propheten Gottes verkörpert, auf dem Frieden herrscht oder der eines seiner Gewänder trägt, oder der seinen Ring oder sein Schwert erhält, dann wird die Person, die regieren will, dies und das Volk erreichen wird seine Führung akzeptieren. Wenn jemand im Land unter Verfolgung oder Demütigung leidet, bedeutet es, dass der allmächtige Gott ihm den Sieg gewährt und ihn über seine Feinde erheben lässt, wenn er den Propheten Gottes (uwbp) in einem Traum stehen sieht. Wenn jemand arm ist, werden seine Bedürfnisse befriedigt, oder wenn er unverheiratet ist, wird er heiraten. Wenn man ihn (uwbp) an einem zerstörten Ort in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass ein solcher Ort wieder aufgebaut wird. Wenn man einen Raum betritt und ihn (uwbp) in einem Traum dort sitzen sieht, bedeutet dies, dass an einem solchen Ort ein wundersames Zeichen oder ein Großereignis stattfinden wird. Wenn man sieht, wie er (uwbp) in einem Traum zum Gebet aufruft, bedeutet dies, dass sich der Wohlstand an diesem Ort ausbreitet. Wenn man sieht, wie er die Gebete (Iqdmah) in einem Traum errichtet, bedeutet dies, dass die Muslime ihre Differenzen wieder vereinen und zerstreuen werden. Wenn man sieht, wie er (uwbp) in einem Traum Kohl über seine Augenlider legt, bedeutet dies, dass er Sicherheit findet und seinen religiösen Standpunkt korrigiert, oder es könnte bedeuten, dass man auf dem Gebiet der prophetischen Sprüche studiert und ein Gelehrter wird (Ahadith) ). Wenn eine schwangere Frau ihn (uwbp) in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass sie einen Sohn zeugt. Wenn man sieht, dass er (uwbp) in einem Traum einen schwarzen Bart ohne graue Haare hat, bringt dies Glück, Freude und Wohlstand in sein Leben. Wenn Gottes Prophet (uwbp) als alter Mann in einem Traum gesehen wird, bedeutet dies Stärke im eigenen Leben und Sieg über den Feind. Ihn (uwbp) in einem Traum in seinem erhabensten Zustand zu sehen, bedeutet, dass der Imam oder der Herrscher des Landes in Stellung aufsteigen und seine Autorität sich erweitern wird. Wenn man seinen gesegneten Hals weit sieht, bedeutet dies, dass der Imam fest an seinem Vertrauen festhält. Wenn man sieht, dass er (uwbp) in einem Traum eine große Brust hat, bedeutet dies, dass der Imam oder der Herrscher des Landes seinen Untertanen gegenüber großzügig ist. Wenn man seinen gesegneten Magen (uwbp) in einem Traum leer sieht, bedeutet dies, dass die Schatzkammer des Landes leer ist. Wenn man seine rechte Hand in einem Traum geschlossen sieht, bedeutet dies, dass der Imam oder der Herrscher des Landes seine Angestellten nicht bezahlt oder die gesammelte Almosensteuer nicht verteilt. Wenn man seine gesegnete rechte Hand (uwbp) in einem Traum offen sieht, bedeutet dies die Großzügigkeit des Herrschers und seine Einhaltung der in Gottes Buch vorgeschriebenen Verteilung der Wohltätigkeits- und Almosensteuer. Wenn seine Hände in einem Traum zusammengeschlossen sind, bedeutet dies Komplikationen im Leben des Imams oder des Herrschers des Landes. Das Gleiche wirkt sich auf das Leben der Person aus, die den Traum sieht, einschließlich des Leidens und der Widrigkeiten. Wenn man sein gesegnetes Bein in einem Traum schön und haarig sieht, bedeutet dies, dass der Clan stärker wird und sein Stamm wächst. Wenn man die gesegneten Schenkel des Propheten Gottes in einem Traum groß sieht, bedeutet dies die Langlebigkeit des Imams oder des Herrschers des Landes. Wenn man ihn (uwbp) inmitten von Soldaten stehen sieht und alle in einem Traum lachen und scherzen, bedeutet dies, dass die muslimische Armee in einem Krieg besiegt und gedemütigt wird. Wenn er mit einer kleinen Armee gesehen wird, die schlecht ausgerüstet ist und alle auf den Traum herabblicken, bedeutet dies, dass die muslimische Armee in diesem Jahr triumphieren wird. Wenn man sieht, wie er (uwbp) in einem Traum sein gesegnetes Haar und seinen Bart kämmt, bedeutet dies, dass seine Not und seine Widrigkeiten beseitigt werden. Ihn (uwbp) in seiner eigenen Moschee oder in einer Moschee oder an seinem gewohnten Platz in einem Traum zu sehen, bedeutet, Macht und Ehre zu erlangen. Wenn man ihn inmitten seiner Gefährten stehen sieht, die eine Offenbarung in einem Traum liefern, bedeutet dies, dass man ein größeres Wissen, Weisheit und spirituelles Verständnis erlangt. Das Grab des Propheten Gottes (uwbp) in einem Traum zu sehen, bedeutet Wohlstand und Gewinn für einen Kaufmann oder die Freilassung eines Gefangenen aus seinem Gefängnis. Sich in einem Traum als Vater des Propheten Gottes (uwbp) zu sehen, bedeutet, dass der Glaube abnimmt und seine Gewissheit schwächer wird. Wenn sich eine Frau in einem Traum als eine der Frauen des Propheten Gottes (uwbp) sieht, repräsentiert dies ihren wachsenden Glauben. Wenn man sieht, wie er (uwbp) in einem Traum in seine Angelegenheiten schaut, bedeutet dies, dass Gottes Prophet (uwbp) denjenigen ermahnt, der den Traum sieht, und ihm befiehlt, seiner Frau ihre Rechte zu übertragen. In einem Traum hinter ihm (uwbp) zu gehen bedeutet, seinen (Sunnah) Traditionen im Wachzustand zu folgen. Mit ihm (uwbp) in einem Traum zu essen bedeutet, dass man die jährliche Almosensteuer (islamisches Gesetz) zahlen muss, die über das Geldverdienen oder die liquiden Mittel, Gold, Silber, Schmuck, Ersparnisse usw. fällig ist, mit Ausnahme des eigenen Zuhauses oder Fahrzeug. Wenn man sieht, wie Gottes Prophet (uwbp) allein in einem Traum isst, bedeutet dies, dass derjenige, der den Traum sieht, sich weigert, Wohltätigkeitsorganisationen und Verachtung zu geben, um denen zu helfen, die um seine Hilfe bitten. In diesem Sinne ist es, als ob Gottes Prophet, auf dem Friede sei, der Person befiehlt, Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen und den Bedürftigen zu helfen. Wenn man ihn (uwbp) barfuß in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass man es versäumt hat, seine regelmäßigen Gebete zu verrichten. Ihn zu sehen (uwbp) und ihm im Traum die Hand zu geben bedeutet, dass man wirklich sein Anhänger ist. Wenn man sein Blut in einem Traum mit dem des Propheten Gottes (uwbp) vermischt sieht, bedeutet dies, dass man eine Frau unter seinen Nachkommen heiraten wird oder dass man die Tochter eines großen Religionswissenschaftlers heiraten wird. Wenn Gottes Prophet (uwbp) jemandem in einem Traum eine Art Grün oder Kräuter gibt, bedeutet dies, dass man einer großen Gefahr entkommen kann. Wenn er (uwbp) ihm im Traum etwas Frisches oder Honig gibt, bedeutet dies, dass man den Heiligen Koran lernen und ein großes Wissen und eine große Weisheit erwerben wird, je nachdem, wie viel er in seinem Traum erhält. Wenn man das Geschenk an Gottes Propheten (uwbp) zurückgibt, bedeutet dies, dass er der Innovation folgen wird. Ihn (uwbp) in einem Traum eine Predigt halten zu sehen, bedeutet, dass er den Menschen befiehlt, Gutes zu tun und Böses zu vermeiden. Wenn man die Farbe seiner Haut (uwbp) in einem Traum bräunen sieht, bedeutet dies, dass man darüber nachdenken wird, von seinen Sünden umzukehren und sich der Unwissenheit junger Menschen zu enthalten. Wenn die Farbe seiner Haut im Traum weiß ist, bedeutet dies, dass man seine Sünden bereut und sich zur Annahme an Gott, den Allmächtigen, wendet. Wenn er jemanden in einem Traum zurechtweist, bedeutet dies, dass man von Innovationen Abstand nehmen und den prophetischen Traditionen folgen muss. Wenn man feststellt, dass Gottes Prophet (uwbp) an einem bestimmten Ort in einem Traum gestorben ist, bedeutet dies, dass die Person, die den Traum sieht, an derselben Stelle sterben wird und Gott es am besten weiß. (Siehe auch Besuch heiliger Stätten)…

…Das Element Feuer in einem Traum repräsentiert Macht. Feuer im Traum bedeutet auch Liebe. Ein Produkt, das bei der Herstellung oder beim Kochen im Traum vom Feuer berührt wird, bedeutet Argumente und Streitigkeiten. In einem Traum bedeutet Feuer auch frohe Botschaft, Warnung, Krieg, Strafe, Macht, Inhaftierung, Verluste, Sünden oder Segen. Wenn man ein loderndes Feuer mit Funken sieht, die in alle Richtungen schießen und im Wald brennen und in einem Traum vor stürmischem Lärm und Aufruhr toben, bedeutet dies Ungehorsam, bürgerliche Unordnung oder eine Notlage, durch die viele Menschen sterben werden. Wenn man in einem Traum Feuer in seinem eigenen Herzen brennen sieht, bedeutet dies Liebe oder Depression, die durch die Trennung von der Geliebten verursacht werden. Zwei brennende Büsche zu sehen, die versuchen, sich in einem Traum gegenseitig zu verzehren, stellt zwei Armeen dar, die gegeneinander kämpfen. Wenn die beiden brennenden Büsche intakt bleiben und im Traum keinen Verlust bringen, dann stellen sie Prüfungen und Widrigkeiten an dem Ort dar, an dem sie gesehen werden. Welches der beiden Feuer im Traum näher an einer Wasserquelle liegt, bedeutet, dass eine solche Armee eher einem freiwilligen Rückzug oder einer freiwilligen Unterwerfung ausgesetzt ist. Wenn das Wasser fließt und dieses Feuer im Traum löscht, bedeutet dies auch, dass das Wasser geschwächt und folglich verbraucht wird. Je mehr schwarzer Rauch ein Feuer im Traum erzeugt, desto größer ist die Gefahr und die daraus resultierenden Leiden. Wenn man in der Nacht ein Feuer entzündet, damit die Menschen sich in einem Traum zurechtfinden, bedeutet dies, dass er sich ein Wissen aneignet und damit den Menschen durch ihr Leben hilft, sie ermahnt und führt. Wenn man sieht, wie man im Traum bei Tageslicht ein Feuer auf der Straße entzündet, bedeutet dies, dass man sich auf den Weg der Innovation begibt und andere irreführt. Wenn man bei Tageslicht in einem Traum ein Feuer sieht, bedeutet das Krieg und Widrigkeiten. Wenn es in den Nachtstunden gesehen wird, bedeutet es Frieden und Führung. Wenn man sieht, wie er das Feuer in einem Traum verehrt, bedeutet dies, dass er Kriege liebt oder satanischen Verlockungen folgt. Sich an einem kalten Tag im Traum von einem nahe gelegenen Feuer aufzuwärmen bedeutet, reich zu werden. Feuer im Traum zu essen bedeutet, das Eigentum von Waisen zu betrügen oder verdächtiges und rechtswidriges Geld zu verdienen. Wenn man dazu verurteilt ist, im Traum im Feuer zu sterben, bedeutet das Gefangenschaft. Wenn jemand in das Höllenfeuer eintritt und dann in einem Traum herauskommt, bedeutet dies, dass er letztendlich das Paradies betreten wird. Wenn man im Traum die Hölle verkauft und das Paradies kauft, bedeutet dies, dass man ein Geschäft mit Feuer wie ein Badehaus, eine Bäckerei oder eine Fälschung verkauft und sein Geld in eine Farm investiert oder umgekehrt. Dies kann auch seine Taten in der Welt und seine Belohnung im Jenseits darstellen. Das Höllenfeuer zu betreten, um im Traum für seine Sünden zu bezahlen, bedeutet finanzielle Verluste oder abscheuliche Handlungen, die solche Leiden rechtfertigen. Wenn man in einem Traum Höllenfeuer mit eigenen Augen sieht, bedeutet dies, dass er über seine rechtliche Stellung müde sein sollte oder dass er vorsichtig mit dem Herrscher oder Gouverneur dieser Stadt sein sollte. Das Höllenfeuer zu betreten und seine Bestrafung in einem Traum zu kosten, bedeutet auch, unter Widrigkeiten zu leiden. Eine Gruppe von Menschen in einem Traum am Feuer stehen zu sehen, bedeutet Segen. Einen brennenden Busch in einer Wildnis zu entdecken und Trost zu finden, wenn man in einem Traum Zuflucht in seiner Nähe sucht, bedeutet, seine Ängste zu zerstreuen und Sicherheit zu erreichen. Wenn jemand von einem Feuer berührt wird und es ihm keinen Schaden zufügt oder ihn im Traum verbrennt, bedeutet dies, dass jemand ein Versprechen erfüllt, das er ihm gegeben hat. Wenn im Traum ein Feuer in einem Getreidespeicher brennt, bedeutet dies, die Preise zu erhöhen. Welches Produkt ein Feuer im Traum verbrennt, bedeutet hohe Nachfrage und steigende Preise. Wenn man im Traum einen Herd ohne Essen im Topf brennen sieht, bedeutet dies, dass der Haushaltsvorstand vergebliche Aktivitäten ausführt und unter diesen leiden könnte. Wenn man sieht, wie ein Gouverneur ein Feuer entzündet und wenn es weiter erstickt, bedeutet dies, dass er aus seinem Amt entlassen und sein Feuer gelöscht wird, wenn es im Traum erlischt. Eine brennende Fackel ohne Rauch im Traum vor der Tür hängen zu sehen, bedeutet, in diesem Jahr an der Pilgerzeit teilzunehmen oder das eigene Haus umzubauen, oder es könnte bedeuten, zu heiraten. Das Verbrennen der Finger in einem Traum stellt eine ungerechte Person dar, oder es könnte bedeuten, den Inhalt eines Buches zu ändern oder einen Meineid zu begehen. Wenn in einem Traum Feuer in der Handfläche entzündet wird, bedeutet dies , dass der Handel beendet wird, um Geld zu sparen oder freiwillig gegen den Code eines Handels zu verstoßen. In einem Traum Feuer im Mund zu sehen, bedeutet Bedrängnis. Das willige Betreten des Höllenfeuers in einem Traum repräsentiert die Liebe und Bindung an die Welt und ihre Freuden. Ein tobendes Leben in einem Haus oder einer Stadt in einem Traum bedeutet Krieg und Zerstörung. Wenn es sich um ein ■ brüllend und ein flammendes Feuer im Traum, dann bedeutet es , Seuchen und Massenvernichtung. Wenn es im Traum keinen Lärm gibt, bedeutet dies die Ausbreitung einer neuen Krankheit. Wenn man im Traum ein Feuer vom Himmel fallen sieht, bedeutet das größere Katastrophen. Wenn es im Traum keinen Schaden anrichtet, dann bedeutet es einen verbalen Missbrauch ohne dauerhafte Konsequenzen. Wenn man in einem Traum ein Feuer in den Himmel steigen sieht, bedeutet dies, dass die Menschen in dieser Gegend die Dekrete Gottes, des Allmächtigen, mit Arroganz herausfordern und sich abscheulichen Sünden und Ungehorsam hingeben. Ein Feuer zu entzünden, um einer Gruppe von Menschen in einem Traum Wärme zu bringen, bedeutet, ein Gemeinschaftsprojekt zu starten, das mehreren Menschen, einschließlich sich selbst, zugute kommt. Ein Feuer zu entzünden, um im Traum etwas Fleisch zu braten, bedeutet, ein Gespräch zu beginnen, um jemanden zu beißen und zu verleumden. Im Traum von solch gebratenem Fleisch zu essen bedeutet Verdienst, Bedrängnis und Unbeschwertheit. Wenn ein Feuer in einem Traum ein Kleidungsstück verbrennt oder seine Haut verbrennt, bedeutet dies ein Unglück, das ihn oder ein Familienmitglied treffen wird, das durch dieses bestimmte Glied repräsentiert wird. In einem Traum lebende Kohle in sein Haus zu bringen bedeutet, Geld zu stehlen oder illegale Gewinne zu erzielen. Wenn man von der Hitze eines Feuers getroffen wird und in einem Traum seinen Glanz über seinem Gesicht spürt, bedeutet dies, der Verleumdung, Eifersucht und dem Rückbiss der Menschen ausgesetzt zu sein. In einem Traum am Licht eines Feuers zu stehen bedeutet, jemandem nahe zu sein, der Autorität besitzt. Wenn in einem Traum ein Feuer aus dem eigenen Haus kommt, bedeutet dies eine politische Ernennung, ein Geschäft, eine Stärke oder ein Wissen über das eigene Handwerk. Wenn man in einem Traum ein strahlendes Licht sieht, das den Himmel von Ost nach West aufhellt, bedeutet dies Ruhm, Anerkennung und Wissen, oder eine Entdeckung, die man dadurch berühmt werden wird. Wenn eine Frau schwanger ist und ein Feuer aus seinem Kopf kommt, um das ganze Haus in einem Traum zu erhellen, bedeutet dies, dass seine Frau einen Sohn zeugt, der zu einem bekannten Mann des Wissens und der Frömmigkeit heranwächst. Ein Feuer, das im Traum das Haus entzündet, bedeutet auch, dass die Frau schwanger wird. Ein Feuer auf einem Berg in einem Traum zu entzünden bedeutet, die Nähe zu Gott, dem Allmächtigen, zu suchen, indem man Opfer bringt, Wohltätigkeitsorganisationen spendet und die Hingabe erhöht. Folglich werden sicherlich alle Bedürfnisse befriedigt. Wenn jemand, der diesen Traum sieht, auf einer Reise ist, bedeutet dies seine sichere Rückkehr in seine Heimat. In einem Feuer zu sitzen und in einem Traum keinen Schaden zu erleiden, bedeutet, für den Herrscher der Stadt oder des Landes zu arbeiten oder sich mit ihm zu verbinden. Es bedeutet auch, der Vertraute oder intime Freund des Herrschers zu werden. Feuer in der Wüste im Traum bedeutet Krieg. Menschen in einem Traum in Brand zu setzen bedeutet, Spaltung und Feindschaft zwischen ihnen zu schaffen. Im Feuer zu stehen, sich in einem Traum kühl und wohl zu fühlen, bedeutet Wahrhaftigkeit, Aufrichtigkeit, Glauben und Gewissheit und bedeutet den Sieg über seine Feinde. Ein sterbendes Feuer in einem Traum bedeutet, einen Tumult zu unterdrücken oder eine lästige Angelegenheit zu enthalten, die die eigene Gemeinschaft oder das Leben gefährden könnte. Wenn ein Feuer, das das eigene Haus entzündet, in einem Traum gelöscht wird, bedeutet dies den Tod des Vaters, des Ehemanns oder eines Kindes. Ein erloschenes Feuer in einem Traum bedeutet auch den Tod des Gouverneurs oder eines großen Gelehrten oder eines berühmten Scheichs in dieser Stadt. Feuer im Traum bedeutet auch Raub. Feuer ohne Rauch in einem Traum repräsentiert Geister oder Dschinns, denn sie entstehen aus einem rauchlosen Feuer. Es steht auch für Dürre, Heuschrecken oder ein Unglück. Wenn ein Feuer in einem Traum durch Regen gelöscht wird, bedeutet dies Armut oder Verlust des Arbeitsplatzes. Wenn man sieht, wie ein Feuer aus einem Steingutglas oder aus einem Krug oder einem Behälter in einem Traum mit ihm spricht, bedeutet dies, dass ein böser Geist seinen Sohn oder seine Tochter besessen hat. Ein zerstörerisches Feuer in einem Traum repräsentiert einen ungerechten Herrscher. Wenn Menschen von einem solchen Feuer profitieren können, bedeutet dies, dass er ein gerechter und gerechter Herrscher oder Gouverneur ist. Feuer im Winter im Traum bedeutet Früchte. Feuer im Traum zu essen bedeutet, von einem goldenen oder silbernen Teller zu essen oder von einem goldenen oder silbernen Becher zu trinken. Es bedeutet auch Armut und Not. (Siehe auch Körper 1 | Brennholz | Höllenfeuer)…

…(Bauch | Anus | Aorta | Rücken | Knochen | Gehirn | Brüste | Gesäß | Brust | Ohrlock | Ohren | Augen | Augenbrauen | Gesicht | Füße | Finger | Fingernägel | Stirn | Hand | Kopf | Herz | Fersen | Darm | Halsvene | Niere | Knie | Beine | Gliedmaßen | Lippen | Lebern | Lenden | Lungen | Knochenmark | Mund | Nägel | Nabel | Hals | Nerven | Nase | Hinteres Ende | Rippen | Penis | Geschlechtsorgane | Schultern | Haut | Wirbelsäule | Milz | Magen | Tempel | Hoden | Oberschenkel | Hals | Zunge | Nabel | Venen) In einem Traum repräsentieren Kopf und Gehirn die Kontrolle, Stärke, Vorteile, Langlebigkeit, Weisheit oder Kraft des Menschen. Die Ohren eines Traums repräsentieren seine Frau, Tochter, Schwester oder Tante. Die Augen repräsentieren den eigenen Glauben, die Religion oder die Kinder. Das rechte Auge repräsentiert seinen Sohn und das linke Auge repräsentiert seine Tochter. Die Stirn in einem Traum repräsentiert die Schönheit, den Sohn, die Macht, die Ehre, den Reichtum, die Führung oder den Punkt der Niederwerfung in den Gebeten. Eine breite Stirn im Traum bedeutet Wohlstand, während eine schmale Stirn Enge bedeutet. Die Augenbrauen repräsentieren den Schutz oder die geistige Vormundschaft. Die menschliche Nase in einem Traum steht für Ehre, Langlebigkeit und Respekt. Was in einem Traum aus der Nase kommt, ist gut und was in einem Traum hineingeht, ist möglicherweise nicht vorteilhaft. Eine blutende Nase in einem Traum bedeutet, Geld zu erhalten oder zu geben. Wenn jemand in einem Traum die Nase abgeschnitten hat, bedeutet dies Beschneidung, Rangverlust oder seinen Tod. Das Einatmen von Wasser und das Reinigen der Nase in einem Traum repräsentiert jemanden, der seine Frau täuscht. Wenn ein Vogel oder ein Tier in einem Traum aus der Nase kommt, bedeutet dies, dass ein Vieh, ein Haustier oder ein domestiziertes Tier in einem solchen Haus seine Babys zur Welt bringt. Eine große Nase in einem Traum steht für Ehre und Respekt. Einen schönen Duft in einem Traum zu riechen bedeutet, einen Sohn zu zeugen, oder es könnte Erleichterung von Schwierigkeiten bedeuten. Das Gesicht eines Menschen in einem Traum repräsentiert sein Glück oder seine Trauer. Die Stirn und das Gesicht in einem Traum zu sehen, bedeutet Geld, Ehre und eine schöne Frau. Der Earlock und die Tempel repräsentieren zwei edle und gesegnete Töchter. Ein strahlendes Gesicht in einem Traum bedeutet frohe Botschaft, während ein gelbliches Gesicht in einem Traum schlechte Nachrichten oder Elend bedeutet. Im Traum die Stirn runzeln bedeutet ein Unglück. Wenn eine Frau sich in einem Traum stirnrunzeln sieht, bedeutet dies den Tod ihres Mannes. Die beiden Lippen in einem Traum repräsentieren die Helfer. Die Unterlippe hat eine stärkere Bedeutung als die Oberlippe. Es wird auch gesagt, dass Lippen in einem Traum die Verwandten repräsentieren. Die Oberlippe repräsentiert die männlichen Verwandten und die Unterlippe repräsentiert die weiblichen Verwandten. Versiegelte Lippen in einem Traum bedeuten Schwierigkeiten oder Widrigkeiten. Der Mund in einem Traum repräsentiert einen Schlüssel, den Lebensunterhalt eines Menschen, den Abschluss seines Lebens, seinen Tod, seine Krankheit, seine Stärke, einen Koffer, einen Marktplatz, einen Türsteher, einen Ministerpräsidenten oder eine Tür. Wenn der Mund in einem Traum versiegelt ist, bedeutet das einen Skandal. Die Zunge eines Traumes repräsentiert seinen Übersetzer. Eine langzüngige Person in einem Traum kann bedeuten, ein Argument zu gewinnen, oder es kann Unschuld aus Anschuldigungen bedeuten. Eine verlängerte Zunge eines Richters in einem Traum bedeutet Klarheit und Gerechtigkeit. Eine gefesselte Zunge in einem Traum bedeutet Armut, Krankheit, Depression, Unglück oder sie könnte eine unwürdige Person darstellen. Zwei Sprachen in einem Traum zu haben bedeutet, lobenswert zu sein und zwei Arten von Wissen zu erwerben. Zu sehen, was sich in einem Traum im Mund befindet, bedeutet, seine Krankheiten aufzudecken. Im Traum auf die Zunge zu beißen bedeutet Bedauern. Die Zunge im Traum zu beobachten bedeutet, sich vor Fallstricken zu schützen. Im Traum die Zunge von Hand zu tragen bedeutet, eine Entschädigung für Körperverletzung oder Blutgeld zu erhalten. Wenn man sieht, dass sein Hals so blockiert ist, dass er nicht in einem Traum sprechen kann, zeigt dies seinen Geiz gegenüber seiner eigenen Familie. Wenn man sieht, wie eines seiner Glieder in einem Traum gegen ihn spricht, bedeutet dies, dass jemand ihn den Behörden meldet oder vor Gericht Zeuge gegen ihn wird. Wenn man sich in einem Traum sieht, der über die Schultern seines Feindes reitet, bedeutet dies, dass er ein Fehlverhalten oder eine beschämende Handlung begeht. Wenn es keine Feindschaft zwischen ihnen gibt und er sich in einem Traum über die Schultern eines Freundes reiten sieht, bedeutet das, etwas von ihm zu verdienen. Im Traum etwas über die Schultern zu tragen, bedeutet Schulden. Wenn man sich im Traum einen Heuchler über die Schultern tragen sieht, bedeutet dies, dass er auf einem Holzplatz arbeiten oder Holz tragen kann, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Die Schultern eines Traums repräsentieren auch seine Eltern, Brüder, Partner, Station oder Schönheit. Alles, was sie in einem Traum betrifft, wird sich in einem der oben genannten manifestieren. In einem Traum repräsentiert der Hals eine Umarmung, eine Spende mit Bedingungen, einen legalen Willen oder eine bedingte Begabung. Der Hals und die Schultern in einem Traum repräsentieren das Vertrauen oder die Vertrauenswürdigkeit eines Menschen. Ein gesunder und starker Hals im Traum bedeutet Vertrauenswürdigkeit und die Fähigkeit, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Wunden, Eitern oder Eitrigkeit im Nacken eines Traums bedeuten, Gottes Vertrauen zu verraten. Wenn man in einem Traum einen schönen Vogel über seinem Hals sitzen sieht, bedeutet das Vorteile oder ein Alibi. Wenn es kein sanfter Vogel ist, wird es ein schlechtes Omen oder eine Zurechtweisung. Wenn man im Traum eine Halskette, ein Seil, einen Draht oder einen Faden um den Hals sieht, bedeutet dies, sein Versprechen zu erfüllen, Wissen und Ehre zu erwerben. Ein langer Hals in einem Traum kann vier Dinge bedeuten: Gerechtigkeit, Führung, Erreichen der eigenen Ziele oder Aufrufen von Menschen zum Gebet. Die linke Hand repräsentiert den Helfer, Freund, die Ersparnis oder einen mitfühlenden Verwandten. Langhände in einem Traum repräsentieren eine wohltätige oder fähige Person, und kurze Hände bedeuten das Gegenteil. Lange Hände können auch Langlebigkeit, Wohlstand, Helfer, Geld leihen, regieren, seine Befehle erfüllen, von seinem Geschäft profitieren oder Geschäftssinn haben bedeuten. Wenn jemandem in einem Traum die Hand abgeschnitten wird, bedeutet dies den Tod seines Bruders, seines Vaters, seines Partners oder eines engen Freundes oder seines Assistenten. Wenn die rechte Hand in einem Traum abgeschnitten wird, bedeutet dies ein Gelübde, das man ablegt, um jemanden seiner Rechte zu berauben. Es bedeutet auch den Verlust des Arbeitsplatzes oder das Abschneiden der Blutsbande, oder es könnte bedeuten, dass er einen Diebstahl begangen hat. Wenn ein Gerechter in einem Traum sieht, wie ihm die Hand abgeschnitten wird, bedeutet dies, sich des Fehlverhaltens zu enthalten oder das Böse zu meiden. Wenn jemandes linke Hand in einem Traum abgeschnitten ist, bedeutet dies, seine Beziehung zu seiner Familie wiederherzustellen und die Vorteile guter Eigenschaften wiederzuentdecken. Wenn jemandes Hand in einem Traum gebrochen ist, bedeutet dies ein Unglück, eine Krankheit, einen Geschäftsverlust oder den Verlust einer lieben Person. Die rissige Haut der Hände in einem Traum bedeutet Verlust von Reichtum. Gestreckte Hände in einem Traum bedeuten Krankheit, die von einem engen Freund verursacht wird. Im Traum die Hände zu strecken, könnte auch Großzügigkeit bedeuten. Wenn jemandem die Hände abgeschnitten werden, ohne ihm im Traum Schmerzen zu bereiten, bedeutet dies, dass er sich verlieben kann. Wenn man sieht, wie seine Hände in einem Traum zusammengefügt werden, bedeutet dies ein Familientreffen oder eine Hochzeit. Wenn die Hände in einem Traum zittern, bedeutet dies Schwäche, Krankheit, Alter oder Langlebigkeit. Wenn sich die Hände im Traum trocken anfühlen, | es bedeutet, dass ein solcher Mensch in seinem Leben wenig Gutes tut. Wenn jemand in einem Traum seine Hand unter die Achselhöhle legt und sie dann in einem Traum hell und strahlend hervorbringt, bedeutet dies, dass er Wissen erwerben und Weisheit entwickeln kann. Andernfalls könnte es Gewinne bedeuten. Wenn er im Traum seine Hand unter der Achselhöhle hervorholt und in seinem Traum eine Flamme offenbart, ist dies eine Manifestation göttlicher Kraft und ein gesegneter Sieg. Wenn man seine Hand unter der Achselhöhle hervorzieht und im Traum Wasser hervorbringt, bedeutet dies, dass er große Vorteile und Wachstum in seinem Leben erhält oder dass ein lang erwarteter Reisender in Kürze vor seiner Haustür eintrifft. Wenn sich ein Rechtshänder in einem Traum als Linkshänder sieht, bedeutet dies Schwierigkeiten. Wenn man sich im Traum mit den Händen gehen sieht, repräsentiert dies seine Abhängigkeit von einem Verwandten, um für seine Bedürfnisse zu sorgen. Wenn die Hände im Traum etwas Nettes zu ihm sagen, bedeutet das finanziellen Trost. Wenn jemandes Hand in einem Traum als Strafe für eine Sünde abgeschnitten wird, kann dies Ehe, eine schlechte Frau oder mangelnde Vertrauenswürdigkeit bedeuten. Wenn man sich im Traum die Hände mit Seife wäscht, bedeutet dies, dass man etwas aufgibt, das er initiiert hat, oder dass seine Absicht nicht erfüllt wird. Wenn im Traum eine Lebensform oder ein guter Geist aus den Händen kommt, deutet dies auf Vorteile hin. Wenn ein solches Leben bösartig ist, dann bedeutet es das Gegenteil. Wenn man im Traum jemanden bei der Hand nimmt, bedeutet das, dass er ihm hilft und sein Leben rettet. Wenn etwas in den Händen sprießt oder wenn sich die Hände in Eisen verwandeln oder ein Gemüse im Traum, bedeutet dies negative Auswirkungen auf die Wachsamkeit. Hände in einem Traum werden auf zwölf Arten interpretiert – das ist ein Bruder, eine Schwester, ein Partner, ein Sohn, ein mitfühlender Freund, seine Stärke, sein Reichtum, seine Führung, sein Geld, sein Beweis, sein Handwerk oder seine Arbeit. Der Zustand, in dem die Handfläche in einem Traum aussieht, zeigt den Gesundheitszustand und die Fitness an. Die Hände in einen Traum zu klatschen, könnte entweder Freude und Glück bedeuten oder nichts. Wenn man im Traum einen Handschuh in der Hand trägt, muss man den Kurs des Fehlverhaltens beenden. Das eigene Gesicht mit beiden Händen zu schlagen bedeutet Trauer, Traurigkeit oder Unglück. In einem Traum den Handrücken in die Handfläche der anderen Hand zu schlagen, bedeutet Trennung. In einem Traum repräsentieren die Finger der rechten Hand die täglichen fünf Zeitgebete. Der Daumen steht für das Morgengebet, der Index für das Mittagsgebet, der Mittelfinger für das Nachmittagsgebet, der Ringfinger für das Sonnenuntergangsgebet und der kleine Finger für das Abendgebet. Die Finger der linken Hand in einem Traum werden so interpretiert, dass sie die Neffen eines Menschen darstellen. In einem Traum die Finger zu kreuzen oder zu verflechten, bedeutet Schwierigkeiten und Armut. Die Zehen eines Traumes repräsentieren die Schönheit seines Charakters und bezeichnen seine Geradlinigkeit. Jeder Defekt oder jede Krümmung in ihnen in einem Traum wird sich in Wachheit widerspiegeln. Wenn ein Zeh oder ein Finger in einem Traum gebissen oder zerquetscht wird, bedeutet dies Böses oder vielleicht einen Unfall. Wenn man in einem Traum sieht, wie Milch aus seinem Daumen und Blut aus seinem Zeigefinger austritt, bedeutet dies, dass er eine Mutter heiraten wird, dann wird er ihre Tochter heiraten, oder es könnte bedeuten, dass er die Mutter vergewaltigen wird, dann sie Tochter. Im Traum die Finger zu knacken bedeutet, schlechte Worte zwischen Verwandten auszutauschen, sarkastisch zu sein oder sich über andere Menschen lustig zu machen. Wenn jemandes Finger in einem Traum gelähmt sind, bedeutet dies, dass er eine schreckliche Sünde begangen hat. Wenn man seine rechte Hand in einem Traum gelähmt sieht, bedeutet dies Ungerechtigkeit gegenüber einer schwachen Person oder Verluste einer unschuldigen Person. Wenn die linke Hand in einem Traum gelähmt ist, bedeutet dies den Tod seines Bruders oder seiner Schwester. Die Fingernägel in einem Traum bezeichnen Schönheit, Mut, Stärke, einen religiösen Bund oder Geld. Wenn die Fingernägel in einem Traum abgebrochen, extrahiert oder gebrochen werden, bedeutet dies einen Verlust an Geld und Kraft. Wenn sie in einem Traum gut aussehen, bedeuten sie sowohl geistige als auch materielle Vorteile. Lange Nägel an der Stelle, an der ein Traum fast einbricht, bedeuten Bedrängnis, Trauer, Ängste und Depressionen. Wenn der Nagel im Traum zur Klaue wird, bedeutet dies, sich gegen den Feind und die Opposition zu erheben. Wenn man im Traum keine Fingernägel hat, bedeutet das Konkurs. Wenn die Fingernägel gelb, grün oder blau werden oder wenn sie im Traum gebrochen sind, bedeutet dies den Tod. Sie in einen Traum zu stecken bedeutet, Katastrophen oder Leiden zu zerstreuen. Wenn ein Dorn oder ein Holzspan in einem Traum unter die Fingernägel eindringt, bedeutet dies einen Verlust an Macht oder Geld. Wenn man sich in einem Traum sieht, wie man in einem Traum seine Fingernägel gegen seine Zähne schlägt, bedeutet dies, eine verabscheuungswürdige und abscheuliche Tat zu begehen. Wenn man sieht, dass man seine Brust in einem Traum sieht, wenn man sieht, dass er eine breite und gut aussehende Brust hat (siehe Brust), bedeutet dies, dass man einen Sünder bereut oder eifrig und bereit ist, der Wahrheit zu folgen und sie zu befolgen oder zu befolgen mach einfach was früher schwierig war. Die Brüste in einem Traum (siehe Brust) repräsentieren seine Tochter. Die Brust eines Mannes in einem Traum bedeutet eine Frau, und die Brüste einer Frau in einem Traum repräsentieren einen Mann. Brüste in einem Traum bedeuten fünf Dinge – einen kleinen Jungen, ein kleines Mädchen, einen Diener, einen Freund oder einen Bruder. Der Bauch eines Menschen bedeutet im Traum Geld, Kinder, Verwandte oder Wohlstand. Wenn man sieht, wie sein Bauch aufgeschnitten und gewaschen und dann im Traum wieder normal genäht wird, bedeutet dies Segen von Gott, dem Allmächtigen, Vergebung für die eigenen Sünden, und es könnte bedeuten, dass man spirituelle Führung erhält. Der Bauch in einem Traum zeigt auch sein gutes Benehmen, seinen liebenswürdigen Charakter, seine gesegneten Unternehmungen und seinen Schutz vor dem Bösen des verfluchten Satans. Wenn man einen neugeborenen Sohn oder eine neugeborene Tochter in einem Traum aus seinem Bauch kommen sieht, bedeutet dies, dass ein solches Kind geboren wird und wächst, um diesen Haushalt zu regieren. Die Lebern in einem Traum repräsentieren Wissen, Geld oder Kinder. Wenn ein Mann des Wissens sieht, wie seine Lebern wie Vögel in einem Traum von seinem Körper wegfliegen, bedeutet dies, dass er sein Wissen vergisst, oder wenn man Kinder hat, können sie sterben, oder vielleicht kann die Regierung sein Eigentum beschlagnahmen, selbst wenn er es hat nichts. Wenn man sieht, wie er im Traum seine eigenen Lebern isst, bedeutet das, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Wenn sie im Traum gekocht werden, stellen sie ein rechtmäßiges Einkommen dar, oder sie könnten bedeuten, das Eigentum der eigenen Kinder zu verschlingen. Wenn eine Leber in einem Traum entfernt wird, bedeutet dies den Tod eines Kindes. Das Entfernen einer Leber in einem Traum könnte auch Ungerechtigkeit bedeuten. Die Niere eines Menschen in einem Traum bedeutet, eine gute Geschäftsverbindung zu haben, Widrigkeiten, Not, Ärger, Sicherheit vor Gefahren zu zerstreuen, einen Ehemann und eine Ehefrau, die eigenen Eltern, oder es könnte zwei Liebende darstellen. Die Nieren eines Menschen in einem Traum repräsentieren auch einen starken, mutigen und hart arbeitenden Mann, der jemandem mit Autorität dient, oder er kann ein persönlicher Wächter oder ein Assistent des Gouverneurs werden. Die Lungen eines Traums stehen für Freude, Glück oder Trauer. Eine Lunge an jemanden zu spenden, der in einem Traum bekannt oder unbekannt ist, bedeutet, dafür Glück zu erhalten. Eine gegrillte Lunge eines domestizierten Tieres in einem Traum zu essen, bedeutet Gewinn. Andernfalls könnte es bedeuten, rechtswidriges Geld zu erwerben. Die eigene Lunge in einem Traum zerrissen zu sehen, bedeutet, sich dem Tod zu nähern. Die Milz in einem Traum (siehe Milz) repräsentiert Geld. Wenn man seinen Darm in einem Traum sieht, repräsentiert er Einkommen, Führung, ein Kind, illegales Geld, Fürbitte, Hass, Lebensunterhalt, Arbeit oder sie könnten bedeuten, seine Meinung über etwas zu ändern, das eine Katastrophe verursachen könnte. Der Magen eines Traums steht für Langlebigkeit, Lebensunterhalt oder Kinder. Ein gesunder Magen im Traum bedeutet, Kraft und ein langes Leben zu genießen. Die gleiche Interpretation wird für den Darm oder den Nabel oder den Nabel gegeben, und die drei repräsentieren die Beziehung zu seiner Frau. Die Rippen (siehe Rippen) in einem Traum repräsentieren Frauen. Die Lenden oder die Wirbelsäule in einem Traum repräsentieren die Nachkommen. Der Rücken in einem Traum (siehe Zurück) repräsentiert seine Stärke, seinen Reichtum, seinen Ruhm, seinen Ruhm, seinen Meister, seine Zerstörung, sein Ende, seine Armut, sein Alter und seine Lasten. Wenn man sieht, wie er im Traum eine schwere Last trägt, bedeutet das, dass er seine Sünden trägt. Wenn er im Traum Waren trägt, bedeutet das Schulden. Wenn er im Traum Wald trägt, bedeutet das, andere zurückzubeißen. Wenn man sieht, wie er in einem Traum einen Toten auf dem Rücken trägt, bedeutet das, dass er sich um Waisen kümmert. Das Herz (siehe Herz) eines Traums bedeutet Intelligenz, Wachsamkeit, Bewusstsein, Führung, Klarheit und Frömmigkeit. Das Gesäß und das hintere Ende eines Traums repräsentieren sein Einkommen, seinen Job und seine Gewinne. Wenn man sieht, wie er im Traum jemandes hinteres Ende oder Gesäß leckt, bedeutet dies, einem unwürdigen und gottlosen Menschen ein großes Lob zu geben oder ihn zu empfehlen. Die männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane in einem Traum repräsentieren einen guten Vater oder einen eigenen Beruf. Was in einem Traum von Gut oder Böse in die Vagina des männlichen Organs oder der Frau kommt oder geht, wird sich in ihrem Leben widerspiegeln. Den eigenen Penis in einem Traum zu sehen, bedeutet Kinder, Geld, Stolz, Staat oder Autorität. Die Hoden repräsentieren den Lebensunterhalt, die Töchter, den Schutz und den Unterhalt. Die Bedeutung des Penis und der Hoden kann in der Traumdeutung umgesetzt werden. Der Anus eines Menschen im Traum bedeutet einen Beutel, ein Geschäft, eine Ruhestätte oder eine Truhe. Das Knie repräsentiert das Kapital oder die Anwesenheit bei der Arbeit und den Lebensunterhalt. Auch die Beine repräsentieren das eigene Kapital und achten auf die eigene Arbeit und das eigene Verhalten. Das Bein eines Mannes repräsentiert eine Frau, und das Bein einer Frau repräsentiert einen Mann. Wenn sich ein Bein in einem Traum in Holz oder Eisen verwandelt, bedeutet dies, dass er seinen Lebensunterhalt nicht verdienen kann. Die Füße eines Menschen repräsentieren seine Eltern, seinen Lebensunterhalt, eine Reise oder seinen Reichtum. (Siehe Füße | Fuß). Wenn ein Fuß in einem Traum gebrochen oder abgeschnitten wird, bedeutet dies entweder den Tod eines Elternteils oder den Verlust der Hälfte seines Kapitals. Wenn sich die Füße im Traum in Eisen oder Kupfer verwandeln, bedeutet dies Langlebigkeit. Wenn sie sich im Traum in Glas verwandeln, bezeichnen sie sein kurzes Leben. Die menschlichen Knochen repräsentieren seinen Lebensunterhalt, seine Religion, seinen Ruhm oder sein Geld. Im Traum Knochen sammeln heißt Geld sparen. Das Knochenmark in einem Traum steht für verstecktes Geld, gutes Bewusstsein, Geduld und Dankbarkeit. Die Venen und Nerven in einem Traum repräsentieren den eigenen Clan, die Bescheidenheit und die Nachkommenschaft. Die menschliche Haut in einem Traum zu sehen, bedeutet Ornamente, die anderen vorstehen, einen Schleier, Segen, Lebensunterhalt, Proviant, Leben und ein Kleidungsstück. (Siehe auch Aorta | Gesicht | Finger | Fünf Finger | Gallenblase | Ferse | Halsvene | Mark | Nägel | Handfläche | Zupfen | Milz | Zähne | Zunge | Zahn)…

…(Kommunikation | Kommunion | Anrufungen | Gebete | Arb. Salat) Sich selbst sehen, wie man seine obligatorischen Gebete verrichtet {Arb. Fardh) in einem Traum bedeutet, einen hochrangigen Termin zu erhalten, sich spirituell weiterzuentwickeln, zu führen, Menschen zu präsidieren, eine Botschaft zu überbringen, eine Pflicht zu erfüllen, Beiträge zu zahlen, sein Vertrauen zu übergeben oder obligatorische Taten zu befriedigen und Frieden zu genießen. Wenn man sich in einem Traum sieht, der eines der fünf obligatorischen Gebete pünktlich verrichtet, die richtige Waschung durchgeführt und die Einhaltung der richtigen Haltung, Verbeugung und Niederwerfung korrekt vollendet hat, mit Ehrfurcht und Frömmigkeit steht und der Ka’aba gegenübersteht, dann bedeutet, dass er eine religiöse Pflicht erfüllt oder an der jährlichen Pilgerreise in Mekka teilnimmt. Es bedeutet auch, dass er sich von einer ungerechten Tat befreien wird, in die er gefallen ist, und Buße tut, oder es könnte bedeuten, das Böse zu meiden. Das Ausführen der von Gott verordneten Gebete im Traum bedeutet auch Loyalität gegenüber dem eigenen Versprechen, Beschäftigung für eine Person, die keinen Job finden konnte, oder Versöhnung mit einem lange verlassenen Freund oder Verwandten. Wenn jemand die Gebete in seinem Traum leitet, bedeutet dies, dass er jemandem etwas garantiert, oder es könnte bedeuten, dass er sich Geld für eine bestimmte Zeit leiht. Wenn jemand im Traum hinter einem Imam betet, bedeutet dies, dass er für andere zur Last wird. Die auf Arabisch als Zuhur bekannten Mittagsgebete bedeuten eine Manifestation, eine Proklamation oder das Aufdecken des Verborgenen. Zuhur in einem Traum zu beten bedeutet, sein Ziel zu erreichen, jedes Bedürfnis zu befriedigen, alles zu erhalten, was man von irdischen Errungenschaften in dieser Welt verlangt, oder es könnte spirituelle Vorteile im Jenseits bedeuten, insbesondere wenn man sieht, wie er seine Gebete im Traum vollendet. Seine Gebete zu vollenden bedeutet, sein Ziel zu erreichen. Wenn jemand wegen einer Schuld inhaftiert ist und sieht, wie er seine Zuhur-Gebete in einem Traum vollendet, bedeutet dies, dass jemand seine Schuld für ihn bezahlt und ihn aus dem Gefängnis entlassen wird und er dann gedeiht. Wenn man sieht, wie er seine Zuhur-Gebete an einem klaren Tag verrichtet und sich in seinem Traum darüber freut, bedeutet dies, dass er sich auf eine Arbeit einlässt, die ihn berühmt macht, und dass er die Früchte seiner Arbeit genauso genießen wird wie er an diesem klaren und schönen Tag in seinem Traum. Wenn man seine Zuhur-Mittagsgebete an einem wolkigen Tag in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass seine Arbeit bedrückend sein wird. Für die Gebete am Nachmittag, die auf Arabisch als ‘Asr’ bekannt sind, bedeutet es, sie in einem Traum zu vollbringen, ein Gelübde abzulegen oder ein Versprechen zu geben. Dieses Gebet in einem Traum repräsentiert auch die eigene Haftung. Wenn man sieht, wie er die Asr-Gebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass das, worum er bittet, nach einigen Schwierigkeiten und Widrigkeiten eintreten wird. Wenn man seine Asr-Gebete nicht in einem Traum vollendet, bedeutet dies, dass das, wonach er fragt, möglicherweise nicht stattfindet. Wenn man sieht, wie er die Sonnenuntergangsgebete verrichtet, die auf Arabisch in einem Traum als Maghrib bekannt sind, bedeutet dies, dass das, was er sucht, seine Laufzeit erreicht hat. Wenn jemand seine Maghrib-Gebete im Traum beendet, bedeutet dies, dass er bekommt, was sein Herz begehrt. Was das Nachtgebet betrifft, das auf Arabisch als ‘Isha’ bekannt ist. Wenn man sieht, wie er seine Tsha-Gebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass er seine Arbeit vollendet und bekommt, was er will, oder es könnte das Ende seines Lebens bedeuten, woraufhin man sich normalerweise um seine Ruhezeit kümmert, das heißt ähnlich wie der Tod. Wenn man sieht, wie er die Morgengebete vor Tagesanbruch in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass der Morgen gekommen ist und es bald sein wird, bevor er entweder gute oder schlechte Nachrichten hört. Auf einer anderen Ebene bedeutet es, wenn man sieht, wie er die abendlichen Isha-Gebete in einem Traum betet, dass er sich verpflichtet fühlt, sich um die Bedürfnisse seiner Familie zu kümmern, wie es Gott der Allmächtige geboten hat, wie zum Beispiel für ihre Nahrung, Kleidung, Unterkunft und Lehren. Wenn man sieht, wie er mitten in der Nacht (Arb. Witter) in einem Traum betet, bedeutet dies, dass er sich um die Bedürfnisse seiner Familie kümmert und sie sich vielleicht in seiner Gegenwart wohl fühlen. Wenn man sieht, wie er die Fajr-Gebete im Morgengrauen in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass er mit dem Unvermeidlichen beginnt, beispielsweise damit, für seine Familie zu sorgen. Wenn man sieht, wie er die Mitth-Zuhur-Gebete zur Zeit der Nachmittagsgebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass er seine Schulden zurückzahlen wird. Wenn jemandes Zuhur-Mittagsgebete oder seine Asr-Gebete am Nachmittag im Traum unterbrochen werden, bedeutet dies, dass er die Hälfte seiner Schulden bezahlen wird. Wenn man sieht, wie er die Nachmittagsgebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass sein Job in Kürze abgeschlossen ist und nur noch wenig Arbeit für ihn übrig bleibt. Den Sonnenuntergang beten Maghrib betet in einem Traum, bedeutet, seine Pflichten zu erfüllen, und es ist Zeit für ihn, sich auszuruhen. Das nächtliche Isha-Gebet in einem Traum bedeutet, Dinge zu verschleiern oder die Privatsphäre des eigenen Zuhauses zu betreten. Auf einer dritten Ebene bedeuten die mittäglichen Guhur-Gebete Reue, Entlassung oder Aufhebung von Gesetzen. Die Zuhur-Mittagsgebete könnten auch bedeuten, gegen Satan und seine Feinde zu kämpfen. Dieser Kampf findet normalerweise zum Zeitpunkt des Mittagsschläfchens statt. Die Asr-Gebete am Nachmittag in einem Traum bedeuten auch einen Sieg im eigenen Leben, oder es könnte Führung, Segen und Einhaltung der Gesetze Gottes bedeuten. Der Sonnenuntergang Maghrib betet in einem Traum bedeutet, einen Elternteil zu verlieren, den Vormund zu sterben, einen engen Freund zu sterben oder die Person anzuklagen, auf die der Traum hinweist. Sich die Nacht beten zu sehen ‘Isha-Gebete in einem Traum bedeuten, sich auf eine Reise vorzubereiten, oder es könnte bedeuten, dass man heiratet, von einem Ort zum anderen zieht, oder dass man an Katarakt leidet, die Sehschwäche oder die Weite von Was kommt, denn die Isha-Gebete sind weit entfernt von den Fajr-Gebeten im Morgengrauen. Das Aufführen der Fajr-Gebete im Morgengrauen in einem Traum weist auf ein Gelübde hin, das man verspricht. Am Nachmittag beten Asr-Gebete in einem Traum bedeutet, nach Schwierigkeiten in Schwierigkeiten zu gelangen. Die Sonnenuntergangs-Maghrib-Gebete in einem Traum auszuführen bedeutet, etwas gekreuzt zu haben, das später wiederkommt, und die Nacht-Isha-Gebete in einem Traum auszuführen, bedeutet Täuschung und Tricks. Wenn man sieht, wie er die Freitagsgebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass er das erreicht, was er sich erhofft. Wenn man sich in einem Traum in einem Garten beten sieht, bedeutet das, dass er Gott, den Allmächtigen, um Vergebung bittet. Wenn man sich im Traum auf einem Ackerland beten sieht, bedeutet das die Rückzahlung seiner Schulden. Wenn er in einem Traum in einem Schlachthaus betet, bedeutet dies, dass er den abscheulichen Akt der Sodomie begeht. Wenn man sieht, wie man im Traum ohne Entschuldigung im Gebet sitzt, bedeutet dies, dass er eine Tat vollbringt, die von seinem Herrn nicht akzeptiert wird. Wenn er betet, im Traum auf der Seite im Bett zu liegen, bedeutet dies, dass er bettlägerig ist. Wenn jemand seine Gebete in einer Moschee verrichtet und sie dann im Traum anderen Aufgaben widmet, bedeutet dies, dass alles, was er tut, gesegnet wird und er davon profitiert. Wenn man sich beim Reiten in einem Traum beten sieht, bedeutet dies, dass er Angst hat oder sich einem Kampf gegenübersieht. Wenn man sieht, wie er die obligatorischen (arb. Fardh) Gebete verrichtet, die in einem Traum auf zwei Gruppen von Niederwerfungen (arb. Rak’at) verkürzt sind, bedeutet dies Reisen. Wenn man sieht, wie man betet, während man im Traum Honig isst, bedeutet dies, dass er während der Fastenstunden mit seiner Frau Geschlechtsverkehr haben kann. Wenn sich eine Frau sieht, wie sie die obligatorischen (arb. Fardh) Gebete verrichtet, die in einem Traum auf zwei Gruppen von Niederwerfungen verkürzt sind, bedeutet dies, dass sie an diesem Tag ihre monatliche Menstruationsperiode hat. Wenn jemand feststellt, dass er die Zeit des vorgeschriebenen Gebets verpasst hat und keinen Ort oder keine Zeit finden konnte, um es in seinem Traum auszuführen, bedeutet dies, dass er Schwierigkeiten haben wird, etwas zu beenden oder eine Schuld zu bezahlen oder ein weltliches Ziel zu erreichen. Wenn jemand absichtlich versäumt, ein obligatorisches Gebet zu verrichten, oder wenn er plant, es später (arb. Qada ‘) im Traum zu verrichten, bedeutet dies, dass er sein religiöses Engagement leicht nimmt und hofft, seine Haltung zu einem späteren Zeitpunkt zu korrigieren. Die Freitagsgebete in einem Traum zu verrichten, ist ein Zeichen von Glück, Freude, Festen, Feiern, der Pilgerzeit und dem Verzicht auf das Ausleihen von Geld für Accessoires oder Luxus. Die Festgebete (arb. Eid) am Ende des Monats Ramadan in einem Traum zu verrichten, bedeutet, seine Schulden zu bezahlen, sich von einer Krankheit zu erholen, Schwierigkeiten zu zerstreuen und seine Sorgen zu zerstreuen. Die Gebete des Opferfestes (Arb. Eid-ulAdha. Siehe Feueropferung | Manumission) in einem Traum zu verrichten, bedeutet, sein Geschäft zu kontrollieren, seine Versprechen zu respektieren oder seine Gelübde zu erfüllen. Die morgendlichen Gebete (arb. Dhuha) in einem Traum zu verrichten bedeutet Amnestie, Unschuld, einen wahren Eid zu leisten, glücklich zu sein und frei von Polytheismus zu sein. Wenn man im Traum das Gebet einer kranken Person verrichtet, bedeutet dies mangelndes Glück und Zweifel an seinem Glauben. Zwei Gebete gleichzeitig zu gruppieren oder sie in einem Traum zu verkürzen, bedeutet Reisen oder Versuchung. Die Gebete direkt auf einem schmutzigen, feuchten und unreinen Boden ohne Gebetsmatte zu verrichten, bedeutet Armut, Demütigung und Bedürfnisse. Wenn man sieht, wie man betet, ohne seine Bescheidenheit angemessen zu verbergen, wie es in einem Traum gefordert wird, bedeutet dies, dass man beim Fasten oder beim Spenden von Wohltätigkeit aus rechtswidrigen Verdiensten Unrecht begeht, Innovationen folgt, Leidenschaften zum Opfer fällt oder erklärt, dass man Recht hat, wie auch immer er seine Gebete tut. Wenn man die Gebete verrichtet, etwas in einem Traum zu fürchten, bedeutet dies, eine Geschäftspartnerschaft, geschäftliche Aktivitäten oder Todesangst aufzubauen. Während des Gebets im Traum zu sprechen bedeutet, darum zu bitten, ein Geschenk zurückzubekommen, das man angeboten hat, oder seine Absicht nicht zu fokussieren oder in der Öffentlichkeit über seine Wohltätigkeitsorganisationen zu sprechen. In einem Traum, wenn man seine Gebete verrichtet, wenn man laut liest, wenn man innerlich lesen soll, oder wenn man innerlich liest, wenn man sich äußerlich anrufen soll, und wenn man aufgefordert wird, zwischen Menschen zu urteilen, bedeutet dies, dass sein Urteil sein wird falsch oder dass er seinem eigenen Verstand folgt, oder es könnte Affekt, Falschheit, Heuchelei, das Verstecken der Wahrheit oder die ungerechtfertigte Beschlagnahme des Geldes von jemandem bedeuten. Wenn man die Reihenfolge der rituellen Gebete in einem Traum ändert, bedeutet dies, dass man seinen Eltern oder Gegenständen gegenüber jemandem, den er hören und gehorchen soll, nicht gehorcht, oder vielleicht wird er von Vergesslichkeit oder schlaflosen Nächten geplagt, oder es könnte sein bedeuten, dass ihm die Intelligenz fehlt oder dass er sich keine Dinge merken oder sich daran erinnern kann. Die nächtlichen Gebete (arb. Tarawih) in einem Traum zu verrichten, bedeutet Mühe, Erschöpfung, Rückzahlung der eigenen Schulden und Führung. Ein besonderes Gebet für den Regen verrichten {arb. Istisqa) bedeutet in einem Traum Ängste, träge, steigende Preise, Trägheit des Marktes, Ärger, Unglück, Bindung und Stagnation des Baugeschäfts. Das Sonnen- oder Mondfinsternisgebet in einem Traum zu verrichten bedeutet, sich zu bemühen, Trost zu spenden oder jemanden zu besänftigen, oder es könnte die Reue eines Sünders bedeuten, auf den Weg des allmächtigen Gottes zurückzukehren, die Autoritäten, Schwierigkeiten oder die Manifestation wichtiger Anzeichen von zu fürchten die sich schnell nähernde Stunde der Abrechnung. Ein besonderes Gebet der Angst (arb. Khawf) in einem Traum zu verrichten, steht für Einheit, Eintracht, gemeinsame Zustimmung, Frieden und Ruhe. Die Trauergebete (arb. Janaza) in einem Traum zu verrichten, bedeutet, für den Verstorbenen einzutreten. Wenn der Verstorbene unbekannt ist, bedeutet die Durchführung der Trauergebete, dass eine arbeitslose Person eine Beschäftigung erhält, von einer Partnerschaft profitiert oder dass dies bedeutet, dass die regelmäßigen Pflichtgebete nicht angemessen ausgeführt werden oder dass sie während der Gebete vergesslich oder oft abgelenkt sind. Wenn man sieht, wie er die Trauergebete in einem Traum leitet und dann nach Beendigung seiner Gebete übertrieben mit besonderen Anrufungen im Namen des Verstorbenen in einem Traum interveniert, bedeutet dies, dass er von einem Herrscher ernannt wird, der ein Heuchler ist, der einen Sektor verwaltet von seinem Geschäft. Wenn man sieht, wie man den Verstorbenen im Traum segnet, bedeutet dies, dass Gott der Allmächtige ihm seine Sünden vergeben hat. Wenn man sich in einer Versammlung von Menschen sitzen sieht, die in einem Traum für dep artierte Seelen beten, bedeutet dies, dass er bei einer Beerdigung beten wird. Sich in einem Traum zu sehen, der ein Trauergebet verrichtet, bedeutet, dass man für einen Sünder interveniert. Wenn man sieht, wie er die Freitagsgebete der Gemeinde verrichtet {arb. Jumu’a) in einem Traum bedeutet dies, dass Erleichterung auf ihn zukommt, oder es könnte ein Wiedersehen mit einem Geliebten bedeuten oder ein Bedürfnis befriedigen, das man verlangt, dass es erfüllt wird. Wenn man sieht, wie er allein im Traum die Freitagsgebete betet, bedeutet dies, dass diese Hilfe exklusiv für ihn ist. Wenn jemand etwas verliert und sich in einem Traum sieht, der eines der beiden islamischen Feste feiert, bedeutet dies, dass er sein verlorenes Objekt findet. Wenn man sieht, wie er die Festgebete aufführt {arb. ‘Eid) vom Ende des Monats Ramadan im Traum bedeutet es Wohlstand, und wenn es das Opferfest im Traum ist, bedeutet es die Rückzahlung seiner Schulden, die Beseitigung von Stress, den Fortschritt in seinem Leben oder Beruf oder die Befreiung von Gefängnis. Durchführung der Sonnen- oder Mondfinsternisgebete {arb. Kusiif oder Jthusiif) in einem Traum bedeutet, dass ein Unglück die Führer des Landes oder seiner berühmten Leute treffen wird, oder es könnte den Tod einer großen Person des Wissens bedeuten, wodurch jeder an seiner Beerdigung teilnehmen wird. Was das besondere Gebet für den Regen betrifft {arb. Istisqa), es in einem Traum auszuführen, kann einen Unfall darstellen oder politische Unruhen bedeuten. Wenn die Menschen dieses Gebet von Beginn an bis zur Vollendung im Traum anbieten, bedeutet dies, dass ihre Widrigkeiten aufgehoben werden. Alle überragenden Gebete beten {arb. Nafl) in einem Traum steht für Frömmigkeit und Hingabe an das führende Beispiel {arb. Sunnah) praktiziert von Gottes Gesandtem, auf dem Friede sei. Wenn eine Frau sieht, wie sie Männer im Gebet zu Gebeten führt, bedeutet dies, dass sie in Kürze sterben wird. Zusätzliche Gebete verrichten {arb. Sunnah) dem führenden Beispiel des Gesandten Gottes zu folgen, auf dem Frieden herrscht, bedeutet in einem Traum, der eigenen Gemeinschaft mit Aufrichtigkeit, Reinheit und guten Eigenschaften zu dienen. Wenn man sieht, dass er in einem Traum zusätzliche übergeordnete Gebete verrichtet, bedeutet dies, dass er sich um den Erfolg seines Lebens im Jenseits kümmert und dass er die Früchte seiner Hingabe sowohl in dieser Welt als auch im Jenseits genießen wird. Die obligatorischen Gebete verrichten {arb. Fardh) bedeutet im Traum, die notwendige Fürsorge für die Familie zu leisten und gleichzeitig die zusätzlichen Gebete zu verrichten. Sunnah) bedeutet, daran zu arbeiten, der Familie zusätzlichen Komfort zu bieten. Die gleiche Interpretation wird für die Durchführung der Nachtgebete der Gemeinde des Monats Ramadan gegeben, die auf Arabisch als Taraw’ili bekannt sind. Das in einem Traum zu sehen bedeutet, sich um die Bedürfnisse der Familie zu kümmern und ihren Herzen Trost zu spenden. Wenn während eines Gemeindegebetes die Reihen im Traum gerade sind, bedeutet dies, dass solche Menschen ständig Gottes Lob feiern. Übergeordnete Gebete in einem Traum bedeuten auch, nach Einheit mit der eigenen Gemeinschaft zu streben, die Brüder zu lieben und ständig zu versuchen, ihnen mit Taten, Geld, moralischer und finanzieller Unterstützung zu dienen und ihnen zu gefallen. Wenn die Person, die den Traum sieht, unverheiratet ist, bedeutet dies, dass sie heiraten wird. Wenn er verheiratet ist, bedeutet dies, dass er zwei Kinder zeugt. Wenn sich ein armer Mensch in einem Traum freiwillig betet, bedeutet dies, dass er genug verdient, um seine Bedürfnisse zu befriedigen. Wenn man mitten in der Nacht Gebete betet, die auf Arabisch als Tahajjud bekannt sind, bedeutet dies, dass man sich in der Station erheben wird. Spezielle Gebete für die Erfüllung bestimmter Wünsche in einem Traum zu verrichten bedeutet, an offiziellen Zeremonien teilzunehmen oder pünktlich zu seinen Terminen zu sein. Nach der richtigen Zeit beten {arb. Qada ‘) bedeutet im Traum, seine Schulden zu bezahlen, von Sünden umzukehren oder seine Gelübde zu erfüllen. Das Beten im Traum bedeutet eine Krankheit, ein Versagen, eine Zufriedenheit oder eine Warnung vor einem Leiden, das den Vater, den Lehrer oder einen Geliebten treffen wird. Ein besonderes Gebet um Vergebung verrichten {arb. Istighfar) bedeutet im Traum Vergebung für die eigenen Sünden und Akzeptanz seiner Reue. Wenn dieses Gebet in der Gemeinde im eigenen Traum verrichtet wird, bedeutet dies Regen, Wohlstand, Kinder für eine unfruchtbare Person zeugen, eine gute Ernte oder den Kauf eines neuen Eigentums. Durchführung der besonderen Gebete zur Feier des Lobpreises Gottes, auf Arabisch als Tasab’ih bekannt. In einem Traum bedeutet das Empfangen eines Geschenks, die Ausstattung mit göttlicher Gnade, Segen und Wohlstand. Ein besonderes Gebet zu verrichten, um Anleitung für ein bestimmtes Bedürfnis oder einen bestimmten Umstand in einem Traum zu erbitten (Arb. Istikhfirah), bedeutet, Zweifel oder Verwirrung zu zerstreuen, Anleitung für das eigene Problem zu erhalten, oder es könnte den Erfolg eines Projekts anzeigen. Wenn bekannt ist, dass derjenige, der ein solches besonderes Gebet verrichtet, der Anleitung eines spirituellen Lehrers oder Scheichs folgt, dann bedeutet sein Traum, seinen spirituellen Status zu senken, denn ein wahrer Sucher hat keine Fragen. Ein besonderes Gebet für die sichere Rückkehr eines Reisenden in einem Traum verrichten {arb. G_ha’ib) bedeutet, nach geeigneten Wetterbedingungen für die eigenen Bedürfnisse oder für die Bedürfnisse der Menschen zu fragen. Ein besonderes Gebet über dem Grab eines Verstorbenen in einem Traum zu verrichten bedeutet, besondere Geschenke anzubieten, die keine Belohnung rechtfertigen, oder es könnte bedeuten, Wohltätigkeit an bedürftige Menschen zu verteilen. Ein besonderes Gebet zur Begrüßung der Moschee in einem Traum zu verrichten bedeutet, sein Geld auszugeben, um seinen Verwandten und den bedürftigen Menschen unter seinen Freunden zu helfen. Ein plötzliches und unerwartetes Gebet in einem Traum zu verrichten bedeutet, im Verborgenen Wohltätigkeitsorganisationen zu geben oder ungerechte Menschen um Arbeit zu bitten. Jedes übergeordnete Gebet zu führen, sei es tagsüber oder nachts in einem Traum, bedeutet, eine gute Tat zu vollbringen, die jemanden seinem Herrn näher bringt, Gegner zu versöhnen oder die Liebe zwischen Menschen zu fördern. Wenn man sich während seiner Gebete in einem Traum lachen sieht, bedeutet dies, dass er seine Gebete oft vergisst und dass er kriminell ist, sie richtig und pünktlich auszuführen. Wenn man sieht, wie man im Traum betrunken betet, bedeutet das, dass man vor Gericht ein falsches Zeugnis gibt. Wenn man sich in einem Traum ohne die erforderliche Waschung beten sieht, bedeutet dies, dass seine religiöse Leistung wertlos und seine Einhaltung verabscheuungswürdig ist. Wenn man sich in einem Traum in Gebeten in die falsche Richtung stehen sieht, bedeutet dies, dass er das Gegenteil von dem tut, was er tun muss, oder dass er das Gegenteil von dem tut, was Gott der Allmächtige bestimmt hat. Wenn man sieht, wie er sich in einem Traum von Gottes Haus abwendet, bedeutet dies, dass er ein Abtrünniger ist, der Gottes Religion ablehnt oder sich nicht darum kümmert. Wenn man die Menschen in der Moschee in seinem Traum in eine andere Richtung sieht, bedeutet dies, dass ihr Anführer oder Richter aus seinem Amt entlassen wird oder dass er es versäumt, die vorgeschriebenen Regeln seiner Religion zu befolgen, oder dass er seinen eigenen Gedanken folgt und Wunsch nach religiösen Interpretationen. Wenn man jedoch seine Gebete verrichtet und sich hilflos in eine Richtung wendet und in einem Traum um Hilfe schreit, muss man nach Gottes Nähe suchen oder darum bitten, von anderen Gläubigen für eine inakzeptable Nachsicht oder eine unzulässige Meinung akzeptiert zu werden, oder es könnte bedeuten, in die USA zu reisen Richtung, der er in seinem Traum gegenüberstand. Wenn man sieht, wie man in einem Traum nach Osten oder Westen und jenseits des Punktes von Gottes Haus in Mekka betet, bedeutet dies, dass er eine verabscheuungswürdige Person ist, die voller Arroganz ist, andere zurückbeißt und verleumdet und es wagt, sich Sünde und Ungehorsam hinzugeben zu seinem Herrn. Wenn man in seinem Traum die Richtung der Kaaba nicht finden konnte, bedeutet dies, dass er Zweifel an seinem Glauben hat. Wenn man sich jedoch im Traum der heiligen Kaaba gegenüber sieht, bedeutet dies, dass er auf dem geraden Weg geht. Wenn man sieht, wie er ein weißes Gewand trägt und im Traum den Koran liest, bedeutet dies, dass er sich der Pilgerkarawane nach Mekka anschließt. Gott weiß es am besten. (Siehe auch Tod | Imam | Pharao)…

…(Boot | Mensch | Macht | Mutter | Gefängnis | Stern | Erlösung | Stress) Ein Schiff in einem Traum zu sehen bedeutet, der Gefahr zu entkommen, Widrigkeiten zu überwinden, sich von einer Krankheit zu erholen, oder es könnte Regen nach einer schweren Dürre darstellen. Wenn jemand, der Widrigkeiten erlebt, in seinem Traum ein Schiff oder ein Boot sieht, das in einem Hafen vor Anker liegt, bedeutet dies, dass seine Widrigkeiten in Kürze aufgehoben werden. Wenn man sieht, wie er es zieht oder im Traum auf trockenem Land fährt, bedeutet das, dass er ein Heuchler oder Zuhälter ist. Wenn er in einem Traum zusammen mit rechtschaffenen Menschen ein Schiff reitet, bedeutet dies, dass er auf dem geraden Weg geführt wird und dass seine Sünden vergeben werden. Wenn jemand das Ufer erreicht und das Boot in einem Traum verlässt, bedeutet dies, dass er in Sicherheit und Glück lebt und der Gefahr seiner Feinde entkommt. Wenn sich jemand, der von seiner Arbeit entlassen wurde, in einem Traum auf einem Boot sieht, bedeutet dies, dass er wieder eingestellt wird, um dasselbe Amt zu besetzen und seine Autorität wiederzugewinnen, oder dass er eine gefährliche Reise unternehmen kann, bei der er entweder sterben oder fliehen kann vom Tod. Wenn man denkt, dass das Schiff nicht zu seiner Klasse oder seinem Rang im Traum passt, bedeutet dies, dass er einer Gefahr ausgesetzt ist. Wenn jemandes Schiff ertrinkt und ein anderes Schiff im Traum zu seiner Rettung kommt, bedeutet dies, dass man einer großen Gefahr entkommt, in die Hände einer starken Person zu fallen, oder dass man einer Gefahr entkommt, sollte er dies jedoch tun Ungehorsam gegenüber seinem Kapitän und Verlassen des zweiten Schiffes in seinem Traum, bedeutet dies, dass er seinem Anführer ungehorsam sein und in die Irre gehen kann. Das eigene Schiff im Traum aus der Tiefe zu holen bedeutet, die Macht wiederzugewinnen. Wenn das Schiff im Traum als Macht interpretiert wird, bedeutet dies, dass es seine Macht oder Autorität verliert. Wenn das Schiff als Belastung und Schwierigkeit interpretiert wird, bedeutet dies, dass er sie durch Gebete oder Wohltätigkeit überwinden oder ein Medikament nehmen wird, wenn er krank ist. Wenn jemandes Schiff ertrinkt und sich im Traum im Wasser schweben sieht und sich an einer Tafel oder Trümmern des Schiffes festhält, bedeutet dies, dass er dem Zorn eines autoritären Menschen ausgesetzt ist. Wenn er eine Führungsposition innehat, bedeutet dies, dass er diese möglicherweise verliert. Wenn er ein Kaufmann ist, bedeutet dies, dass er bankrott gehen kann. Wenn er im Traum immer noch an seinem Prozess stirbt, bedeutet dies, dass er möglicherweise getötet wird und sein Tod immer noch eine Flucht vor etwas ist, das er am meisten fürchtete. Ein leeres Schiff im Traum bedeutet Geschäftsgewinn. Ein Passagierschiff zu sehen, das Menschen in einem Traum transportiert, bedeutet Sicherheit. Wenn das Schiff noch im Traum schwimmt, bedeutet dies Inhaftierung. Im Traum am Seil eines Schiffes festzuhalten, stellt eine religiöse Person dar, die als frommer Lehrer in die Firma eintritt. Selbst wenn man sieht, wie er in seinem Traum die Seile fallen lässt oder den Anker senkt, bedeutet dies, dass er in der Gesellschaft einer solchen Person bleibt. Ein Schiff zusammen mit seiner Familie, Verwandten und Freunden in einem Traum zu fahren, bedeutet Ehre, Wohlstand und Flucht vor den Feinden. Wenn man sieht, wie man im Traum mit einem kleinen Boot das Meer überquert, stellt dies eine Gefahr dar, der er sich stellen muss. Ein Schiff im Traum schweben zu sehen, bedeutet Glück. Am Ufer zu stehen und im Traum ein Schiff im Meer zu beobachten, bedeutet, frohe Botschaft zu erhalten. Wenn man das Schiff in einem Traum am Himmel aufsteigen sieht, bedeutet dies langsam kommende Vorteile, und wenn das Schiff vom Himmel absteigt, bedeutet dies schnell kommende Vorteile. Die Balken eines Schiffes repräsentieren religiöse Männer, Glauben, die an der eigenen Religion festhalten, oder sie könnten Komplikationen bedeuten. Die Segel eines Schiffes in einem Traum repräsentieren seinen Kapitän. Die Besatzung vertritt Bedienstete. Die Ruder, die Ruder oder die Propeller in einem Traum repräsentieren die Bewegung des Schiffes oder der Kinder seines Besitzers. Der Zustand eines Schiffes repräsentiert den Zustand der Person, die den Traum sieht, oder ihren Lebenszustand. Wenn man ein ertrunkenes Schiff in einem Traum rettet, bedeutet dies, dass man einen Schatz entdeckt, oder es könnte eine Ehe bedeuten, wenn man unverheiratet ist, oder ein finanzielles Geschenk für jemanden, der für einen Gouverneur arbeitet. Wenn man sich als ein Schiff sieht, das nachlässt und sich ausdehnt, wenn die Flut ins Meer fällt, dann bedeutet es, wenn sich das Meer im Traum beruhigt, dass er eine hochrangige Ernennung, Führung, Autorität und Ehre erhält. Wenn man im Traum ein Schiff über einem Meer von Blut schweben sieht, bedeutet das Ehebruch. Wenn das Schiff sinkt und einige seiner Trümmer und Bretter im Traum über Wasser bleiben, kann dies den Tod der Mutter bedeuten, denn die Mutter war einst sein Schiff. Ein Schiff im Traum zu kaufen bedeutet zu heiraten. Das Tragen von Rudern im Traum bedeutet Wissen. Ein fliegendes Schiff im Traum bedeutet den Tod seines Reiters. Ein fliegendes Schiff in einem Traum kann auch einen anderen Fahrzeugtyp darstellen oder einen Sarg oder eine Beerdigung bedeuten. Wenn jemand in einem Schiff stirbt, das in einem Traum versunken ist, bedeutet dies, dass er vor dem Leiden im Jenseits gerettet wird und auch dem entkommt, was er auf dieser Welt am meisten fürchtet. Wenn er in seinem Traum ein Loch im Schiff findet, bedeutet dies, dass er dem Ertrinken entkommen kann. Ein Schiff in einem Traum repräsentiert auch eine schwer gebaute Frau. In einem Traum repräsentiert ein Schiff auch die Brücke des Gerichts (Stirdt), die am Tag der Auferstehung gespannt wird, damit die Schöpfung in das Land der großen Versammlung gelangen kann. Ein Schiff in einem Traum steht auch für Erlösung, um Unwissenheit zu vermeiden oder Versuchungen zu überwinden. Wenn sich ein Kranker im Traum in der Leichenhalle eines Schiffes mit Toten reitet, bedeutet dies, dass er den Prüfungen dieser Welt entkommen wird. Wenn ein gesunder Mensch, der Wissen sucht, dies in einem Traum tut, bedeutet dies, dass er sich mit einem spirituellen Lehrer treffen kann, um von seinem Wissen und seiner Weisheit zu profitieren und der Unwissenheit zu entkommen. Wenn ein verschuldeter Mensch dies in seinem Traum tut, bedeutet dies, dass er seine Schulden zurückzahlen wird, während für einen benachteiligten Menschen auch er Fülle findet und Reichtum aus unerwarteten Quellen erwirbt. Wenn man sein Schiff ans Ufer segeln sieht, wenn es amphibisch wird und ihn im Traum auf trockenes Land treibt, bedeutet dies, dass er auf seinen Glauben verzichtet und vom Weg der Wahrheit abweicht, um Innovationen, Heuchelei und Unverschämtheit zu folgen. Wenn er kein Wissen sucht, bedeutet dies, dass er sich von seiner Frau scheiden lässt und dann mit ihr in Sünde lebt. Wenn er ein Händler ist, bedeutet dies, dass sein Geschäft stagniert und er nach rechtswidrigen Methoden sucht, um seine Waren zu vermarkten. In einem Traum repräsentiert ein Schiff auch gute Taten, rechtschaffene Gefährten, die sich mit einem weisen Mann verbinden, eine gute Gemeinschaft, lobenswerte Taten, ein Handwerk, eine Stagnation des eigenen Geschäfts, Angst, Hoffnung, Erlösung, eine Moschee, einen Marktplatz, den eigenen Vater, die Mutter, der Meister, der Lehrer, der Erzieher, der Reichtum, ein Haus, eine Ehebrecherin, ein Fahrzeug, die Frau oder der Diener. Ein Schiff in einem Traum repräsentiert auch eine Taverne in dem Sinne, dass man es nüchtern betritt und es benommen lässt. Ein Schiff in einem Traum repräsentiert auch die menschliche Form und sein Körper repräsentiert seinen Körper. Seine Ruder repräsentieren seine Hände. Seine Vorderseite repräsentiert seinen Kopf. Sein Inhalt repräsentiert sein Gehirn. Seine Bretter repräsentieren seine Rippen und seine Seile repräsentieren seine Adern usw. Wenn man ein Schiff in einem Traum auf einem Berg sitzen sieht, bedeutet dies Sicherheit oder Flucht vor einer Gefahr oder Schutz vor dem Feind. Wenn es im Traum im Meer versinkt, bedeutet es auch, dass er einer der Bewohner des Höllenfeuers ist. Wenn sich das Schiff im Traum in Eisen verwandelt, bedeutet dies Langlebigkeit. Das Holz eines Schiffes in einem Traum zu essen bedeutet, ein beträchtliches Erbe zu erhalten, oder es könnte bedeuten, verbotenes Fleisch zu essen. Wenn man sieht, wie ein Schiff mit ihm spricht und sein Verständnis in einem Traum beruhigt, bedeutet dies, dass er auf die Ermahnung eines weisen Mannes hört. Noahs Bogen in einem Traum zu sehen, bedeutet Glück, Freude, Feste, Erlösung, Erleichterung von Stress und Sorgen, Schutz vor Ertrinken, Heirat und einer präsidierenden Position oder Sieg über den eigenen Feind. (Siehe auch Boot | Helm)…

…(arb. Gottes Haus | Moschee | Kultstätte) Auf Arabisch bedeutet das Wort Masjid einen Ort der Niederwerfung, während das Wort Jami einen Ort der Versammlung bedeutet. Eine Masjid oder eine Moschee in einem Traum repräsentiert einen Gelehrten und ihre Tore repräsentieren Männer des Wissens und die Wächter oder die Begleiter von Gottes Haus. Eine Masjid in einem Traum zu bauen bedeutet, die Traditionen des Propheten Gottes nachzuahmen, auf dem Frieden herrscht, die Einheit der eigenen Familie zu fördern oder Richter zu werden, sollte man sich für ein solches Amt qualifizieren. Eine Masjid voller Menschen in einem Traum repräsentiert einen Gnostiker, einen Mann des Wissens und der Weisheit oder einen Prediger, der Menschen in sein Haus einlädt, sie berät, ihre Herzen zusammenbringt, ihnen die Grundsätze ihrer Religion lehrt und die Weisheit hinter dem erklärt göttliche Offenbarungen. Zu sehen, wie eine Masjid in einem Traum zerstört wird, bedeutet, dass solch ein gnostischer oder religiöser Gelehrter und frommer Gläubiger an diesem Ort sterben wird. Wenn im Traum das Dach einer Masjid einstürzt, bedeutet dies, dass man sich einer abscheulichen Handlung hingibt. Wenn man sieht, wie ein Fremder in einem Traum seine Gebete in einer Masjid verrichtet, bedeutet dies, dass der Imam dieser Masjid an einer unheilbaren Krankheit stirbt. Wenn man in Begleitung einer Gruppe von Menschen eine Masjid betritt und im Traum ein kleines Loch für ihn in die Masjid gräbt, bedeutet dies, dass er heiraten wird. Wenn jemandes Haus in einem Traum zur Masjid wird, bedeutet dies, dass er Frömmigkeit, Reinheit des Herzens, erbärmliche Distanz und eine Ehre erlangt, die er von seinen Brüdern erhält. Er wird sie auch auffordern, dem Wahren zu folgen und sich des Falschen zu enthalten. Wenn eine Masjid in einem Traum in ein Badehaus verwandelt wird, bedeutet dies, dass eine keusche Person korrupt wird oder achtlos wird. Eine Masjid in einem Traum repräsentiert auch einen Marktplatz oder ein Geschäft. Wenn man im Traum eine Treppe hinaufsteigen muss, um die Masjid zu erreichen, dann repräsentiert die Masjid eine sparsame Person, die nicht gerne teilt, was sie hat. Wenn man im Traum eine Treppe hinuntersteigen muss, um die Masjid zu erreichen, bedeutet dies, dass seine Bedürfnisse befriedigt werden. Wenn eine Masjid in der Stadt in einem Traum in ein abgelegenes Dorf verlegt wird, bedeutet dies eine Stagnation des eigenen Geschäfts, die Ausgrenzung aus der eigenen Gemeinde oder rechtliche Komplikationen im Zusammenhang mit der Erbschaft. Wenn ein Herrscher in einem Traum ein Haus für Gott, den Allmächtigen oder eine Masjid baut, bedeutet dies, dass er ein gerechter Herrscher ist und sein Untertan nach den göttlichen Gesetzen regiert. Wenn ein Religionswissenschaftler in einem Traum eine Masjid baut, bedeutet dies, dass er ein Buch verfasst, das anderen zugute kommt, oder einen Kommentar zu einem komplexen religiösen Thema abgibt, oder wenn er reich ist, bedeutet dies, dass er die fällige Almosensteuer zahlt auf sein Vermögen. Eine Masjid in einem Traum zu bauen bedeutet auch, zu heiraten oder ein Kind zu zeugen, das zu einem gerechten und sachkundigen Gelehrten heranwächst. Wenn einer arm ist, bedeutet dies, dass er reich wird. Andernfalls bedeutet dies, dass man Gottes Haus dient und es mit Anrufungen, Flehen, dem Interesse der Gemeinschaft dient, die Menschen zur Einheit und Liebe führt und sie lehrt, den Gehorsam gegenüber Gottes Geboten zu schätzen. Eine Masjid in einem Traum zu bauen, könnte auch bedeuten, ein Immobilienmakler zu werden oder von seinen Sünden Buße zu tun oder Führung auf Gottes Weg zu erhalten oder als Märtyrer zu sterben. Daher repräsentiert das, was man in einem Traum für Gott, den Allmächtigen, baut, sein Haus im Paradies. Eine solche Interpretation gilt, wenn man eine Masjid nach den richtigen Verfahren und mit rechtmäßig verdientem Geld baut und geeignete Materialien verwendet. Andernfalls hat der Traum die entgegengesetzte Bedeutung, wenn man ihn mit dem baut, was im Traum an Geld oder Material ungesetzlich ist, oder wenn man die Richtung der Gebetsnische usw. ändert. Wenn jemand in einem Traum eine Masjid oder ein Gemeinschaftshaus baut, bedeutet dies, dass er den Weg des Wissens und der Weisheit sucht oder im selben Jahr an einer Pilgerreise teilnimmt oder ein dauerhaftes Unternehmen wie ein Hotel gründet Badehaus oder ein Geschäft, etcetera. Das Dach einer Masjid in einem Traum zu bauen bedeutet, sich um Waisen zu kümmern oder obdachlose Kinder zu unterstützen. Eine Masjid in einem Traum zu erweitern bedeutet, die guten Taten zu steigern, von einer Sünde umzukehren, gutes Benehmen anzunehmen oder gerecht zu sein. Sich in einer neuen Masjid zu sehen, die man in einem Traum nicht erkennt, bedeutet, im selben Jahr an der Pilgerreise zu Gottes Haus in Mekka teilzunehmen oder sich religiösen Kreisen anzuschließen, um etwas über die eigene Religion zu lernen. Wenn aus einem Geschäft eine Masjid wird oder wenn die Masjid im Traum zu einem Geschäft wird, bedeutet dies ein rechtmäßiges Einkommen, oder es kann bedeuten, dass ein rechtmäßiges und ein rechtswidriges Einkommen gemischt werden. Eine verlassene Masjid oder Moschee in einem Traum bedeutet, den Wert von Gnostikern und Religionswissenschaftlern absichtlich zu ignorieren oder die Notwendigkeit zu leugnen, das Gute zu befehlen und das Böse zu meiden. Eine verlassene Masjid in einem Traum bezeichnet auch die Anwesenheit von Asketen, die auf die Welt und ihre Menschen verzichtet haben und sich weniger um ihre materiellen Besitztümer kümmern. Eine bekannte Moschee in einem Traum repräsentiert die Stadt, in der sie errichtet wurde. Zum Beispiel repräsentiert die Aqsa-Moschee in einem Traum Jerusalem, die Heilige Moschee repräsentiert Mekka, die Prophetenmoschee (uwbp) repräsentiert Medina, die Omayyaden-Moschee repräsentiert Damaskus, die Al-Azhar-Moschee repräsentiert Kairo und die Blaue Moschee repräsentiert Istanbul usw. Eine bekannte Moschee in einem Traum könnte auch die renommierten Gelehrten darstellen, die an diesem Ort leben, oder den Herrscher dieses Landes oder einen seiner Minister. Wenn jemand eine Moschee betritt und sich unmittelbar nach dem Überqueren des Eingangstors im Traum vor Gott dem Allmächtigen niederwirft, bedeutet dies, dass er die Möglichkeit erhält, für seine Sünden Buße zu tun. Wenn jemand zu einer Masjid kommt und ihre Türen verschlossen vorfindet, bedeutet dies, dass jemand, der ihm im Traum die Tür öffnet, jemandem hilft, seine Schulden zu bezahlen, und dann seine guten Tugenden in der Öffentlichkeit hervorhebt. Wenn jemand in einem Traum eine Moschee betritt, die auf einem Tier reitet, bedeutet dies, dass er seine Verbindung zu seinen Verwandten abbricht, sie zurücklässt und ihnen verbietet, ihm zu folgen. Wenn jemand in einem Traum in einer Masjid stirbt, bedeutet dies, dass er als wahrer Büßer stirbt. Wenn der Teppich oder die Strohmatte einer Moschee im Traum zu einem zerfetzten Lappen wird, bedeutet dies, dass die Gemeinschaft dieser Masjid geteilt und korrupt ist. Eine Masjid in einem Traum zu bauen bedeutet auch, den Feind zu überwinden. Die heilige Moschee in Mekka in einem Traum zu betreten bedeutet, mit der Braut in ihr neues Zuhause zu kommen. Dies könnte bedeuten, ein Versprechen zu erfüllen, ehrlich zu sein, seine Angst zu zerstreuen und das Ufer der Sicherheit zu erreichen. (Siehe auch Minarett | Minbar | Moschee)…

…(Leben | Regen | Fluss | Dampf) Wasser in einem Traum steht für ein glückliches Leben, Geld, Wohlstand, Ausbau des eigenen Geschäfts, Einkommenssteigerung oder Ehe. Wenn man das Wasser in seinem Traum rein und reichlich sieht, bedeutet das Preissenkung, Frieden und soziale Gerechtigkeit. Wenn man sich in einem Traum auf dem Wasser kauen sieht, bedeutet das Mühen und Nöte, die damit verbunden sind, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Ein Glas Wasser in einem Traum zu trinken bedeutet Schutz vor jeder Gefahr durch den Feind und bedeutet ein erfolgreiches Jahr für denjenigen, der es in einem Traum trinkt. In einem Traum mehr Wasser zu trinken, als man normalerweise im Wachzustand trinkt, bedeutet Langlebigkeit. Wenn ein Glas Wasser den Durst im Traum nicht stillt, bedeutet dies Zwietracht zwischen Mann und Frau. Wenn jemand seine Hand in einem Traum in Wasser taucht, bedeutet dies, dass er mit Geld spielt und sich verwirrt. Frisches Trinkwasser oder ein Brunnen in einem Traum können auch die unmittelbare Ursache für eine Prüfung, einen Kampf oder ein Unglück sein. Jemandem im Traum ein Glas Wasser zu geben, ist eine frohe Botschaft eines Kindes. Ein Glas Quellwasser in einem Traum zu trinken bedeutet, ein Kind zu zeugen oder von seiner Frau profitieren zu lassen. In diesem Sinne repräsentiert Glas in einem Traum die Substanz einer Frau und Wasser repräsentiert einen Fötus. Im Traum heißes Wasser zu trinken bedeutet Not und Widrigkeiten. Wenn man im Traum in einen Teich oder einen Fluss mit klarem Wasser geschoben wird, bedeutet dies, eine angenehme Überraschung zu erhalten. Sich in einem Traum in einem Gewässer zu sehen, bedeutet, sich einer Prüfung, Bedrängnis, Verwirrung und Widrigkeiten zu stellen. Ein Glas klares Wasser in einem Traum zu tragen bedeutet, eine Erbschaft zu erhalten. Menschen im Traum um Wasser zu bitten, bedeutet, sie anzulügen, indem sie behaupten, bedürftig zu sein. Stehendes Wasser in einem Traum bedeutet Inhaftierung, Not oder Depression. Es wird gesagt, dass stehendes Wasser in einem Traum eine schwächere Bedeutung hat als fließendes Wasser. Schlecht riechendes oder fauliges Wasser in einem Traum repräsentiert ein elendes Leben. Bitteres Wasser im Traum bedeutet ein bitteres Leben. Im Traum Wasser kochen bedeutet, unter Hitze zu leiden. Wenn in einem Traum bei Tageslicht kochendes Wasser verwendet wird, bedeutet dies, dass man unter Strafe, Bedrängnis und Bestrafung für die eigenen Sünden leidet. Wenn es während der Nacht in einem Traum verwendet wird, bedeutet es Angst vor bösen Geistern. Salzwasser im Traum bedeutet Schwierigkeiten und Schwierigkeiten, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Trübe Gewässer in einem Traum stehen für rechtswidrige Einnahmen. Schwarz gefärbtes Wasser im Traum bedeutet Zerstörung oder familiäre Probleme. Das Trinken von schwarz gefärbtem Wasser in einem Traum kann auch Blindheit bedeuten. Gelbes Wasser im Traum bedeutet Krankheit. Kochendes Wasser, loderndes Wasser oder triefendes Wasser in einem Traum bedeutet, seinen Status zu ändern oder Gottes Gefälligkeiten aus Mangel an Dankbarkeit und als Hindernis für diejenigen, die Gutes tun, vorenthalten zu werden. Verschmutztes Meerwasser in einem Traum zu trinken, bedeutet Turbulenzen, Not und Leiden, die von jemandem mit Autorität verursacht werden. Wenn Meerwasser in der Wohnung oder im Geschäft fließt und man im Traum davon trinkt, bedeutet das eine Krankheit. Wenn jeder im Traum davon trinkt, dann bedeutet das eine Pest. Trübes Wasser in einem Traum bezeichnet einen Tyrannen. Wenn ein Kranker in trübem Wasser badet und dann im Traum aus dem Wasser geht, bedeutet dies, dass er sich von seiner Krankheit erholt. Wenn er mit Widrigkeiten konfrontiert ist, bedeutet dies, dass er diese überwinden kann. Wenn er inhaftiert ist, bedeutet dies, dass er freigelassen wird. Reines Trinkwasser im Traum bedeutet Erlösung. Salzwasser im Traum bedeutet Not. Wenn man im Traum trübes Wasser aus einem Brunnen sprudeln sieht, bedeutet das eine schlechte Ehe. In einem Traum auf dem Wasser zu wandeln, ist die Stärke des eigenen Glaubens, der Gewissheit und des Vertrauens in Gott, den Allmächtigen. Dies gilt insbesondere dann, wenn man beim Gehen auch Worte der Weisheit und Frömmigkeit spricht. Andernfalls könnte das Gehen auf dem Wasser in einem Traum bedeuten, etwas festzustellen, das nicht zu klar ist. Im Traum auf dem Wasser zu gehen bedeutet auch, eine gefährliche Reise zu unternehmen und auf Gott, den Allmächtigen, zu vertrauen, um Schutz und Führung zu erhalten. Im Traum auf dem Wasser zu gehen bedeutet auch, ein gefährliches Unterfangen zu unternehmen. Wenn man im Traum vom Wasser zurück ins Trockene geht, bedeutet dies, dass man seine Bedürfnisse oder Wünsche befriedigt. In eine tiefe See oder einen tiefen Fluss zu fallen, aber im Traum nicht den Grund zu erreichen, bedeutet Wohlstand und Wohlstand, denn die Welt in einem Traum repräsentiert einen tiefen Ozean. Wenn jemand in einen Fluss fällt und im Traum von Wasser überwältigt wird, bedeutet dies, dass er krank wird. Wenn er in einem Traum in einem Fluss ertrinkt, bedeutet das seinen Tod. In einem Traum ins Wasser zu fallen, kann auch Glück, Freude oder Segen bedeuten. Die Beobachtung der Reflexion des eigenen Gesichts im Wasser, das in einem Traum schön aussieht, zeigt Freundlichkeit gegenüber dem eigenen Haushalt und den Nachbarn. In einem Traum einen Teich mit klarem Wasser zu erreichen bedeutet, gute Worte zu sprechen. In einem Traum Wasser in eine Tasche zu gießen bedeutet, Geld auszugeben, um einer Frau zu gefallen. Wasser über einen Ort zu gießen, an dem es im Traum keinen Nutzen bringt, bedeutet, sein Geld zu verschwenden. Überschwemmungen in einem Traum bedeuten je nach Stärke Not, Leid und Korruption. Wenn der Wasserstand eines Staudamms oder eines Flusses steigt und die Häuser und Geschäfte der Menschen überschwemmt und im Traum eine Bedrohung für das Leben der Menschen darstellt, bedeutet dies Zwietracht und Prüfungen, nach denen böse Menschen von diesem Ort eliminiert werden. Wenn man in einem Traum sieht, wie Wasser über sein eigenes Dach fließt, bedeutet dies eine schnelle Not oder einen dauerhaften Stress, der von jemandem mit Autorität verursacht wird. Süßes Trinkwasser in einem Traum steht für rechtmäßiges Einkommen, ein gutes Herz, Wissen, Wiederbelebung, Genesung von einer gefährlichen Krankheit, einer Frau, einem Ehemann oder einer Ehe. Wenn man im Traum ein süßes und erfrischendes Glas Wasser aus einer zulässigen Tasse trinkt, bedeutet das, dass seine Ehe richtig ist. Wenn der Behälter, aus dem man in seinem Traum trinkt, rechtswidrig ist, bedeutet dies, dass seine Ehe aus religiöser Sicht illegal ist. Wasser in einem Traum bezeichnet auch das Getränk armer Menschen oder das, was tapfere Menschen untereinander austauschen und teilen. Wenn ein durstiger Mensch in einem Traum seinen Durst mit Wasser stillt, bedeutet dies Trost, Beschwichtigung seiner Verwirrung, Wohlstand versus Armut oder Wiedervereinigung seiner Familie. Im Traum in frischem Quellwasser zu baden bedeutet, die eigenen Schulden zu bezahlen. Wenn süßes und trinkbares Wasser in einem Traum salzig wird, bedeutet dies Abfall vom Glauben oder Abweichen vom Weg des allmächtigen Gottes und Begegnung mit unüberwindlichen Schwierigkeiten. Wasser in einem Behälter in einem Traum zu tragen bedeutet, ein Kind zu zeugen und das Einkommen zu erhöhen. Wasser im Überfluss zu einer Zeit, in der es niedrig sein soll, oder Dürre zu einer Zeit, in der es im Traum regnen soll, bedeutet Ungerechtigkeit, Missbrauch, hohe Preise, Meinungsverschiedenheiten, Schwächen oder die Zahlung von finanziellem Schaden. Klares Wasser im Traum bedeutet auch, sich vom Trachom zu erholen. Die Explosion eines Wassertanks oder einer Leitung in einem Traum bedeutet Not, Ärger und Widrigkeiten. Grün gefärbtes Wasser im Traum bedeutet eine lange Krankheit oder ein elendes Leben. In einem Traum schwarz gefärbtes Wasser zu trinken bedeutet, blind zu werden. Wasser im Traum zu saugen bedeutet enge Umstände. Wenn man im Traum unerwartet mit heißem Wasser überschüttet wird, bedeutet dies Fieber, Krankheit oder Angst vor bösen Geistern, deren Intensität für die Hitze des Wassers relevant ist. Wenn das eigene Kleidungsstück im Traum nass wird, bedeutet dies Änderungen in den Reiseplänen oder die Verzögerung eines Projekts oder das Scheitern der Pläne. Wenn sich ein armer Mensch im Traum einen Wasserbehälter trägt, bedeutet das Geld. Wenn ein reicher Mensch diesen Traum sieht, bedeutet dies Heirat oder Empfängnis eines Kindes. Das Tragen von Wasser in einer Handtasche, Socken, einem Tuch oder einem porösen Material in einem Traum bedeutet Stolz über den eigenen Wohlstand, den Status, die Errungenschaften, den Ruhm und die Lebensbedingungen. Im Traum Wasser in einen Behälter zu gießen bedeutet zu heiraten. In einem Traum in kaltem Wasser zu baden bedeutet, von der Sünde umzukehren, sich von einer Krankheit zu erholen, aus dem Gefängnis entlassen zu werden, seine Schulden zu bezahlen oder seine Ängste zu zerstreuen. Wasser aus einem Brunnen in einem Traum zu schöpfen bedeutet, durch Täuschung und Betrug Geld zu verdienen. Bewässerung zu kanalisieren, um einen Garten oder eine Farm in einem Traum zu bewässern, bedeutet, Geld von einer Frau zu verdienen. Wenn die Bäume des eigenen Gartens oder Bauernhofs im Traum blühen, bedeutet dies, ein Kind von einer solchen Frau zu zeugen. Einen Garten oder eine Farm im Traum zu gießen bedeutet auch, mit der Frau Geschlechtsverkehr zu haben. Wenn in einem Traum reines Wasser aus dem Mund sprudelt, bedeutet dies, dass er ein Gnostiker ist und die Menschen von seinem Wissen, seiner Weisheit und seiner Ermahnung profitieren. Wenn jemand ein junger Kaufmann ist, bedeutet dies, dass er eine wahrheitsgemäße Person ist. Süßwasser in einem Traum repräsentiert auch das Element des Glaubens an Gott, den Allmächtigen, während Salzwasser das Element des Atheismus darstellt. Wasser bedeutet im Traum auch Wohlstand. Das Versickern von Wasser aus einem Riss in einer Wand bedeutet Widrigkeiten und Leiden, die von einem Bruder oder einem Schwieger verursacht werden. (Siehe auch Destilliertes Wasser | Erde | Augenarzt | Fluss | Gehen auf dem Wasser)…

…(Gott, der Allmächtige | Gouverneur | Bürgermeister | Präsident | König | Sultan) Der wahre König ist Gott, der Allmächtige. Wenn der König mit jemandem in einem Traum zufrieden ist, bedeutet dies, dass Gott der Allmächtige mit ihm zufrieden ist, und wenn der König im Traum wütend auf ihn ist, bedeutet dies, dass Gott der Allmächtige mit ihm unzufrieden ist. Wenn man den König in einem Traum stirnrunzelnd sieht, bedeutet dies, dass er seine Gebete nicht richtig verrichtet oder keine echte religiöse Hingabe zeigt. Wenn man ihn in einem Traum lächeln sieht, bedeutet dies Gewinn sowohl im materiellen als auch im spirituellen Leben. Wenn man sieht, dass Gott der Allmächtige ihn zum König über ein Land ernannt hat, bedeutet dies, dass er eine solche Regentschaft erhalten wird, sollte er sich qualifizieren. Später werden Unruhen Tyrannen oder Diktatoren vor Gericht stellen, während Menschen mit Wissen und Frömmigkeit überleben und ihre Autorität wiedererlangen werden. Wenn man sich als Kalif oder als Imam in einem Traum sieht und sich qualifizieren sollte, bedeutet dies, dass er eine solche Ehre, einen solchen Rang, ein solches Vertrauen und einen solchen Ruhm im Land erhält, obwohl seine Vize-Regentschaft nicht erblich wird. Es ist jedoch ein schlechtes Omen, wenn er im Traum zum Kalif wird und sich nicht für einen solchen Termin qualifiziert. In einem solchen Fall wird er dagegen gedemütigt und zerstreut, und seine eigenen Helfer werden seine Vorgesetzten, während sich seine Feinde über sein Unglück freuen. Wenn man sich in einem Traum als König sieht, obwohl er sich in Wirklichkeit nicht qualifiziert, bedeutet dies, dass er schnell sterben kann, und dasselbe gilt, wenn sich ein Kranker in einen König verwandelt sieht. Wenn er gesund ist, bedeutet dies, dass jemand in seiner Familie in Kürze sterben kann. Einen König in einem Traum zu sehen, bedeutet auch, verborgene Geheimnisse aufzudecken. Wenn sich ein Philosoph oder Wahrsager in einem Traum in einen König verwandelt sieht, dann bedeutet dies frohe Botschaft, sollte er sich in seinem Traum nicht darüber beschweren. Wenn sich ein Sklave in einem Traum als König sieht, bedeutet dies, dass er freigelassen wird. Wenn man sich in einem Traum als einer der großen Könige dieser Welt sieht, bedeutet dies, dass er weltlichen Erfolg in seinem Leben erzielen wird, obwohl dies mit religiösem Versagen einhergeht. Wenn die Person ein natürlicher Betrüger ist, bedeutet dies, dass sie gefangen genommen und eingesperrt wird. Wenn ein Mann sieht, dass ihm ein Rittertum verliehen wird, das nur für Frauen geeignet ist, bedeutet dies seinen Tod. Wenn man den König in einem Traum sieht, bedeutet das Frieden zwischen ihnen. Wenn man sieht, wie man einen Fall mit Wissen und Weisheit vor einem König in einem Traum argumentiert, bedeutet dies, dass er seinen Fall gewinnt und erhält, wofür er gekommen ist. Wenn man sich im Traum mit dem König über seinen Fall beschwert, bedeutet dies, dass er seinen Fall verliert und das Urteil den Weg des Königs geht. Wenn man sieht, wie er mit einem König geht und sich im Traum die Schultern reibt, bedeutet dies, dass er sich dem König widersetzt oder ihm nicht gehorcht. Wenn er sieht, dass er dem König in einem Traum folgt, bedeutet dies, dass er die Traditionen des Königs zu Lebzeiten oder nach seinem Tod verfolgen wird. Wenn jemand den Palast des Königs betritt und sich in einem Traum niederwirft, bedeutet dies, dass er in eine Führungsposition berufen wird und die Begnadigung des Königs erhält. Wenn man sieht, wie er sich mit dem Harem des Königs vermischt oder mit ihm schläft und wenn es im Traum Anzeichen von Trost, Wahrhaftigkeit oder Weisheit in seiner Handlung gibt, bedeutet dies, dass er in die inneren Kreise des Königs eintreten wird. Andernfalls sollte er im Traum die Konsequenzen des Geschehens fürchten oder wenn ihm die Richtigkeit fehlt oder wenn er sie verleumdet oder sich dem hingibt, was für ihn rechtswidrig ist, dann sollte er die Tür des Königs erreichen, bedeutet dies, dass er wird gegen seine Feinde in diesem Palast triumphieren, und sie können ihm keinen Schaden zufügen. Wenn der König ihm in seinem Traum ein Geschenk gibt, bedeutet dies, dass er Sieg und Ehre in seinem Leben erringen wird, um dem Wert dieses Geschenks zu entsprechen. Wenn der König ihm im Traum ein brokatiertes Seidenkleid gibt, bedeutet dies, dass er ihm eine Frau aus der königlichen Familie geben wird. Wenn der König in einem Traum mit jemandem spricht, bedeutet dies Ehre, Ruhm, Reichtum nach Armut, Entlassung aus dem Gefängnis, Ausweitung seines Geschäfts oder Sieg über den Feind. Wenn ein ernannter Gouverneur sieht, wie er in einem Traum in einen Spiegel schaut, bedeutet dies, dass er von seinem Posten entlassen wird. Wenn ein ernannter König jemanden sieht, der aussieht, als würde er in einem Traum auf seinem Thron sitzen, bedeutet dies, dass er einen Sohn zeugt. Wenn er sich in einem Traum von seiner Frau scheiden lässt, bedeutet dies, dass er seinen Thron abdanken wird. Sich mit dem König im selben Bett und ohne Vorhang zwischen ihnen schlafen zu sehen, und wenn der König das Bett verlässt, während man im Traum darin ruht, bedeutet dies, dass seine Vermischung mit dem König Eifersucht hervorruft oder dass er es tut erbe ihn. Wenn man das Bett vor dem König verlässt, bedeutet dies, dass man einer großen Gefahr entkommt. Wenn man sieht, wie er in einem Traum allein im Bett des Königs schläft, bedeutet dies, dass er eine Frau aus der regierenden Familie heiraten wird oder dass er aus seinem eigenen Geld für eine Frau in diesem Palast ausgeben kann. Wenn sich das Bett im Palast befindet, obwohl es im Traum unbekannt ist, bedeutet dies, dass er Mitglied dieser Regierung wird. Wenn ein König hört, wie seine Untertanen ihn in einem Traum preisen, bedeutet dies, dass er gute Eigenschaften zeigt. Wenn seine Untertanen ihn im Traum mit Geld überschütten, bedeutet dies, dass sie schlecht über ihn sprechen oder ihm die Schuld geben. Wenn sie ihn im Traum mit Zucker überschütten, bedeutet dies, dass sie nett von ihm sprechen, und wenn sie ihn im Traum mit Steinen überschütten, bedeutet dies, dass sie hart von ihm sprechen. Wenn man sieht, wie die Menschen in einem Traum Ehrerbietung erweisen und sich vor ihm verbeugen, bedeutet dies, dass sie demütig vor ihm stehen werden. Wenn sie sich in einem Traum vor ihm niederwerfen, bedeutet dies, dass sie ihn wirklich preisen. Wenn sich ein König in einem Traum der Meinung einer Frau folgt, bedeutet dies, dass er sein Königreich verliert oder Opfer einer Depression wird oder ins Gefängnis geworfen wird. Wenn er sich ihr im Traum widersetzt, bedeutet dies, dass er einer großen Gefahr entkommen wird. Wenn ein König sich in einem Traum wandeln sieht, wenn ein gemeinsames Thema in seine Nähe kommt und ihm etwas ins Ohr flüstert, repräsentiert der Bürger hier den Engel des Todes ‘Izrail, und dies bedeutet, dass der König eines plötzlichen Todes sterben kann. Das Essen aus der Hand eines Dieners in einem Traum bedeutet das Wachsen seiner Autorität, die Steigerung seines Geschäfts, seines Wissens oder seiner Weisheit. Wenn ein König sieht, wie er in einem Traum ein Bankett für Gäste vorbereitet, bedeutet dies, dass seine Gegner kommen, um ihren Fall zu diskutieren, obwohl er sie für sich gewinnen wird. Wenn er sieht, wie er in einem Traum Essen auf den Tisch legt, bedeutet dies, dass ein Bote ihn wegen eines Streits besuchen kommt. Wenn das Essen süß ist, endet das Problem gut. Wenn das Essen fettig ist, ist das Problem dauerhaft. Saures Essen bedeutet dann Standhaftigkeit. In einem Traum auf dem Tisch eines gerechten und rechtschaffenen Königs zu essen, bedeutet Segen und Ehre. Wenn der König in einem Traum allein auf den Märkten spazieren geht, bedeutet dies, dass er ein bescheidener, gerechter und starker Herrscher ist. Ein kranker König in einem Traum repräsentiert Schwäche in seinem Glauben und Ungerechtigkeit gegenüber seinen Untertanen. Wenn der König in einem Traum über die Schultern der Menschen getragen wird, bedeutet dies mangelnden Glauben und mangelnde Aufmerksamkeit für seine religiösen Verpflichtungen oder Schwäche in seiner Entscheidung. Wenn der König stirbt und nicht in einem Traum begraben wird, bedeutet dies, dass der König und seine Untertanen abweichen. Wenn er begraben ist und die Menschen im Traum von seinem Grab weggehen, bedeutet dies, dass man etwas ohne Nutzen verfolgen wird, sofern Gott der Allmächtige nichts anderes bestimmt. Wenn man sieht, wie sich der Kopf des Königs in einem Traum in einen Widderkopf verwandelt, bedeutet dies, dass der König ein gerechter und freundlicher Herrscher ist. Wenn sein Kopf im Traum in einen Hundekopf verwandelt wird, dann repräsentiert er seine abscheuliche Natur. Wenn sich seine Brust im Traum in einen Stein verwandelt, bedeutet dies, dass sein Herz wie ein Stein wird. Wenn man sieht, wie sich seine eigene Hand im Traum in die Hand des Königs verwandelt, bedeutet dies, dass er einen Leitjob erhält. Wenn man den König in einem Traum mit Flügeln fliegen sieht, bedeutet dies, dass sich seine Autorität ausbreiten wird. Wenn seine Finger im Traum an Form oder Anzahl zunehmen, bedeutet dies, dass sich seine Gier und Ungerechtigkeit manifestieren. Jeder Traum von einem verstorbenen König wird sich in seinen Nachfolgern oder in seinen Nachkommen manifestieren….

…(Hündin | Hund | Begierde | Windhund | Japanischer Spaniel | Pekingese | Lust | Welpe | Hirtenhund | Tyke) In einem Traum repräsentiert ein Hund einen unverschämten Mann, der es wagt, sich sündigen Handlungen hinzugeben. Wenn er im Traum bellt, bedeutet dies, dass ein solcher Mann frech ist und einen abstoßenden und abscheulichen Charakter hat. Ein Hundebiss oder sein Kratzer in einem Traum bedeutet Schaden, der durch den Feind verursacht wird, und seine Auswirkungen hängen von der Menge an Schmerzen ab, die man im Traum erleidet. Es kann auch bedeuten, krank zu werden oder unter großen Leiden oder Schäden zu leiden, die von einem engen Begleiter oder einem Diener verursacht werden. Wenn ein Hund im Traum seine Kleidung abreißt, bedeutet dies, dass eine abscheuliche Person ihn verleumdet und zurückbeißt. Wenn man das Bellen des Hundes im Traum nicht hört, bedeutet dies, dass der Feind ihn mit einem kleinen Verlust gebeugt hat. Ein Hund in einem Traum könnte auch eine abscheuliche und unverschämte Frau darstellen, die zu einer Gruppe von Übeltätern gehört und in ihrer Feindschaft beharrlich ist. Ein Welpe in einem Traum repräsentiert ein geliebtes Kind. Wenn es im Traum ein weißer Welpe ist, bedeutet dies, dass ein solcher Sohn zum Gläubigen heranwächst. Wenn es im Traum ein schwarzer Welpe ist, bedeutet dies, dass er wachsen wird, um den Haushalt zu regieren und über seine Leute zu präsidieren. Ein Welpe in einem Traum repräsentiert auch ein Kind des Ehebruchs, einen Findelkind, der auf der Straße zurückgelassen wird, in einen Wickel gewickelt ist und der von einer unverschämten Person nach Hause gebracht wird, um ihn zu erziehen . Ein Schäferhund im Traum steht für Gewinn und Nutzen. Ein Hund in einem Traum repräsentiert einen adstringierenden und einen bitteren Feind. Einen Windhund in einem Traum zu sehen, bedeutet, Autorität, Kontrolle und Reichtum zu erlangen. Ein Windhund in einem Traum stellt auch das Rückgrat eines Armeegenerals oder seines besten Helfers dar, oder er könnte einen guten Strategen darstellen, obwohl ihm Prinzipien und moralische Integrität fehlen. Ein japanischer Spaniel oder ein Pekinese in einem Traum bedeutet, sich mit einem ausländischen Gegenüber zu vermischen oder Geschäfte mit ihm zu machen. Einen Hund zur Begleitung in einem Traum zu erziehen bedeutet, sich mit einem Diener anzufreunden, für den man große Liebe und Zuneigung hat. Mit einem Hund im Traum zu jagen bedeutet, seine Lust oder sein Verlangen zu befriedigen. Einen Hund in einem Traum zu töten bedeutet, seinen Feind zu besiegen. Eine Expedition von Hunden zu sehen, die eine Stadt für eine Verfolgungsjagd oder eine Jagd in einem Traum verlassen, bedeutet Segen und Wohlstand für alle, oder es könnte bedeuten, Maßnahmen zu ergreifen. Die Expedition von Hunden zu sehen, die von einer Jagd oder einer Verfolgungsjagd in einem Traum zurückkehren, bedeutet, die Ängste der Menschen zu zerstreuen, oder es könnte einen Mangel an Arbeit bedeuten. Wenn man sieht, wie eine solche Expedition in seinem Traum eine Stadt betritt, bedeutet dies auch eine hohe Arbeitslosenquote. Einen kranken Haushund in einem Traum zu sehen, bedeutet Krankheit und finanzielle Verluste oder Appetitlosigkeit oder den Verlust der Lebensfreude. Eine bellende Hündin in einem Traum bedeutet Schaden und Betrug, der von abscheulichen Menschen verursacht wird. Ein Hund in einem Traum bedeutet auch, an extrem hohem Fieber zu leiden und in Bezug auf den Hundestern oder die Sterne Procyon und Sirius der Sternbilder Canis Minor und Canis Major. In einem Traum repräsentieren alle Hunderassen niedere, unterwürfige und verabscheuungswürdige Menschen. Hunde zu sehen, die zum Scherzen oder Trödeln in einem Traum aufgezogen werden, bedeutet Spaß und Spaß am Leben. Im Traum bedeutet alles, was einer solchen Hunderasse passiert, unter Bedrängnis, Trauer oder Verlust der Lebensfreude zu leiden. Wenn man sich in einem Traum in einen Hund verwandelt, bedeutet dies, dass Gott der Allmächtige ihm großes Wissen beigebracht hat, das er missbraucht und verworfen hat, dann hat Gott der Allmächtige ihn von einem solchen Wissen befreit. Ein Hund in einem Traum repräsentiert auch einen Polizeiinformanten oder einen Polizeihund. Ein Hund in einem Traum repräsentiert auch einen schwachen Feind oder eine sparsame Person. Wenn ein Hund jemanden in einem Traum ankläfft, bedeutet dies, dass man etwas hört, das er verachtet oder hasst, um es von jemandem öffentlich zu machen, dem es an Ehre oder Tugend mangelt. Im Traum das Fleisch eines Hundes zu essen bedeutet, gegen den Feind vorzugehen. Ein Hund in einem Traum repräsentiert auch eine Wache oder einen Innovator. Hundemilch im Traum zu trinken bedeutet Angst. Der Hund legt den Kopf auf einen Hund oder entspannt sich mit einem Hund oder benutzt den Hund als Kissen in einem Traum. Dann repräsentiert er einen Freund oder einen guten Begleiter. Ein Hund in einem Traum repräsentiert auch einen Straßenjungen, einen Bettler oder eine unterwürfige, niedere und verabscheuungswürdige Person, die Zuneigung zu seinem Herrn bewahrt und ihn, seine Kinder und sein Eigentum eifersüchtig beschützt. Ein Hund in einem Traum bedeutet auch Gier, Liebe zu den weltlichen Freuden, einen Luftkampf zu begehen, um sie zu gewinnen, und keine Reserven oder Ersparnisse zu haben. In einem Traum repräsentieren alle Arten von Hunden auch Menschen. Ein Jagdhund im Traum steht für Ehre und Profit. Ein Schäferhund repräsentiert einen guten Nachbarn, der sich mehr um seine Nachbarn als um seinen eigenen Haushalt kümmert. Einen Hund als Haustier in einen Traum aufzunehmen, bedeutet zu schwanken oder finanziellen Schaden zu zahlen, oder es könnte Arbeitslosigkeit bedeuten. Einen Hund als Begleiter auf eine Reise in einem Traum zu nehmen, bedeutet zu verschwinden. Ein Hund in einem Traum bedeutet auch Unglauben, Undankbarkeit oder Hoffnungsverlust, Schimpfen, Angst, Inhaftierung oder Flüchtling werden. Einen Hund in einer Stadt in einem Traum zu sehen, bedeutet auch die Erneuerung des Geschäftsvertrags….

…(Quran | Die letzte Offenbarung) In einem Traum repräsentiert das Heilige Buch oder der Quran einen König oder einen Richter, der sich mit islamischer Rechtsprechung befasst. Wenn ein König, ein Herrscher oder ein Richter sieht, dass das Heilige Buch nicht mehr existiert, oder wenn er es brennen sieht oder wenn sein Inhalt in einem Traum weggespült wird, bedeutet dies seinen Tod. Wenn man sieht, wie ein Herrscher oder Gouverneur in einem Traum eine Kopie des Heiligen Buches handschriftlich schreibt, bedeutet dies, dass er eine gerechte Person ist, die die göttlichen Gesetze bei ihrer Entscheidung anwendet. Wenn ein Richter sieht, wie er in einem Traum eine Kopie des Heiligen Buches handschriftlich schreibt, bedeutet dies, dass er sein Wissen nicht teilt und dass er mutig über seinen Rang und seinen Status ist. Wenn ein Religionswissenschaftler oder Theologe sieht, wie er in einem Traum eine Kopie des Heiligen Buches schreibt, bedeutet dies, dass er von einem Geschäft profitiert. Wenn man einen König oder einen Herrscher sieht, der das Heilige Buch in einem Traum verschluckt, bedeutet dies, dass er bald sterben kann. Wenn ein Richter das Heilige Buch in einem Traum verschluckt, bedeutet dies, dass er Bestechungsgelder annimmt. Wenn ein Herrscher sieht, wie er in einem Traum löscht, was im Heiligen Buch geschrieben steht, bedeutet dies, dass er ins Exil geschickt wird. Wenn ein Richter in einem Traum löscht, was im Heiligen Buch geschrieben steht, bedeutet dies auch seinen Tod. Wenn er es löscht, indem er es in einem Traum mit seiner eigenen Zunge leckt, bedeutet dies, dass er eine schreckliche Sünde begehen wird. Wenn ein Zeuge es in einem Traum löscht, bedeutet dies, dass er sein eigenes Zeugnis leugnen wird. Das Heilige Buch zu tragen oder eine Kopie des Korans in einem Traum zu kaufen, bedeutet, nach seinem Kriterium zu leben. Das Lesen aus dem Heiligen Buch vor dem Propheten Gottes, auf dem Frieden herrscht, in einem Traum bedeutet, dass man sich verpflichtet, es auswendig zu lernen. Die Seiten des Heiligen Buches in einem Traum zu essen bedeutet, Bestechungsgelder anzunehmen. Wenn ein Laie die Seiten des Heiligen Buches oder einige Zeilen von einigen Seiten in einem Traum isst, bedeutet dies, dass er seinen Lebensunterhalt damit verdient, den Heiligen Koran zu rezitieren oder ihn zu lehren. Das Essen der Seiten des Heiligen Buches in einem Traum bedeutet auch, seinen Lebensunterhalt mit dem Kopieren und Verkaufen zu verdienen. Das Heilige Buch in einem Traum zu sehen, bedeutet auch, dass die Weisheit wächst. Handschriftliche Kopien des Heiligen Buches in einem Traum bedeuten Frömmigkeit, oder sie könnten einen Religionswissenschaftler darstellen, der nach dem Buch lebt, nach seinen Befehlen handelt und sein Wissen mit anderen teilt. Das Abreißen der Seiten des Heiligen Buches in einem Traum bedeutet Undankbarkeit gegenüber Gottes Offenbarungen oder das Leugnen von Gottes Gunst oder das Hinterfragen einiger von ihnen. Wenn jemand in seinem Traum etwas mit dem Heiligen Buch tut, das er im Wachzustand verabscheuen würde, bedeutet dies, dass er seine religiöse Hingabe und seinen Glauben verloren hat. Eine Kopie des Heiligen Buches in einem Traum zu tragen bedeutet, Macht zu erlangen und Wissen zu erwerben. Das Heilige Buch in einem Traum repräsentiert auch einen Ehemann, eine Ehefrau, einen Sohn oder einen Reichtum. Wenn ein Kranker es in seinem Traum sieht , bedeutet dies, dass er sich von seiner Krankheit erholt. Wenn derjenige, der es in seinem Traum sieht, einem Feind gegenübersteht, bedeutet dies, dass er über ihn triumphieren wird. Wenn er ein Sünder ist, bedeutet dies, dass er seine Sünden bereut und sich an seinen Herrn wendet, oder es könnte bedeuten, dass er ein Erbe erhält. Wenn man sich Innovationen folgen sieht und erkennt, dass sein Traum im Schlaf eine Warnung von Gott, dem Allmächtigen, bedeutet. Das Heilige Buch in einem Traum zu sehen, könnte auch bedeuten, Wunder zu sehen, ein Wunder zu erleben, Nachrichten zu hören, frohe Nachrichten zu erhalten, oder es könnte Langlebigkeit für jemanden bedeuten, der es in seinem Traum von Anfang bis Ende durchblättert. Das Heilige Buch in einem Traum repräsentiert auch Gärten, Himmel, Kultstätten oder eine Person, der man gehorchen muss, wie einen Herrscher oder einen Vater, eine Mutter, einen Lehrer oder einen Scheich, oder es könnte bedeuten, eine Wahrheit zu machen Eid, frohe Botschaft, Ermahnung oder Warnung erhalten. Wenn man das Heilige Buch oder eine der frühen göttlichen Offenbarungen in einem Traum sieht, kann man den Menschen vorstehen. Wenn man sieht, wie er das Heilige Buch oder sogar ein Buch der Offenbarungen trägt, und wenn er beim Öffnen die Seiten leer findet, in denen im Traum keine Schrift enthalten ist, bedeutet dies, dass er sich selbst als das darstellt, was er nicht ist, oder das er verkörpert einen Gelehrten oder gibt vor, religiös zu sein. Das Heilige Buch in einem Traum zu küssen bedeutet, zu verehren, was es enthält, und sich an das zu halten, was es befiehlt. Wenn man in die Seiten des Heiligen Buches schaut und seine Zeilen in einem Traum krumm findet, bedeutet dies, dass man mit dem, was er hat, zufrieden lebt und seine erforderlichen Pflichten entsprechend erfüllt. Wenn man eine Kopie des Heiligen Buches stiehlt und es in einem Traum versteckt, betrügt man seine eigenen Gebete oder tut sie nicht richtig. Wenn man sieht, wie er in das Heilige Buch schaut und dann im Traum von dem, was er liest, auf sein eigenes Gewand schreibt, bedeutet dies, dass er die Offenbarung des Korans nach seinem eigenen Geschmack interpretiert. Wenn man ein heiliges Buch auf seinem Schoß sitzen sieht, dann wenn ein Küken kommt und alle darin geschriebenen Wörter in einem Traum auswählt, bedeutet dies, dass man ein Kind zeugt, das den Heiligen Koran als Erbe auswendig lernt und liest, und Profitieren Sie von der Frömmigkeit seines Vaters und als Vertrauen, einem rechtmäßigen Verdienst und einer Quelle der Stärke in seinem Leben. Das Kaufen einer Kopie des Heiligen Buches im Traum bedeutet Nutzen, Wohlstand und das Werden eines renommierten und angesehenen Religionswissenschaftlers. Wenn das Heilige Buch in einem Traum jemandem aus den Händen gerissen wird, bedeutet dies, dass er sein Wissen oder vielleicht seine Anstellung verliert. Wenn man sieht, wie er im Traum die Seiten des Heiligen Buches auf einer ebenen Fläche verbreitet, bedeutet dies, dass er nach Weisheit sucht, die er erhalten wird, oder dass er ein Erbe erhalten kann. Wenn man sieht, wie er das Heilige Buch in einem Traum über seine Schultern legt, bedeutet dies, dass er einen Termin erhält oder mit der Pflicht zur Bewachung betraut wird oder dass er den Heiligen Koran auswendig lernt. Wenn jemand versucht, die Seiten des Heiligen Buches in einem Traum zu essen, bedeutet dies, dass er regelmäßig den Koran liest. Wenn man sieht, dass er versucht, die Seiten des Heiligen Buches zu essen, dies aber im Traum nicht kann, bedeutet dies, dass er von Zeit zu Zeit versucht, sich den Heiligen Koran zu merken, aber immer wieder vergisst, was er lernt. (Siehe auch Koran)…

…Das Element eines guten Gebäudes in einem Traum steht für Liebe, Zuneigung, Einheit, Nachkommenschaft, Wohlstand, ein Ehrengewand und Mädchen in der eigenen Familie. Ein starkes Gebäude bedeutet Stärke und Festigkeit. Es bedeutet auch Unterstützung, Hilfe und ein langes Leben. Das Errichten eines neuen Gebäudes in einem Traum bedeutet entweder persönlichen oder kollektiven materiellen Nutzen in dieser Welt. Wenn man sieht, wie man in einem Traum ein Gebäude baut, bedeutet das Geschlechtsverkehr mit seinem Ehepartner. Wenn man eine Kirche baut, definiert man ihn als Christ. Wenn er eine Moschee baut, definiert ihn dies als Muslim. Wenn ein Mann mit Wissen sieht, wie er eine Moschee baut, um Gott, dem Allmächtigen, im Traum zu gefallen, bedeutet dies, dass er eine Studie zusammenstellt, von der andere profitieren oder dass die Menschen seinen Rat in religiösen Angelegenheiten oder Interpretationen einholen. Wenn ein König oder Herrscher sich beim Bau einer Moschee als Opfergabe für Gottes Vergnügen in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass er seine Untertanen mit Gerechtigkeit regiert, befiehlt, was legal ist, und verbietet, was rechtswidrig ist. Wenn er eine Schule baut, zeigt dies, dass er ein Mann des Wissens ist. Wenn er im Traum ein Hospiz baut, bedeutet das, dass er ein Asket ist. Wenn ein Kranker sieht, wie er in einem Traum ein Haus baut, bedeutet dies, dass er sich von seiner Krankheit erholt und sich einer guten Gesundheit erfreut. Gebäude in einem Traum zu sehen, erklärt seine Entschlossenheit, es bedeutet auch, dass man sich selbst wünscht, wenn er sich darüber freut, etwas zu finden, das für den Status geeignet ist. Wenn man sein Haus in einem Traum größer sieht als es in Wirklichkeit ist, bedeutet dies eine Erweiterung der materiellen Ressourcen. Wenn es in einem Traum über die normalen Normen hinauswächst, bedeutet es Angst oder eine Delegation, die sich beeilt, dieses Haus ohne Erlaubnis zu betreten und ein Unglück anzukündigen, oder es könnte bedeuten, dass eine Hochzeit in diesem Haus stattfinden wird. Ein Haus in einem Traum zu bauen bedeutet auch, seine Verbindungen zu erweitern, seine Beziehung zu seinen Verwandten, Freunden zu stärken, oder wenn die betreffende Person ein General der Armee oder ein Anführer ist, bedeutet dies, eine starke Armee aufzubauen. Ein Haus in einem Traum zu bauen bedeutet auch, Macht zurückzugewinnen, sich zu freuen oder Erfolg im eigenen Geschäft zu haben, was alles im Verhältnis zur Dicke seiner Wände steht. Auf der anderen Seite bedeutet der Abriss des eigenen Hauses in einem Traum Uneinigkeit, Zerfall oder Trennung der eigenen Familie, Verwandten, Freunde, Mitarbeiter oder Auflösung der eigenen Armee. Wenn man sieht, dass einige Menschen im Traum für die Renovierung eines alten Gebäudes arbeiten, bedeutet dies, die Verhaltensnormen in dieser Gemeinde zu korrigieren oder alte Traditionen wiederzubeleben. Wenn man sich zum Beispiel sieht, wie er das Haus des Pharao in einem Traum rekonstruiert, bedeutet dies, dass er das Regierungssystem des Pharao wiederbelebt oder wiederherstellt oder seine Prinzipien übernimmt. Ein Fundament für ein Gebäude zu errichten und dann seine Struktur in einem Traum zu vervollständigen, bedeutet, Wissen, Weisheit oder Führung zu suchen. Ein Haus in einem Traum in einem anderen Landkreis, einer anderen Stadt oder einem anderen Ort zu bauen, bedeutet eine Ehe mit einer Frau aus dieser Nachbarschaft. Ein Gebäude aus Keramik im Traum zu bauen bedeutet, sich selbst zu dekorieren. Wenn das Gebäude im Traum aus Lehm besteht, bedeutet dies rechtmäßiges Einkommen. Wenn man im Traum Bilder oder Formen darauf eingraviert, bedeutet dies, Wissen zu erwerben, ein neues Handwerk zu erlernen, eine führende Position in der Regierung, bei der gefeiert, Alkohol getrunken und mit dem Unrechtmäßigen vermischt wird. Ein Gebäude aus Gips oder Backsteinen zu bauen, die in einem Traum mit Bildern oder Formen besetzt sind, bedeutet, sich auf eine rechtswidrige oder betrügerische Handlung einzulassen. Ein Haus in einem Traum zu bauen und seine Mauern zu stärken, bedeutet, die Traditionen des Vaters zu vervollständigen und weiterhin in seinem Beruf zu arbeiten. (Siehe auch Builder)…

…In einem Traum steht ein Ring für Frieden, Ruhe, Autorität, eine Frau, ein Kind oder einen Job, dessen Belohnung dem Wert und der Größe des Edelsteins entspricht, der darauf gelegt wird. Wenn eine Frau schwanger ist und sich im Traum einen goldenen Ring trägt, bedeutet dies, dass sie einen Sohn zur Welt bringt. Der Ring des Königs in einem Traum repräsentiert sein Königreich. Das Abschneiden eines engen Rings mit einer Zange im Traum bedeutet das Ende der eigenen Autorität. Jegliche Inkrustationen am Ring eines Traums repräsentieren seine Ziele. Wenn der Edelstein eines Rings in einen Traum fällt, kann dies den Tod seines Kindes oder den Verlust seines Geschäfts bedeuten. Ein gebrochener Ring in einem Traum bedeutet Scheidung. Das Tragen eines Ringes aus Eisen in einem Traum bedeutet, dass man Vorteile erhält, wenn auch mit großer Belastung für ihn. Das Tragen eines goldenen Rings mit einem Edelstein in einem Traum bedeutet, dass solche Vorteile leicht kommen. Wenn es sich um einen einfachen Ring oder eine Band ohne Stein handelt, bedeutet dies, sich auf ein anstrengendes Projekt einzulassen und nichts daraus zu machen. Ringe aus Elfenbein oder aus dem Horn eines Tieres im Traum sind eine frohe Botschaft für eine Frau. Wenn man jemanden in der Autorität sieht, der ein Dokument mit seinem Ring als Siegel in einem Traum stempelt, erhält man eine wichtige politische Ernennung. Wenn jemand, der es gewohnt ist, einen silbernen Ring zu tragen, sich selbst als Geschenk für jeden sieht, den er sich in einem Traum wünscht, bedeutet dies, dass er einen ehrenwerten Posten innehat. Das Tragen des Gouverneursrings in einem Traum bedeutet eine Ernennung zum Würdenträger oder das Erben eines solchen Ranges vom eigenen Vater. Wenn der Vater eine solche Position nicht innehat, bedeutet dies das Gegenteil seiner Wünsche. Einen verlorenen Ring in einem Traum zu finden bedeutet, Geld aus einem fremden Land zu verdienen oder einen neugeborenen Sohn zu haben, oder es könnte eine Ehe mit einer rechtschaffenen Frau bedeuten. Wenn der Stein des eigenen Rings im Traum instabil erscheint, bedeutet dies, dass man von seinem Job gefeuert wird. Das Entfernen des Rings in einem Traum bedeutet, dass man möglicherweise von seinem Job entfernt wird. Wenn eine Frau sieht, wie sie im Traum ihren Ehering entfernt, bedeutet dies den Tod ihres Mannes oder eines nahen Verwandten. Ein Ring in einem Traum bedeutet auch eine Band, eine Belastung oder einen Fessel. Wenn der Ring verschwindet und nur der Stein im Traum bleibt, bedeutet dies, dass gute Erinnerungen an die Person bestehen bleiben, sobald die Verantwortlichkeiten weg sind. Ein Mann, der in einem Traum einen goldenen Ring trägt, steht für Innovation, und die Ergebnisse werden Bedrängnisse, Verrat oder eine Revolte hervorrufen. Das Tragen eines engen Rings im Traum bedeutet, dass man von einer bösartigen Frau entlassen wird oder dass man von einer bösen Pflicht verschont bleibt. Ein geliehener Ehering in einem Traum repräsentiert einen Besitz, der nicht von Dauer ist. Wenn jemand in einem Traum einen gravierten Ring kauft, bedeutet dies, dass er etwas besitzt, das er noch nie zuvor besessen hat, wie ein Haus, ein Fahrzeug, oder vielleicht heiratet er oder gebiert ein Kind. Wenn man sieht, dass Ringe in einem Traum auf dem freien Markt verkauft werden, bedeutet dies, dass die Güter der High Society zum Verkauf stehen oder dass dies eine Zwangsvollstreckung darstellen könnte. Wenn man in einem Traum sieht, wie der Himmel Ringe regnet, bedeutet dies, dass er in diesem Jahr ein Kind empfangen wird. Wenn er unverheiratet ist, bedeutet dies, dass er im selben Jahr eine reiche und eine jungfräuliche junge Frau heiraten wird. Wenn es sich im Traum um goldene Ringe handelt, bedeutet dies, dass eine solche Frau ihren Reichtum verloren hat. Wenn man einen Ring in seinen kleinen Finger legt und ihn dann entfernt, um ihn an seinem Ringfinger zu platzieren, und dann wieder entfernt, um ihn im Traum an seinem Mittelfinger zu platzieren, bedeutet dies, dass er Kunden für eine Prostituierte bittet. Wenn man seinen Ring irgendwann in seinem kleinen Finger bemerkt, dann in seinem Mittelfinger, dann in seinem Ringfinger, ohne dass er es im Traum tut, bedeutet dies, dass seine Frau ihn mit einem anderen Mann verraten wird. Wenn er seinen Ring für ein paar Cent oder eine Handvoll Sesam oder für wenig Mehl in einem Traum verkauft, bedeutet dies, dass er sich von seiner Frau trennt, obwohl sie sich gegenseitig respektieren, oder dass er ihr einen anbietet gute finanzielle Vereinbarung. Das Erhalten eines Rings, der in einem Traum von einem Sohn mit einem Edelstein eingelegt ist, repräsentiert den guten Charakter und die Eigenschaften eines solchen Sohnes. Ein Stein, der im Traum aus wertlosen Glasperlen besteht, weist auf eine schwache Autorität hin. Ein Ring, der im Traum mit einem grünen Saphir eingelegt ist, bedeutet, einen intelligenten Sohn zu zeugen, der ein großer Mann des Wissens wird. Ein Holzring in einem Traum repräsentiert eine scheinheilige Frau. Wenn einer Frau im Traum ein Ring angeboten wird, bedeutet dies, dass sie heiraten wird, und für eine verheiratete Frau bedeutet dies, dass sie einen Sohn zur Welt bringen wird. Wenn der Ring im eigenen Traum als Geld oder Kleidung interpretiert wird, dann repräsentiert er den eigenen Status und die hohe Wertschätzung seines Fachgebiets. Einen Ring als Geschenk in einem Traum zu erhalten, bedeutet auch eine frohe Nachricht oder eine Ehe mit einer schönen Frau. Wenn er einen Atheisten sieht, der öffentlich mit einem Ring prahlt und seinen Stein in einem Traum in Richtung seiner Handfläche dreht, bedeutet dies, dass er sich auf Sodomie einlässt. Wenn ein Gläubiger während eines Gebets in einem Traum seinen Ring nach innen dreht, dann repräsentiert dies seine Bescheidenheit. Das Tragen eines Rings, der in einem Traum zwei Edelsteine ​​trägt, einen nach außen und einen nach innen, bedeutet, dass man zwei wichtige Termine leiten kann, materielle und spirituelle oder innere und äußere. Das Tragen eines Rings mit einem karneolroten Stein im Traum bedeutet ein Ende der Armut. Wenn eine fromme Person, eine religiöse Person oder ein Asket in einem Traum einen silbernen Ring von Gott, dem Allmächtigen, erhält, bedeutet dies seine Erlösung am Tag des Gerichts. Wenn er in einem Traum einen silbernen Ring vom Gesandten Gottes (uwbp) erhält, ist dies ein Geschenk größeren Wissens. Wenn es Gold, Eisen oder Kupfer ist, dann hat es negative Konsequenzen, weil Eisenringe die Ketten der Bewohner des Höllenfeuers darstellen. Irgendwie ist es besser, im Traum eine einfache Band zu tragen, als einen schweren Ring zu tragen. Schwere Ringe in einem Traum können auch ein Attentat oder eine Täuschung bedeuten. Andererseits können große Ringe in einem Traum auch so interpretiert werden, dass sie etwas Großes bedeuten oder etwas, das beträchtliche Vorteile mit sich bringt. Bleiringe in einem Traum bedeuten schwache Autorität. Wenn jemand seinen Ring an einige Leute sendet, die ihn im Traum an ihn zurückgeben, bedeutet dies, dass er darum bittet, jemanden aus einer solchen Familie zu verloben, aber seine Anfrage wird abgelehnt. Wenn man sieht, wie sein Ring in einem Traum gewaltsam aus seinem Finger gezogen wird, bedeutet dies, dass er seinen Rang verliert oder was auch immer der Ring für ihn darstellt. Wenn jemand in einem Traum seinen Ring verliert, bedeutet dies, dass er etwas erlebt, das er hasst, um zu sehen, wie es ihm passiert. (Siehe auch Games | Solomons Ring)…

…(Beerdigung | Grab | Grab) Ein Grab in einem Traum repräsentiert ein Gefängnis und ein Gefängnis in einem Traum repräsentiert ein Grab. Wenn man sich in einem Traum in einem Grab leben sieht, bedeutet das, dass man in einem Gefängnis eingesperrt wird. Ein Grab in einem Traum zu bauen bedeutet, ein Haus zu bauen. Wenn jemand ein Grab betritt, aber in seinem Traum keine Beerdigung miterlebt, bedeutet dies, dass er ein Haus kaufen wird. Ein Grab in einem Traum zu graben bedeutet zu heiraten, obwohl man die Frau dazu bringt, ihre Zustimmung einzuholen. In einem Traum über einem Grab zu stehen bedeutet, eine Sünde zu begehen. Wenn man sieht, wie er ein Grab gräbt und nach Abschluss seiner Arbeit entdeckt, dass das, was er gegraben hat, auf der Erdoberfläche steht und im Traum keine Mauern hat, repräsentiert dieser Boden die Wohnstätte des Jenseits. Wenn er es dann in seinem Traum betritt, bedeutet dies, dass seine Lebenszeit in dieser Welt zu ihrem Ende gekommen ist. Wenn er es nicht in den Traum eingibt, hat sein Traum keine Konsequenzen. Ein bekanntes Grab in einem Traum zu sehen, ist ein Beweis dafür, was wahr ist und ein Zeichen dafür, was immer kommen wird. Ein unbekanntes Grab in einem Traum repräsentiert einen Heuchler. Ein Grab auf dem Dach eines Hauses zu bauen bedeutet Langlebigkeit. In einem Traum den Friedhof zu besuchen bedeutet, Menschen im Gefängnis zu besuchen. In einem Traum über die Gräber zu regnen bedeutet Segen von Gott, dem Allmächtigen, für die Menschen in den Gräbern. Gräber in einem Traum stehen auch für ferne Reisen, Verwirrung, eine Frau oder sie könnten ein Gefängnis bedeuten. Ein Grab in einem Traum mit Schmutz zu füllen bedeutet Langlebigkeit und ein gesundes Leben. Sich lebendig in einem Traum begraben zu sehen, bedeutet ein Unglück, eine Verschärfung der eigenen Mittel oder eine Inhaftierung. Sich lebendig begraben zu sehen und sein Leichentuch in einem Traum zu tragen, könnte auch eine Ehe bedeuten. Jemandes Grab in einem Traum aufzudecken bedeutet, seinen Beruf auszuüben. Wenn es das Grab eines Gelehrten ist, dann bedeutet es, sein Wissen erwerben zu wollen. Wenn es das Grab eines reichen Menschen im Traum ist, dann bedeutet es, reich zu werden oder ein Erbe zu erhalten. Wenn man die verstorbene Person in einem Traum lebend in seinem Grab sieht, bedeutet dies, dass dieses Geld einen rechtswidrigen Verdienst darstellt, während in erster Linie das Wissen oder die Weisheit, die man sucht, wahr ist, außer wenn die Person im Grab tot ist in dem Traum. Ein Steingrab oder ein Sarkophag in einem Traum bedeutet Profit, einen Kriegsgefangenen, eine Beute oder die Enthüllung der persönlichen Geheimnisse. (Siehe auch Beerdigung | Friedhof | Exhume | Sarkophag | Schrein | Turm)…

…(Burg | Ritterlichkeit | Großzügigkeit | Güte | Kaufmann | Adel | Partner | Sohn | Reisen | Ehefrau) Pferde in einem Traum zu besitzen bedeutet Wohlstand oder Sieg über den Feind. Ein Pferd im Traum zu reiten bedeutet Würde, Ehre und Reichtum. Vielleicht könnte es bedeuten, dass man sich mit einer edlen Person anfreundet oder einen guten Begleiter auf der Straße trifft. Eine Stute im Traum zu besitzen bedeutet, einen schönen Sohn zu zeugen. Wenn es im Traum ein Nörgler oder ein Arbeitstier ist, bedeutet dies, dass er zufrieden leben wird oder dass er eine reiche und eine edle Frau heiraten kann, die seine Kinder gebären wird. Ein Pferd in einem Traum zu sehen, kann auch bedeuten, ein gutes Haus zu besitzen. Wenn es im Traum ein blondes Pferd ist, bedeutet es Wissen, Hingabe, Frömmigkeit und Angst vor Fehlverhalten. Ein Nörgelei in einem Traum repräsentiert eine Frau oder einen Ehemann. Ein gesatteltes Pferd in einem Traum bedeutet eine Frau in ihrer Regelblutung. Während dieser Zeit ist es dem Ehemann nicht gestattet, mit ihr Geschlechtsverkehr zu führen. Eine Versammlung von Pferden in einem Traum repräsentiert eine Versammlung von Frauen für eine Beerdigung oder eine Hochzeit. Eine Herde von Pferden zu besitzen oder sich im Traum um ihr Futter zu kümmern, bedeutet, den Vorsitz über die Menschen zu führen, oder es könnte bedeuten, ein Geschäft zu führen. Wenn ein Pferd in der Gegenwart in einem Traum stirbt, bedeutet dies den Verlust seines Hauses oder Geschäfts. Der Anfall eines Pferdes im Traum repräsentiert den eigenen Zustand des Menschen. In einem Traum von einem Pferd abzusteigen bedeutet, eine Sünde zu begehen, die einen zwingt, von seiner Position zurückzutreten oder von seiner Arbeit entlassen zu werden. Ein haariges Pferd im Traum repräsentiert eine große Familie. Wenn der Schwanz eines Pferdes in einem Traum an seinem Ende abgeschnitten wird, bedeutet dies, dass man den Tod seiner Kinder und seines Clans vor seinen eigenen Augen sehen kann. Wenn der Schwanz eines Pferdes im Traum einfach abgeschnitten wird, bedeutet dies seinen eigenen Tod und dass sein Name schnell vergessen wird. Wenn jemand in einem Traum von einem Pferd angegriffen wird, bedeutet dies, dass eine edle Person oder ein junger Mann zu ihm steht und eine gerechte Vergeltung von ihm verlangt. Ein fliegendes Pferd mit zwei Flügeln in einem Traum bedeutet, dass man mit Zuneigung zu einem perversen Jungen oder einer Frau versucht werden kann, die ihn in Versuchung führen und ihm dann folgen. Wenn ein Nachkomme der Familie des Propheten Gottes, auf dem Frieden herrscht, sich in einem Traum auf einem geflügelten Pferd fliegen sieht, bedeutet dies, dass er sich in Stellung erheben und den Menschen vorstehen wird. Wenn man Reiter in einem Traum durch den Himmel kommen sieht, bedeutet dies, dass in diesem Land ein Krieg stattfinden kann. Auf einem Pferd zu reiten und im Traum einen Speer in der Hand zu halten, bedeutet, die Menschen zu zwingen, etwas zu tun, oder sie zu zwingen, das zu bezahlen, was sie schulden. Wenn man sein Pferd in einem Traum ertrinken sieht, bedeutet dies, dass es an einer Krankheit sterben kann. Ein Pferd zu kaufen und das Geld im Traum für den Verkäufer zu sorgen, bedeutet Gewinn im eigenen Geschäft oder Geld mit dem Unterrichten zu verdienen. Das eigene Pferd im Traum zu verkaufen bedeutet, Gutes zu tun und dafür dankbar zu sein. Wenn ein Pferd ihn in einem Traum beißt, bedeutet dies, dass er eine Armee in einem Krieg führen wird. Wenn man in seinem Traum ein Pferd tötet, bedeutet dies, dass ihm Status, Rang und Geld verliehen werden. Ein Pferd für etwas anderes als Nahrung in einem Traum zu schlachten bedeutet, seinen Lebensunterhalt zu verderben. Wenn man ein Pferd sieht, dessen Besitzer nicht bekannt ist, dass es in einem Traum eine Stadt betritt, bedeutet dies, dass eine edle Person diese Stadt betritt und die Menschen seines Fachs seine Konkurrenz fürchten oder eine Gefahr für ihr Geschäft darstellen. Wenn ein solches Pferd seinen Kurs umkehrt und diese Stadt im Traum verlässt, bedeutet dies, dass eine große, wenn auch unbekannte Person aus dieser Gegend in Kürze sterben wird. Pferde, die im Traum über die Straßen rennen, stehen für zerstörerischen Regen oder verheerende Überschwemmungen. Ein schwaches Pferd in einem Traum repräsentiert die Schwäche seines Besitzers. (Siehe auch Mist | Pferdefieber | Nag)…

…In einem Traum ist jeder Prophet Gottes, auf den alle Frieden und Segen sind, wie ein barmherziger Vater gegenüber seinem Sohn, der versucht, sein Kind vor der Hölle dieser Welt und dem Höllenfeuer im Jenseits zu retten. In einem Traum repräsentiert ein Prophet auch einen Lehrer, einen Lehrer, einen Scheich, eine Warnung oder eine frohe Botschaft. Wenn man sie in stattlicher Form stehen sieht oder wenn man hinter ihnen betet oder ihnen auf der Straße folgt oder etwas von ihrem köstlichen Essen oder Getränken von ihrem Getränk isst oder wenn man mit ihrem Parfüm gesalbt ist oder etwas lernt von ihnen oder erwirbt ein bestimmtes Wissen von ihnen in einem Traum, es zeigt seine Wahrhaftigkeit, seinen Glauben an die Einheit Gottes, seinem Gesandten zu folgen und seinen Traditionen treu zu sein. Andernfalls bedeutet es, wenn man vor ihnen geht oder sie in eine enge Gasse führt oder sie steinigt oder verspottet oder in einem Traum mit ihnen argumentiert, dass er ein Innovator und eine achtlose Person ist. Dies könnte auch bedeuten, dass er von seinen Vorgesetzten verfolgt wird, denn ein Prophet in einem Traum repräsentiert auch einen Herrscher oder einen König, und Gottes Propheten sind in Wahrheit die Hüter der Seelen, und sie sind Könige in dieser Welt und im Jenseits . Ein Prophet in einem Traum repräsentiert auch einen Religionswissenschaftler, weil Religionswissenschaftler die Erben der Propheten sind, auf denen alle Frieden haben. Religionswissenschaftler kennen auch Gottes Propheten besser als das gemeine Volk. Sie verstehen ihre Botschaft und folgen ihren Traditionen, Gottes Einheit, Hingabe, Frömmigkeit, Gebete, Nächstenliebe zu verherrlichen, nach dem zu handeln, was sie wissen, und andere zu ermahnen, dem Weg der Wahrheit und Gerechtigkeit zu folgen. Ein Prophet in einem Traum repräsentiert auch den Vorgesetzten, einen Prediger, einen gerechten Imam, einen gewissenhaften Lehrer und einen Anrufer des allmächtigen Gottes. Zu sehen, wie einer der Propheten Gottes in einem Traum gnädig, stattlich und höflich aussieht, repräsentiert auch die Hingabe seines Volkes oder dass eine große und positive Veränderung unter seinen Anhängern stattfinden wird. Wenn ein solcher Prophet in einem Traum falsch oder unglücklich aussieht oder wenn er in einem Zustand erscheint, der nicht zu Gottes Propheten passt, bedeutet dies, dass seine Anhänger in der Welt von seinem Weg abgewichen sind und ihre eigene Religion geschaffen haben, sich seinen Befehlen widersetzen und fälschen und seine Botschaft nach eigenem Geschmack zu interpretieren und seine Ermahnung zu missbrauchen. Wenn jemand behauptet, ein Prophet in einem Traum zu sein, bedeutet dies, dass er auf seinem Gebiet bekannt wird, oder wenn er sich qualifiziert, kann er Herrscher, Richter, Lehrer oder Anrufer des allmächtigen Gottes werden und befehlen, was gut und gut ist verbieten, was böse ist. Andernfalls bedeutet dies, dass ihm aufgrund einer von ihm gepflegten Lüge oder von ihm praktizierten Innovationen ein großes Unglück zugefügt wird. Wenn jemand ein Botschafter in einem Traum oder ein Anrufer des allmächtigen Gottes wird und wenn jemand auf ihn hört und seine Botschaft im Traum akzeptiert, bedeutet dies, dass er im Rang aufsteigt. Andernfalls bedeutet dies, dass er je nach Kenntnisstand Makler, Lügner, Betrüger oder Prahler wird, oder dass er in seinem Leben von einem großen Unglück heimgesucht wird. Ein solches Unglück wird von demselben Kaliber, Grad und derselben Natur sein, wie ein Gesandter Gottes, des Allmächtigen, unter seinem eigenen Volk gelitten haben könnte. Einen Propheten Gottes in einem Traum zu sehen, bedeutet auch, die Erfahrung von Zeit, Raum und Zustand zu leben, in der er ihn im Traum gesehen hat. Den Umhang eines Propheten Gottes in einem Traum zu tragen, bedeutet, seine Ziele zu erreichen, über Menschen zu präsidieren oder wahres Wissen zu erwerben. Folglich wird man bekannt, verehrt und seine Meinung wird von den meisten Menschen respektiert. Wenn jemand in einem Traum ein Prophet wird, bedeutet dies, dass er als Märtyrer stirbt oder arm wird und mit Geduld und Ausdauer begabt ist. Ihm wird dann der Sieg gewährt, und wenn Gott will, werden alle seine Bedürfnisse befriedigt. Die Hingabe eines Propheten in einem Traum nachzuahmen, bedeutet Wahrhaftigkeit im eigenen Glauben, Einhaltung der Religion Gottes, Gewissheit und Entschlossenheit. Einer der Propheten Gottes zu werden, auf allen Frieden und Segen zu sein, bedeutet in einem Traum, das Gute zu befehlen und das Böse zu verbieten, unter Widrigkeiten und Leiden zu leiden, die denen eines solchen Propheten gleichkommen. Dann wird man der Zerstörung oder Demütigung durch Gottes Erlaubnis entkommen und durch seine subtile Güte. Wenn man einen Propheten sieht, der unter Armut leidet und in einem Traum um Hilfe bittet, bedeutet dies, dass Gott der Allmächtige alle Bedürfnisse der Person befriedigen wird, die einen solchen Traum sieht, um der Segnungen willen, die diesem Propheten vorbehalten sind. Wenn jemand einen Propheten in einem Traum tötet, bedeutet dies, dass er ein Vertrauen verrät, ein Versprechen negiert oder einen Bund leugnet. In der Zeit eines Propheten Gottes auf Erden in einem Traum zu leben, bedeutet Ehre, Würde, Erfolg, Frömmigkeit und Reichtum, wenn man für solche Gaben geeignet ist. Ansonsten bedeutet es, dass Satan ihn täuscht. Wenn ein Prophet Gottes, des Allmächtigen, einen Gerechten und einen aufrichtigen Gläubigen an einen Traum schlägt, bedeutet dies, dass er im Jenseits Frieden und Erlösung in seinem Leben erlangen wird. Wenn ein Prophet mit jemandem in einem Traum spricht, bedeutet dies, dass er Segen, Ehre, Status, Wissen, Weisheit und Ruhm in seinem Leben erhält. (Siehe auch Muhammad, auf dem Friede sei.)…

…(Laib | Wissen | Leben | Langlebigkeit | Geld | Mutter | Kindermädchen | Bedürfnisse | Wohlstand | Religion | Eine starke Person.) Wenn Brot in einem Traum aus gebleichtem Mehl hergestellt wird, bedeutet dies gesegneten Verdienst und ein angenehmes Leben. Wenn es in einem Traum aus ungebleichtem Mehl hergestellt wird, bedeutet dies Störungen im eigenen Leben. Es wird gesagt, dass jedes Brot vierzig Jahre seines Lebens darstellt. Jeder Brotlaib kann auch Geld in Stückelungen von zehn, Hunderten oder Tausenden darstellen, die sich alle auf die finanzielle Situation der Person im Traum oder die Art der von ihr ausgeführten Arbeit beziehen. Vollkornbrot, Gerstenbrot oder süßes Brot aus Honig oder Zucker im Traum bedeutet steigende Preise. Brot mit seinen Krusten im Traum zu essen ist wie Honig mit Bienenwachs zu essen. Ofenfrisches Brot, wenn es im Traum gegessen wird, ist am besten. Brot im Traum steht für die Keuschheit der Frau. Mit gebleichtem Mehl hergestelltes Brot bedeutet, ein sauberes Leben zu führen, reines Wissen zu haben oder eine schöne Frau zu haben. Wenn ein Student sieht, wie er im Traum Brot unter armen Menschen verteilt, bedeutet dies, dass er seine Ziele erreicht und erfolgreich studiert. Wenn er Prediger ist, bedeutet dies, dass die Menschen seine Ermahnungen und Ratschläge annehmen. Wenn er sieht, dass sich Menschen über ihn drängen, um im Traum ihr Brot zu holen, bedeutet dies, dass die Menschen nach dem suchen, was er zu bieten hat. In diesem Fall ist seine Position besser als ihre, denn die gebende Hand ist besser als die empfangende. Wenn man sieht, dass ein Verstorbener ihm im Traum ein Stück Brot anbietet, bedeutet dies, dass er unerwartetes Geld von einer unaufgeforderten Quelle erhält. Wenn man Brot im Himmel, über den Dächern oder im Traum von Bäumen hängen sieht, bedeutet dies steigende Preise und die gleiche Interpretation gilt für alle Waren. Wenn er Brot auf dem Boden verstreut sieht und Menschen im Traum darüber gehen, bedeutet dies Wohlstand in diesem Land, das zu Eitelkeit führt. Ein gut aussehender Brotlaib repräsentiert den guten religiösen Standpunkt, sonst bedeutet er das Gegenteil. Brot backen im Traum bedeutet, für den Lebensunterhalt zu arbeiten. Vergeudete Brote zu sehen und im Traum nicht davon zu essen, bedeutet, sich mit Brüdern zu treffen, die man seit langem nicht mehr gesehen hat. Ein Stück Brot, das im Traum mit grob gemahlenen Körnern gebacken wird, bedeutet, ein angenehmes Leben zu führen, wenn auch mit unbedeutender religiöser Anwesenheit. Wenn es im Traum ein Laib Gerstenbrot ist, bedeutet es ein anstrengendes Leben, obwohl es gut geführt wird. Maisbrot, Kichererbsenbrot oder Hirsebrot bedeuten angespannte finanzielle Bedingungen und steigende Preise. Wenn man in einem Traum ein Stück getrocknetes Brot bekommt, deutet dies auf das nahe Ende seines Lebens hin. Ein Laib Brot in einem Traum bedeutet Ehe für eine unverheiratete Person, und für einen Handwerker bedeutet es Fortschritt in seinem Beruf. Was einen Herrscher oder einen Richter betrifft, so repräsentiert ein gut gebackenes Brot in einem Traum seine Gerechtigkeit. Kleine Brote in einem Traum repräsentieren ein kurzes Leben, während große Brote Langlebigkeit bedeuten. Ein heißes Brot zu essen bedeutet Heuchelei, weil die Wirkung der Ofenwärme immer noch darin ist. Brot ohne Mahlzeit zu essen bedeutet Krankheit oder allein zu sterben. Wenn man von einem Brot isst, das im Traum zur Hälfte gebacken ist, kann man unter hohem Fieber leiden. Wenn ein armer Mensch im Traum Bries oder Kuchen isst, bedeutet dies Krankheit oder Verlust dessen, was er vielleicht erwartet. Das Essen der dünnen Sorte von Steinbrot in einem Traum bedeutet eine Steigerung des eigenen Einkommens. Ein dünnes Brot in einem Traum könnte auch ein kurzes Leben bedeuten. Zwei Brote in einem Traum zu halten bedeutet, zwei Schwestern nacheinander zu heiraten. Das gleichzeitige Essen von zwei Broten, eines in jeder Hand in einem Traum, bedeutet auch eine Ehe mit zwei Schwestern. Brezeln im Traum zu essen bedeutet, sich gesund zu ernähren. Altes Brot im Traum bedeutet günstige oder schlechte Preise. Teig im Traum bedeutet Schulden oder Kredite. Ein fliegender Brotlaib mit zwei Flügeln bedeutet hohe Preise. Ein flaches Brot oder ein Stück Fladenbrot in einem Traum zu essen, bedeutet leichtes Leben oder Wohlstand. Ein Brötchen im Traum zu essen bedeutet eine anständige finanzielle Stabilität. In einem Traum bedeutet ein Brot auch wenig Geld oder wenig Einkommen oder einen kleinen Lohn. (Siehe auch Teig)…

…(Geflügel | Mann | Frau) Ein unbekannter Vogel in einem Traum repräsentiert den Engel des Todes. Wenn man sieht, wie ein Vogel zu Boden taucht, um einen Kieselstein, ein Papier oder einen Wurm zu pflücken, dann bedeutet dies, dass der Kranke in Kürze an seiner Krankheit stirbt, wenn er von einem Haus wegfliegt, in dem eine kranke Person in einem Traum lebt . Wenn man im Traum einen Vogel auf sich zukommen sieht, bedeutet das eine Reise. Wenn man ihn über dem Kopf oder über den Schultern stehen sieht oder in einem Traum auf seinem Schoß sitzt, bezeichnet dies seine Arbeit oder seinen Beruf. Wenn der Vogel im Traum weiß ist, bedeutet dies, dass die Arbeit sauber ist. Wenn seine Farbe im Traum gebräunt ist, bedeutet dies, dass die Arbeit verdorben ist. Wenn ein männlicher Vogel im Traum auf dem Schoß einer schwangeren Frau sitzt, bedeutet dies, dass sie einen Jungen zeugt. Wenn eine Vogelfrau in einem Traum auf ihrem Schoß sitzt, bedeutet dies, dass sie ein Mädchen zeugt. Große oder räuberische Vögel in einem Traum repräsentieren Könige, Präsidenten, Führer, Tyrannen, Männer des Wissens oder Kaufleute. Wasservögel, Möwen usw. stellen ehrenwerte Menschen dar, die in zwei Sphären, der Sphäre des Wassers und der der Luft, einen höheren Rang erreicht haben. Sie könnten auch eine Reise bedeuten. Wenn sie im Traum quaken, stehen sie für Wehklagen oder Weinen. Singvögel in einem Traum repräsentieren Musiker und Sänger. Einen Vogelschwarm in einem Traum zu sehen, bedeutet Geld und Macht und insbesondere für jemanden, der sie pflegt oder sich um sie kümmert. Vögel über den Kopf fliegen zu sehen bedeutet, Autorität und Macht zu erlangen. Wenn man Vögel in seinem Haus fliegen oder in einem Traum einkaufen sieht, bedeutet das Engel. Wenn ein Vogel im Traum in die Hand fliegt, bedeutet das frohe Botschaft. Ein Vogel im Traum bedeutet auch Arbeit. Ein unbekannter Vogel in einem Traum bedeutet eine Warnung, einen Rat oder eine Ermahnung. Wenn ein Vogel in einem Traum schön aussieht, zeigt dies die Qualität seiner Arbeit. Wenn man sich in einem Traum sieht, der einen hässlich aussehenden Vogel trägt, zeigt dies auch die Qualität seiner Handlungen an oder dass ein Bote ihm gute Nachrichten bringen kann. Ein unbekannter Vogel bedeutet Gewinn. Schwarze Vögel in einem Traum zu sehen, bedeutet schlechte Taten, während weiße Vögel gute Taten darstellen. Farbige Vögel in einem Traum repräsentieren gemischte Handlungen. Einen Vogel in einem Traum zu sehen, kann auch Ehre, Macht, Autorität oder Profit bedeuten. Ein Vogel in einem Traum ist auch ein lustiger und unterhaltsamer Begleiter. Ein Vogel in einem Traum repräsentiert auch einen Jungen. Wenn man in seinem Traum einen Vogel schlachtet, bedeutet dies, dass er ein Kind zeugt, das in seiner Kindheit krank wird, und dass sein Vater um seinen Tod fürchtet. Es wird gesagt, dass ein Vogel in einem Traum auch einen reichen und kniffligen Anführer darstellt, der ständig um sein Einkommen kämpft und seinen Erfolg oder seine Überlegenheit sichert. Ein Vogel in einem Traum repräsentiert auch eine schöne Frau. Das Singen von Vögeln in einem Traum bedeutet, gute Worte zu hören oder wertvolles Wissen zu erhalten. Ein Vogelschwarm in einem Traum steht für leicht verdienten Reichtum. Ein Vogel in einem Traum repräsentiert auch einen Jungen. Einen Vogel in einem Traum zu fangen bedeutet, die Kontrolle über eine mächtige Person zu haben. Einen Vogel im Traum zu töten bedeutet, sein Ziel zu erreichen. Das Federn zupfen, einen Vogel im Traum zu putzen und zu essen bedeutet Verdienst, Wohlstand oder eine Frau. Einen Vogel im Traum zu schlachten bedeutet, seinen Diener zu vergewaltigen. Einen Vogel in der Hand zu halten oder ihn in einem Traum in einem Käfig zu haben, bedeutet eine Krankheit, die den Sohn treffen wird. Wenn der Vogel im Traum von der Hand oder vom Käfig wegfliegt, bedeutet dies den Tod. Ein Vogelschwarm in einem Traum repräsentiert auch Versammlungen von Liebe, Einheit, Familientreffen und Feiern. Das Sammeln von Vögeln in einem Traum könnte jedoch auch bedeuten, sich zu binden, um Unrecht zu begehen, oder die Familie oder Freunde zu zerstreuen, oder es könnte geschäftliche Verluste bedeuten. (Siehe auch Blackbird | Bustard | Nest | Osprey | Roller)…

…(Instinkt | Natur | Profite) In einem Traum steht Milch für Natur, Instinkt oder einfaches und rechtmäßiges Geld. Geronnene Milch in einem Traum bedeutet jedoch illegales Geld. Wenn ein Mann oder eine Frau im Traum feststellen, dass sie Milch in der Brust tragen, bedeutet dies, dass sie ihre Ersparnisse aufbauen. Wenn ein Mann im Traum sieht, wie Milch aus seiner Brust fließt, bedeutet dies Wohlstand, Wohlstand und dass sich aus allen Richtungen neue Möglichkeiten ergeben. Frauenmilch im Traum bedeutet, sich von einer Krankheit zu erholen. Wenn eine Frau sieht, wie sie in einem Traum Milch in der Brust trägt, obwohl sie diese in Wirklichkeit nicht hat, bedeutet dies, dass sie ein Neugeborenes stillen wird. Wenn eine Frau sieht, wie sie in ihrem Traum ein Baby, einen Mann oder eine andere Frau stillt, bedeutet dies, dass die Einnahmequelle sowohl für die säugende Person als auch für die Person, die sie stillt, behindert oder beschränkt wird. Eine Amme einzustellen, um das Kind im Traum zu stillen, bedeutet, ein Kind so zu erziehen, dass es wie sein Vater ist oder den Charakter seines Vaters hat. Das Saugen von Milch aus der Brust einer Frau in einem Traum bedeutet auch Wohlstand und Profit. Die Milch eines Pferdes in einem Traum zu trinken bedeutet, Liebe und Zuneigung von jemandem zu erhalten, der Autorität besitzt, und von einer solchen Beziehung zu profitieren. Die Milch einer Stute im Traum zu trinken bedeutet ein Treffen mit einem Herrscher. Im Allgemeinen stellen Kuhmilch, Ziegenmilch oder Schafsmilch in einem Traum ein rechtmäßiges Einkommen dar. Im Traum zu melken bedeutet List und List, oder es könnte Wohlstand bedeuten. Ein arabisches Kamel in einem Traum zu melken bedeutet, in einem arabischen Land zu arbeiten. Ein asiatisches baktrisches Kamel im Traum zu melken bedeutet, in einem anderen Land zu arbeiten. Wenn im Traum anstelle von Milch Blut aus den Drüsen einer Kamelstute austritt, bedeutet dies eine Abweichung von Gottes Weg oder es könnte eine Tyrannei darstellen. Wenn im Traum ein Gift aus den Drüsen anstelle von Milch fließt, bedeutet dies, illegales Geld zu verdienen. Wenn ein Händler oder ein Geschäftsmann in einem Traum ein milchproduzierendes Tier melkt, bedeutet dies Gewinn. Die Drüse einer schwangeren Kamelstute ein-, zwei- oder dreimal im Traum zu saugen bedeutet, standhaft in der Religion zu sein, die obligatorischen Gebete zu verrichten, Nächstenliebe zu verteilen, Wissen und Weisheit zu erwerben. Ein Kamel zu melken und seine Milch im Traum zu trinken bedeutet auch, eine fromme und keusche Frau zu heiraten. Wenn einer bereits verheiratet ist, bedeutet dies, dass seine Frau einen gesegneten Sohn zeugt. Wenn ein armer Mensch sieht, wie er im Traum eine Kuh melkt und ihre Milch trinkt, bedeutet dies, dass er genug Geld verdient, um seine Grundbedürfnisse zu befriedigen. Schafsmilch oder Ziegenmilch im Traum zu trinken bedeutet Gewinn, Glück, Trost und Freude. Löwinnenmilch in einem Traum bedeutet auch Geld oder die Eroberung des Feindes oder die gerechte Ablehnung des Herrschers des Landes. Die Milch eines Adlers im Traum bedeutet Kraft und Sieg. Tigermilch in einem Traum bedeutet, seine Feindschaft gegenüber jemandem zu bekennen. Die Milch eines Schakals oder eines Wolfes in einem Traum zu trinken bedeutet, eine feine, extreme Angst zu bezahlen, Verluste oder mangelnde Entschlossenheit zu erleiden, oder es könnte bedeuten, über Menschen zu präsidieren und sie geschickt ihres Reichtums zu betrügen. Das Trinken von Schweinemilch im Traum bedeutet Veränderungen im eigenen Zustand, Veränderung des Geistes und des Fokus. Ein wenig davon in einem Traum zu trinken kann jedoch bedeuten, rechtmäßige Einnahmen zu erzielen, obwohl ein Großteil davon im Traum bedeuten kann, rechtswidriges Geld zu erhalten. Das Trinken von Hündinnenmilch in einem Traum bedeutet Geistesschwäche oder Senilität, oder es könnte Geld darstellen, das von einer ungerechten Person verdient wurde, oder es könnte bedeuten, den Vorsitz über die eigene Gemeinde zu führen oder Gouverneur der Stadt zu werden. Das Trinken der Milch von Tieren in einem Traum stellt Zweifel an der eigenen Religion dar. Zebramilch im Traum zu trinken bedeutet auch eine Krankheit. Das Trinken der Milch eines Hirsches oder einer Gazelle in einem Traum bedeutet einen geringen Verdienst. Die Milch von nicht milchproduzierenden Tieren oder Vögeln in einem Traum bedeutet, dass der eigene Wunsch in Erfüllung geht. Die Milch von Raubtieren und Stacheln im Traum bedeutet, Frieden mit dem Feind zu schließen. Schlangenmilch in einem Traum zu trinken bedeutet, eine Tat zu vollbringen, die Gott, dem Allmächtigen, gefällt, sich freut oder einem Unglück entkommt. Die Milch eines Fuchses in einem Traum bezeichnet eine vorübergehende Krankheit, auf die ein kleiner Geldbetrag geliehen wird, oder es könnte bedeuten, sich von einer Krankheit zu erholen. Das Trinken von Eselsmilch in einem Traum stellt auch eine Krankheit dar, während das Trinken der Milch einer Eselin in einem Traum Gewinn bedeutet. Katzenmilch in einem Traum stellt eine Krankheit dar, die die Widrigkeiten des Lebens erlebt, oder sie könnte Großzügigkeit bedeuten. Sehen. Milch, die in einem Traum auf den Boden verschüttet wird, bedeutet Korruption, Tyrannei und Blutvergießen auf der Erde, die der Menge der verschütteten Milch entsprechen. Schafsmilch im Traum bedeutet ehrliches Einkommen. Kuhmilch bedeutet auch Wohlstand. Die Milch eines Maultiers im Traum bedeutet finanzielle Schwierigkeiten, Widrigkeiten und Entsetzen. Die Milch eines Zobels in einem Traum bedeutet eine Krankheit oder Angst. Milch in den Abfluss zu gießen oder sie in einem Traum zu verschwenden bedeutet, Geld zu verlieren, oder es könnte Langlebigkeit, Schwangerschaft, Wissen oder einen Skandal bedeuten, der das Privatleben aufdeckt. Geronnene Milch im Traum bedeutet Not. Kaninchenmilch und Pferdemilch im Traum bedeutet, einen rechtschaffenen Namen zu haben oder dem Neugeborenen einen rechtschaffenen Namen zu geben. Muttermilch in einem Traum stellt ein Vertrauen dar, das man nicht verschwenden oder an andere als seinen rechtmäßigen Besitzer weitergeben sollte. Die Milch eines unbekannten Tieres in einem Traum bedeutet Energie und Kraft für eine kranke Person, Entlassung aus dem Gefängnis, illegale Beschlagnahme von Eigentum oder Erpressung und Erpressung. (Siehe auch Stillen | Kolostrum | Milchmann | Melken)…

…(Dekret | Flyer | Brief | Veröffentlichung | Öffentliche Ankündigung | Aufzeichnung | Schriftrolle | Schreiben | Schreiben) Ein Buch oder einen Brief in der Hand in einem Traum zu halten, bedeutet Macht. Ein Buch oder ein Brief in einem Traum bedeutet auch Ruhm oder öffentliches Wissen. Wenn man sieht, dass er in einem Traum einen versiegelten Brief trägt, bedeutet dies, dass er vertrauliche Nachrichten oder einen Bericht erhält. Wenn ein Buch oder ein Brief von einem Kind in einem Traum getragen wird, bedeutet dies frohe Botschaft. Wenn es von einem Diener oder einer Haushälterin getragen wird, bedeutet es frohe Botschaft und gute Nachrichten. Wenn ein Brief von einer Frau getragen wird, kann man eine schnelle Erleichterung von seinen Schwierigkeiten erwarten. Wenn der Brief, den die Frau im Traum trägt, ein offener Brief ist und die Frau einen Schleier trägt, bedeutet dies, dass die Nachrichten, die sie bringt, sorgfältig behandelt werden müssen. Wenn die Frau Parfüm trägt, kann man gute Nachrichten und eine Belobigung für seine Arbeit erwarten. Wenn man sieht, wie er in einem Traum ein geschlossenes Buch in der Hand hält, bedeutet dies das Ende seines Lebens in dieser Welt. Wenn man im Traum einen Flyer oder eine öffentliche Ankündigung der Behörden sieht, bedeutet dies, dass man Führung, Glück und Einkommen gewinnt. Wenn man jemandem einen versiegelten Brief schickt, der ihm im Traum ungeöffnet zurückgegeben wird, bedeutet dies, einen Krieg an den Feind zu verlieren. Wenn er ein Kaufmann ist, bedeutet dies, dass er Verluste in seinem Geschäft erleiden wird. Wenn er eine Ehe anstrebt, bedeutet dies die Ablehnung seiner Bitte. Wenn man sieht, wie er in einem Traum ein Buch, eine Akte oder einen Brief in der rechten Hand hält und wenn er einen Streit oder einen verwirrenden Deal hatte oder an etwas zweifelt, bedeutet dies, dass er Klarheit in dieses Problem bringen wird. Wenn er inhaftiert ist oder unter Verfolgung leidet, bedeutet dies, dass er seine Unschuld beweisen und seinen Schwierigkeiten entkommen wird. Wenn er depressiv ist, bedeutet dies, dass er seine Sorgen zerstreuen kann. Wenn er in ein fremdes Land reist, bedeutet dies, dass er einen Weg zurück in sein Mutterland findet, wo er wieder glücklich wird. Das Tragen eines Buches oder eines Briefes in der linken Hand in einem Traum bedeutet, dass er etwas Schlechtes getan hat oder etwas, das er bereuen wird. Ein Buch in der rechten Hand zu tragen, bedeutet ein erfolgreiches Jahr. Wenn ein Fremder ihm im Traum sein Buch wegnimmt, bedeutet dies, dass ihm jemand sein kostbarstes und beliebtestes Ding wegnimmt. Ein Buch in einem Traum in Stücke zu reißen bedeutet, seine Probleme loszuwerden oder sich von Prüfungen oder bösen Begegnungen zu befreien und Vorteile zu erhalten. Das Festhalten an einem versiegelten Buch, Dekret oder einem Brief in einem Traum bedeutet auch, sich an die Regeln des Vorgesetzten zu halten. Ein versiegeltes Buch im Traum zu haben, bedeutet auch Erfolg, Führung und Ehre. Wenn jemand eine Ehe sucht und in einem Traum ein versiegeltes Buch in der Hand sieht, bedeutet dies, dass seine Verlobung mit jemandem in der Ehe endet. Einen leeren Brief oder ein Buch von jemandem in einem Traum zu sehen oder zu erhalten, bedeutet, dass er keine Neuigkeiten hat oder nicht weiß, wo er lebt. Wenn man ein Buch sieht, das vom Himmel zu ihm herabsteigt, und wenn man im Traum denkt, dass er den Inhalt verstanden hat, dann wird es, was auch immer gute oder schlechte Nachrichten bringen, im Wachzustand dasselbe sein. Ein Buch in einem Traum repräsentiert auch den Begleiter oder einen intimen Freund. Ein Buch in einem Traum zu sehen, könnte auch bedeuten, sich von einer Krankheit zu erholen. Ein Hardcover-Buch, wenn der Inhalt unbekannt ist, steht für Unehrlichkeit, Betrug, ein billiges Produkt oder den Verkauf einer versiegelten Verpackung mit nicht bekannt gegebenem Inhalt, oder es könnte eine alte Frau darstellen. Bücher in einem Traum nach Hause zu bringen bedeutet, Nachrichten über eine ehrliche und fromme Person zu hören, glückliche Geschichten von einem Reporter zu lernen oder religiöse Gedanken kennenzulernen. (Siehe auch Enzyklopädie | Brief | Schreiben | Verfasser)…

…Das Tragen eines hochwertigen Kleidungsstücks in einem Traum bedeutet Wohlstand in dieser Welt und im Jenseits. Ein Wollkleid im Traum zu tragen bedeutet, auf die Welt zu verzichten und die Menschen aufzufordern, dasselbe zu tun und die Vorteile des Jenseits zu wünschen. Das Tragen eines grünen Gewandes im Traum bringt Vorteile und keinen Schaden. Wenn eine lebende Person sich selbst oder eine andere Person in einem Traum grün trägt, bedeutet dies seine religiöse Hingabe. Für einen Verstorbenen bedeutet dies einen guten Zustand und Akzeptanz vor Gott, dem Allmächtigen. Es wird auch gesagt, dass das Tragen eines grünen Gewandes in einem Traum das Erhalten einer Erbschaft bedeutet. Ein weißes Kleidungsstück zu tragen bedeutet auch frohe Botschaft. Wenn sich ein Stoffhändler oder Schneider im Traum sieht, wie er ein weißes Kleidungsstück trägt, bedeutet dies mangelnde Arbeit. Das Tragen eines schwarzen Kleidungsstücks in einem Traum bedeutet ein schlechtes Omen, aber wenn man es gewohnt ist, schwarze Kleidung zu tragen, bedeutet dies Ehre, Reichtum und eine hohe Position. Das Tragen eines roten Kleidungsstücks im Traum bedeutet ein Übereinkommen, das noch nicht frei von Almosen ist. Eine solche Person muss dann sofort den angemessenen Anteil ihres Einkommens zahlen. Ein rotes Kleidungsstück in einem Traum bedeutet Tod, Krankheit und für einen armen Menschen bedeutet es eine Zunahme seiner Schwierigkeiten. Das Tragen eines roten Kleidungsstücks in einem Traum kann nur dann gut sein, wenn die Person, die es trägt, eine unverheiratete Frau ist. Ansonsten hat das Tragen von Rot während Festivals oder gesellschaftlichen Zusammenkünften im Traum keine Bedeutung. Das Tragen eines gelben Kleidungsstücks in einem Traum oder einer seiner abgeleiteten Farben im Allgemeinen bedeutet Geschwür oder eine andere innere eiternde Krankheit. Das Tragen eines seidenen Gewandes in einem Traum bedeutet Verlust und Nachlässigkeit des eigenen religiösen Lebens. Das Tragen eines blauen Kleidungsstücks im Traum bedeutet Bedrängnis und Schwierigkeiten. Das Tragen eines gemusterten Kleidungsstücks aus gemischten Farben in einem Traum bedeutet, vom Vorgesetzten gerügt zu werden. Es könnte auch einen Blumenhändler darstellen. Das Tragen eines doppelseitigen Mantels bedeutet Doppelspurigkeit und Beeinträchtigung. Ein gewaschenes Kleidungsstück im Traum bedeutet Armut und Verschuldung. In einem Traum ein brokatiertes Kleidungsstück zu tragen bedeutet, an einer Pilgerreise teilzunehmen. Andernfalls bedeutet es, wenn sich die Person qualifiziert, die Interessen an einem Ackerland zu kontrollieren, oder es kann eine gute Ernte für dieses Jahr darstellen. Das Tragen eines farbenfrohen Kleidungsstücks für einen Mann im Traum steht für seinen Stolz und seine Arroganz. Wenn man sich in einem seidenen Gewand sieht und einen religiösen Juristen in einem Traum porträtiert, bedeutet dies, dass er nach weltlichen Titeln sucht, die vielleicht etwas Neues erfinden. Verlorene und gefundene Kleidungsstücke in einem Traum anzukündigen bedeutet, eine Pilgerreise nach Mekka oder eine Reise in ein arabisches Land zu unternehmen. Eine Frau, die im Traum ein dünnes Kleidungsstück trägt, repräsentiert ihre Integrität, während sie, wenn sie ein dickes Kleidungsstück trägt, ihre Arbeit und ihre Nöte repräsentiert. Wenn man sieht, wie er nach einem rituellen Bad im Traum ein neues Kleidungsstück anzieht, bedeutet dies Wohlstand oder Rückzahlung seiner Schulden. Wenn das neue Kleidungsstück zerrissen ist und im Traum nicht repariert werden kann, bedeutet dies, dass es keine Kinder gebären kann. Wenn das Kleidungsstück im Traum repariert werden kann, bedeutet dies, dass die Person, die es trägt, einen bösen Zauber hat. Das Tragen von zwei zerrissenen Kleidungsstücken im Traum bedeutet den Tod. Ein zerrissenes Kleidungsstück in einem Traum bedeutet auch ein zerbrochenes religiöses oder spirituelles Leben, oder es könnte bedeuten, dass man von einer bösen Person verfolgt wird, oder es könnte Armut bedeuten oder sich bemühen, seine materiellen Grundbedürfnisse zu befriedigen. Wenn man im Traum seine Kleidung auszieht, bedeutet dies den Verlust seines Status. Das Zerstören oder Verschwenden von Kleidungsstücken in einem Traum bringt frohe Botschaft, es sei denn, die Person, die den Traum sieht, ist inhaftiert oder sie ist eine arme Person oder sie ist verschuldet. Wenn ein Mann sieht, dass er im Traum das Outfit einer Frau trägt, und wenn er in seinem Bewusstsein beabsichtigt, weiblich zu handeln, bedeutet dies, dass er einem Unglück ausgesetzt ist und eine große Last trägt. Wenn er in seinem Traum denkt, dass er eine Frau ist, wird seine Demütigung größer sein. Das Erhalten gebrauchter Kleidungsstücke, aber in einem guten Zustand als Geschenk in einem Traum, bedeutet Geld, aber wenn sie in einem schlechten Zustand sind, bedeuten sie Ärger. Ein Hund, der im Traum einen Wollmantel trägt, ist ein gerechter Herrscher. Wenn man im Traum einen Löwen sieht, der einen Baumwoll- oder Leinenmantel trägt, stellt dies einen Herrscher dar, der das Eigentum und das Geld der Menschen beschlagnahmt. Das Tragen eines Leinenmantels im Traum bedeutet auch, ein würdiges Leben zu führen. Ein sauberes Kleidungsstück in einem Traum zu essen bedeutet, rechtmäßige Einnahmen zu erzielen, und ein schmutziges Kleidungsstück in einem Traum zu essen bedeutet, von illegalem Geld zu leben. Das Verbrennen eines Kleidungsstücks in einem Traum bedeutet das Ende seiner Schwierigkeiten. Das Abbügeln der Falten eines Kleidungsstücks, bevor es im Traum getragen wird, bedeutet Interesse an Schönheit, Glitzer und Ornamenten. (Siehe auch Closet | Colors | Filth | Trader)…

…(Dolmetscher | Stift | Redenschreiber | Stinger | Übersetzer) In einem Traum repräsentiert die eigene Zunge seinen Übersetzer oder seinen Geschäftsführer. Die Zunge eines Traumes repräsentiert auch die Hauptursache der Sünde. Die Zunge bewegen, ohne im Traum zu sprechen, bedeutet, eine Sünde zu begehen. Eine Zunahme von Größe, Breite oder Länge der Zunge in einem Traum zu sehen, bedeutet Stärke und Überwindung des Feindes. Wenn sich die Zunge ohne Grund für Streit oder Streit in einem Traum verlängert, bedeutet dies, eine schlechte Zunge zu haben oder andere zurückzubeißen, schlecht über andere zu sprechen oder eine einfache und verabscheuungswürdige Sprache zu verwenden. Eine lange Zunge in einem Traum zu haben, könnte auch Klarheit in der eigenen Sprache und Beredsamkeit in den eigenen Ausdrücken bedeuten. Zwei Sprachen in einem Traum zu haben bedeutet, eine zweite Sprache oder einen zweiten Beruf zu erwerben, einen anderen Beweis als den eigenen vor Gericht zu verwenden oder den Sieg über den Feind zu erringen. Wenn man seine Zunge in einem Traum gebunden findet , bedeutet dies eine Stagnation seines Geschäfts oder Armut. Wenn im Traum schwarze Haare über die Zunge wachsen, bedeutet dies ein schnelles Übel. Wenn in einem Traum graues Haar über die Zunge wächst, bedeutet dies eine langsam kommende Notlage. Haare, die im Traum über die Zunge wachsen, bedeuten auch, ein Gedicht zu schreiben oder zu rezitieren. Die Zunge eines Traumes repräsentiert auch das perfekte Alibi, die Schönheit und Beredsamkeit seiner Präsentation, eine professionelle Präsentation, guten Ruhm und gutes Benehmen. Wenn einem Gouverneur im Traum die Zunge abgeschnitten wird, bedeutet dies den Tod seines Dolmetschers oder seines Redenschreibers. Die menschliche Sprache in einem Traum repräsentiert auch seinen Stift und seine Zeichnungsautorität. Wenn die Zunge lang wird und im Traum den Himmel erreicht, bedeutet dies, dass er nach seiner Tyrannei und seinen Ungerechtigkeiten angeklagt oder von seiner Führungsposition abgesetzt wird. Wenn die Zunge eines Führers oder eines Herrschers in einem Traum lang wird, bedeutet dies auch die Erweiterung seiner Macht und die Unfehlbarkeit und Wirksamkeit seiner Befehle. Die Zunge eines Traums symbolisiert auch ein milchsäugendes Baby, einen Löwen in seiner Höhle oder einen intelligenten Krieger. Wenn man also einen Löwen in einem Traum aus einem Versteck lässt, bezeichnet dies seine Zunge oder verletzt das Gefühl oder den Ruf der Menschen mit der eigenen Zunge. Wenn man sich im Traum ohne Zunge sieht, kann dies den Tod eines Kindes bedeuten. Wenn jemand vor Gericht erscheinen muss und sieht, dass ihm im Traum die Zunge abgeschnitten ist, bedeutet dies, dass sein Beweis vom Richter abgelehnt wird. Wenn in einem Traum nur die Seite der Zunge abgeschnitten wird, bedeutet dies, dass er Zweifel am Zeugnis seines Zeugen hat. Wenn er ein Händler ist, bedeutet dies, dass er ein wichtiges Geschäft verlieren wird. Wenn er ein Schüler ist, bedeutet dies, dass er seine Schulausbildung nicht abschließen wird. Es wird auch gesagt, dass wenn jemandem in einem Traum die Zunge abgeschnitten wird, dies bedeutet, dass er eine nachsichtige Person ist. Wenn der Frau in einem Traum die Zunge abgeschnitten wird, bedeutet dies, dass sie eine keusche und fromme Frau ist. Wenn eine Frau ihrem Mann im Traum die Zunge abschneidet, bedeutet dies, dass sie mit ihm flirtet und ihm Zärtlichkeit und Liebe zeigt. Einem armen Menschen im Traum die Zunge abzuschneiden bedeutet, einem frechen Menschen etwas zu geben, um sein Übel zu meiden. Wenn eine arme Person einer anderen armen Person in einem Traum die Zunge abschneidet, bedeutet dies einen Kampf zwischen ihnen. Wenn jemandes Zunge in einem Traum an seinem Gaumen klebt, bedeutet dies, dass er jemandes Recht verweigert oder ablehnt, die Wahrheit widerlegt oder über ein Vertrauen lügt, das er erhalten hat, um eine Zeit lang zu behalten. Die Zunge zu essen oder im Traum darauf zu beißen, ist eine Handlung, die man bereuen wird. Wenn ein Gouverneur das in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass er das Geld der Menschen betrügt und Bestechungsgelder erhält. In einem Traum auf die Zunge zu beißen bedeutet auch, größtenteils still zu bleiben, seinen Rat zurückzuhalten oder seine Wut und seinen Zorn zu kontrollieren. Sich im Traum auf die Zunge zu beißen, könnte auch Völlerei bedeuten. Sich im Traum die Zunge abzuschneiden bedeutet, sein Argument oder seinen Beweis für ungültig zu erklären oder ihn daran zu hindern, um irgendetwas zu bitten. Das Abschneiden der Zunge eines Dichters in einem Traum bedeutet, ihm Geld für seine Rezitation zu geben. Wenn man im Traum die Zunge schwarz sieht, kann man seinem eigenen Volk vorstehen. Wenn er ein elender Mensch ist, bedeutet das, dass er ein Lügner ist. Wenn jemand, der Angst vor etwas hat, seine Zunge in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass er seinen Kampf verliert und Verleumdung und Demütigung ausgesetzt ist. Wenn ein elender Mensch sieht, dass er in einem Traum viele Zungen hat, bedeutet dies, dass er eine große Familie haben wird. Viele Zungen in einem Traum zu haben bedeutet auch, viele Fremdsprachen zu sprechen. Wenn jemandes Zunge in einem Traum in zwei Hälften geteilt wird, bedeutet dies, dass er ein Lügner ist. Viele Zungen und Farben in einem Traum zu haben, bedeutet, verschiedene und widersprüchliche Geschichten zu erzählen, oder es könnte einen Musikautor darstellen. Wenn Menschen ihre Zunge berühren oder in einem Traum saugen, bedeutet dies, dass sie sein Wissen erwerben. Es repräsentiert auch Menschen, die im offiziellen Geschäft toadieren oder Lobbying betreiben. Die Zunge eines Traumes repräsentiert auch einen verborgenen Schatz, ein verborgenes Wissen, einen toadying Diener, einen Angestellten, ein Haus, ein Fahrzeug, einen geschickten Feind, einen Sämling eines Obstbaumes, eine schlechte Frau, eine unfruchtbare Frau, Die gesprochenen und unwiederbringlichen Worte, das Einkommen, das Sammeln von Müll, das Folgen von Spuren, ein Polizist oder ein Gefangener. Die Zunge eines Tieres in einem Traum repräsentiert das Leben oder den Tod eines Menschen, denn für ein Tier ist seine Zunge wie eine Hand, durch die er Dinge nimmt. Wenn einem Gelehrten in einem Traum die Zunge abgeschnitten wird, bedeutet dies, dass er sein Argument verliert, oder es könnte den Tod seines Assistenten, Schülers oder Sohnes bedeuten. Das Verlieren der Zunge in einem Traum stellt die böswillige Freude des Feindes, der Familie oder der Nachbarn für seine Verluste dar, oder es kann den Tod eines Geliebten bedeuten, eine Beziehung abbrechen oder eine Pflanzenkrankheit, die sich auf die Obstbäume auswirkt. Vielleicht könnte der Verlust der Zunge im Traum die Trennung zwischen Mann und Frau, die Scheidung, den Verlust des Arbeitsplatzes oder den Umzug in eine neue Stadt bedeuten. Zwei Zungen in einem Traum zu haben bedeutet auch, andere zurückzubeißen oder zwei Gesichter mit Menschen zu haben, denn die Leute sagen, dass so und so zwei Zungen oder zwei Gesichter haben. Wenn die zweite Sprache den Menschen nicht daran hindert, im Traum zu sprechen, dann bezeichnet sie seine Wahrhaftigkeit, Liebe und Zuneigung zu anderen. Die Zunge eines Menschen in einem Traum kann auch etwas darstellen, das man befürchtet, wie das Zusammenbrechen eines Daches über seinem Kopf, oder es könnte einen Feind darstellen. Es bedeutet auch, sich von Menschen mit Wissen und Weisheit zu isolieren, oder es könnte bedeuten, größtenteils still zu bleiben, sich um seine eigenen Angelegenheiten zu kümmern oder Hingabe anzubieten und Gott, dem Allmächtigen, für seine Gaben und Segnungen dankbar zu sein. Die Zunge eines Traumes repräsentiert auch einen gefangenen Kriegsgefangenen oder eine Schlange, die sich in ihrer Grube versteckt. In einem Traum auf die Zunge zu schauen bedeutet zu kontrollieren, was daraus entsteht. (Siehe auch Körper ‘| Erschöpfung durch Sprechen | Sprache | Rechtschreibung)…

…(Liebe | Leidenschaft | Rose | Zärtlichkeit) Ein Kuss in einem Traum bedeutet, sein Bedürfnis, seinen Wunsch oder sein Verlangen zu befriedigen, oder es könnte bedeuten, seinen Feind unterzuordnen. Einen Mann zu küssen oder ihn in einem Traum lustvoll zu umarmen bedeutet, das zu erreichen, was man von ihm erwerben will. Wenn es ein lustvoller Kuss ist, dann bedeutet es, das Streben nach Nutzen, Wissen oder Führung zu erreichen. Wenn es sich um einen freundschaftlichen Kuss handelt, bedeutet dies, dass derjenige, der den Kuss erhalten hat, Vorteile von demjenigen erhält, der ihn geküsst hat, etwas von ihm gelernt hat oder durch ihn ein neues Verständnis der Dinge erntet. Ein Kind in einem Traum zu küssen bedeutet Liebe, Fürsorge und Zärtlichkeit gegenüber diesem Kind. Eine Dienerin in einem Traum zu küssen bedeutet, die Freundschaft ihres Herrn oder Arbeitgebers zu erbitten. Eine verheiratete Frau in einem Traum zu küssen bedeutet, Freundschaft mit ihrem Ehemann zu suchen. Jemanden mit Autorität in einem Traum zu küssen bedeutet, ihn in seiner Funktion zu ersetzen. Einen Richter in einem Traum zu küssen bedeutet, dass sein Zeugnis vom Gericht akzeptiert wird. Wenn ein Richter jemanden in einem Traum küsst, bedeutet dies, dass dieser ein Gerichtsverfahren gewinnt oder von einem solchen Richter profitiert. Die gleiche Interpretation gilt, wenn ein Führer oder ein Chef jemanden in einem Traum küsst. Den Vater im Traum zu küssen bedeutet auch, voneinander zu profitieren. Einen Sohn im Traum mit Leidenschaft zu küssen bedeutet, Geld für ihn zu sparen oder ein Geschäft für ihn aufzubauen. Einem Sohn im Traum einen zärtlichen Kuss zu geben bedeutet, Freude oder Geld von ihm oder seiner Mutter zu erhalten. Jemanden in einem Traum zwischen die Augen zu küssen bedeutet Ehe. Jemandem in einem Traum die Augen zu küssen bedeutet, sowohl ein heterosexuelles als auch ein homosexuelles Leben zu führen. Ein solcher Traum warnt davor, solche abscheulichen und rechtswidrigen Praktiken einzustellen, bevor er sich einer unbekannten Krankheit zuzieht. Die Geliebte im Traum aus dem Mund zu küssen bedeutet Geld. Eine Frau in einem Traum zu küssen bedeutet, sie zu begehren oder Nachrichten von der Geliebten zu erhalten. Das Küssen einer alten Frau in einem Traum deutet auf eine Entschuldigung oder ein Bedauern für einen Ausrutscher des Mundes hin. Ein junges Mädchen im Traum zu küssen bedeutet, ein Glas Wein zu trinken. Wenn ein Gelehrter eine schöne Frau in einem Traum küsst, kann dies bedeuten, den Koran zu rezitieren oder Worte der Weisheit zu sprechen. Wenn ein solcher Gelehrter dafür bekannt ist, die Welt und ihre Freuden zu lieben, dann hat er in seinem Traum die Welt selbst geküsst. Gottes rechte Hand in einem Traum zu küssen bedeutet, an einer Pilgerreise nach Mekka teilzunehmen und den schwarzen Stein zu küssen. Gott den Allmächtigen in einem Traum zu küssen bedeutet, den heiligen Koran zu küssen oder Gottes heiligen Namen zu küssen. Wenn man sieht, wie Gott der Allmächtige ihn in einem Traum küsst, bedeutet dies, dass seine Taten akzeptiert werden. Eine geschmückte Frau zu küssen oder im Traum mit ihr zu schlafen bedeutet, eine reiche Witwe zu heiraten. Einen bekannten Verstorbenen in einem Traum zu küssen bedeutet, von seinem Wissen zu profitieren oder sein Geld zu erben. Wenn man einen unbekannten Toten in einem Traum küsst, erhält man Geld von einer unerwarteten Quelle oder macht vielleicht Geschäfte mit seinen Erben. Wenn eine verstorbene Person jemanden in einem Traum küsst, bedeutet dies, dass dieser unerwartete Vorteile erhält. Einen Verstorbenen in einem Traum lustvoll zu küssen bedeutet, seine Bedürfnisse, seine Lust zu befriedigen oder ein Projekt abzuschließen. Wenn ein Kranker sieht, wie er einen Verstorbenen in einem Traum küsst, bedeutet dies seinen eigenen Tod. Wenn ein gesunder Mensch einen Verstorbenen in einem Traum küsst, bedeutet dies schließlich, dass seine Worte nicht wahr sind. (Siehe auch Rose)…

…(Fluch | Omen | Polizist | Warnzeichen) In einem Traum bedeutet Donner ohne Regen eine Angst, eine Warnung oder ein Ultimatum. Es repräsentiert auch gute Versprechen, gnädige Befehle oder den Klang von Trommeln. Donner im Traum zu sehen bedeutet, die Schulden zurückzuzahlen, und für einen Kranken bedeutet es, sich von seiner Krankheit zu erholen. Donner, Blitz und Regen in einem Traum stehen für die Angst eines Reisenden oder die Gier eines Kaufmanns. Wenn man in einem Traum von einer unglaublichen Explosion in einem fernen Land hört, werden die Bewohner dieses Ortes von einem großen Unglück oder plötzlichen Massenverlusten heimgesucht. Das Geräusch eines Donners in einem Traum repräsentiert einen Mord, einen Kampf, einen Streit, einen Streit, einen Mangel an religiöser Aufmerksamkeit, einen Geldverlust oder die Freilassung eines Gefangenen. Ein Gewitter mit Regen, wenn es in einem Traum gebraucht wird, ist eine gute Ernte für dieses Jahr. Einen donnernden Himmel zu hören, ohne den Blitz in einem Traum zu sehen, bedeutet ein Attentat, eine Täuschung, eine Lüge oder eine Verleumdung. Das Hören des Donners in einem Traum bedeutet auch, von einer höheren Autorität gerügt zu werden. Es hat keinen Vorteil, den Donner in der Dunkelheit zu hören, ohne im Traum einen Blitz zu sehen. Dies würde als Abfall vom Glauben oder Untreue interpretiert. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn es von einem Erdbeben begleitet wird. Wenn man im Traum in seiner Jahreszeit Donner hört, bedeutet das gute Nachrichten und Segen. Andernfalls repräsentiert der Donner in einem Traum außerhalb seiner üblichen Jahreszeit eine Armee in Bewegung oder eine ausländische Besetzung eines Landes. Das Hören des Donners in einem Traum stellt auch Hymnen dar, die Gott den Allmächtigen preisen, ihn verherrlichen, oder es könnte eine Krankheit, Angst, Taubheit oder den Klang von Trommeln bei einer Hochzeit bedeuten. Wenn derjenige, der den Traum sieht, ein Atheist ist, bedeutet dies, dass er geführt wird und an Gott, den Allmächtigen, glaubt. Wenn er ein Sünder ist, bedeutet dies, dass er für seine Sünden umkehren wird. Das Dröhnen des Donners in einem Traum am ersten Oktobertag zu hören, bedeutet Tod. Wenn es in den ersten sechs Tagen dieses Monats gehört wird, bedeutet es Vorteile oder niedrigere Preise, aber wenn es gegen Ende des Monats gehört wird, bedeutet es eine Pest oder eine Katastrophe. Das Geräusch des Donners zu jeder anderen Zeit im Oktober in einem Traum zu hören, bedeutet böse. Wenn es im November in einem Traum gehört wird, bedeutet es Segen für das Land, Wohlstand, die Verbreitung von Gottes Worten in einem neuen Land, den Fall eines Kometen in einem besiedelten Gebiet, den Tod eines Führers, eine Verschmutzung das wird das Vogelleben oder einen starken Regensturm mit begrenzten Schäden zerstören. Wenn in einem Traum in den ersten zehn Dezembertagen Donnergeräusche zu hören sind, bedeutet dies den Tod berühmter Menschen auf der westlichen Hemisphäre, Inflation, steigende Preise, Verschlechterung des Sozialverhaltens, Abnahme der Ernte, Inflation oder schmutzige Politik . Das Hören des Donners während der letzten sieben Dezembertage in einem Traum bedeutet, dass der Winter kalt und trocken sein wird, obwohl der bevorstehende Frühling kühl und nass sein wird. Das Hören des Donners in den ersten sechs Tagen des Monats Januar in einem Traum bedeutet, dass ein Großereignis wie ein Erdbeben, Tod, Zerstörung oder ein Krieg im Irak stattfinden wird. Wenn dieser Traum in der letzten Woche des Monats Januar bezeugt wird, dann handelt es sich um eine Sonnenfinsternis oder den Tod eines westlichen Führers, eine Pest oder die Geburt eines Planeten, der die Zerstörung einer großen Stadt auf der Erde bedeutet. Das Geräusch des Donners am ersten Februar in einem Traum zu hören, bedeutet eine gute Ernte, Preissenkung oder Stabilisierung der Preise, die Entdeckung einer neuen Krankheit im Osten, den Tod in den Meeren, starke Regenfälle in Mekka, Angst, Verwüstung und Hungersnöte in Äthiopien oder dass ein westlicher Führer seine Armeen nach Osten verlegt und das Land für kurze Zeit kontrolliert. Das Hören des Donners während der ersten sechs Tage im März in einem Traum bedeutet gute Ernte, Preissenkung, Stabilisierung des Marktes und Wohlstand. Das Hören des Donners Ende März in einem Traum bedeutet Hungersnöte, Zerstörung oder dass ein Heuschreckenschwarm das Land verwüsten oder eine Dürre bedeuten könnte, die afrikanisches Vieh tötet. Auch in dieser Art von Träumen bedeutet es, wenn am 21. April Donner zu hören ist, dass westliche Armeen nach Osten fahren und dort Militärstützpunkte errichten werden. Wenn der erste April ein Sonntag ist, wird der März ein Monat großer Angst und Unruhen im Osten sein. Währenddessen endet ein Konflikt zwischen den westlichen Armeen mit dem Tod eines westlichen Führers und der Niederlage seiner Armee. Wenn der Traum am elften April gesehen wird, kann dies bedeuten, dass Erdbeben oder Wirbelstürme viele Länder verwüsten werden. Wenn der Traum am dreizehnten April stattfindet, bedeutet dies, dass die Inflation zuschlägt und Preiserhöhungen das einfache Volk belasten. Wenn der Traum am siebzehnten April gesehen wird, gibt er einen großen politischen Streit zwischen den Führern der Welt vor, und wenn er am zweiundzwanzigsten April gesehen wird, bedeutet dies, dass ein katastrophales Übel viele Gesellschaften kontaminieren wird. Wenn der Traum am dreiundzwanzigsten Tag des Monats April stattfindet, bedeutet dies Überfluss, sinkende Preise und Fruchtbarkeit im Land. Wenn er am fünfundzwanzigsten April gesehen wird, bedeutet dies Preiserhöhungen. Wenn es am neunundzwanzigsten April gesehen wird, bedeutet dies, dass sich Segen, Fruchtbarkeit, Erleichterung und Freude im Land ausbreiten werden. Wenn in einem Traum in den ersten neun Tagen des Monats Mai Donner zu hören ist, bedeutet dies den Tod edler und führender Menschen in der Türkei. Während dieser Zeit wird es reichlich regnen, das Land wird fruchtbar sein und die Farmen werden am produktivsten sein. Wenn der Traum zwischen dem zehnten und dem zwanzigsten Tag des Monats Mai stattfindet, bedeutet dies Plagen. Wenn in den ersten zehn Juni-Tagen in einem Traum Donnergeräusche zu hören sind, bedeutet dies den Tod renommierter Gelehrter, Wissensleute, religiöser Führer oder Adliger in Ägypten. In der Zwischenzeit werden die Preise fallen und die Fülle wird die Wirtschaft in eine große wirtschaftliche Wende bringen. Wenn der Traum in den ersten sechs Tagen des Juli gesehen wird, bedeutet dies, dass im folgenden Dezember guter Regen fällt und das Land fruchtbar ist. In diesem Jahr werden mehrere westliche Führer sterben, und in Persien kann ein Krieg stattfinden. In der Zwischenzeit wird sich das Böse in ganz Ägypten ausbreiten und von seinen eigenen Führern verursacht werden. Wenn der Traum in den letzten sieben Tagen des Julis stattfindet, bedeutet dies, dass sich der Frieden auf der ganzen Erde ausbreitet, die Preise im Irak und in Ostafrika fallen und eine neue Krankheit Obstbäume, Bananenbäume, Dattelbäume und Weizen befällt wird in Hülle und Fülle verfügbar sein, auch wenn die Landwirte zu Beginn des Jahres darüber besorgt waren . Wenn im August in einem Traum ein Donnerschlag zu hören ist, bedeutet dies Segen für die Menschen in Syrien und die Menschen in Aserbaidschan am Kaspischen Meer. Zu diesem Zeitpunkt werden Seewege blockiert, die Autobahnen verlassen und in China kann ein Krieg stattfinden. Wenn in einem Traum Ende August ein Donnerschlag zu hören ist, bedeutet dies das Ende einer Dürre in Ägypten, steigende Preise, Tod, Erdbeben oder große politische Veränderungen. Wenn in den ersten acht Tagen des Septembers in einem Traum Donnergeräusche zu hören sind, kündigt dies zu Beginn des Jahres eine Dürre an, auf die heftige Regenfälle folgen und die zu einer guten Ernte führen. Es bedeutet auch, dass ein langer und zerstörerischer Krieg stattfinden wird. Wenn der Donner am zehnten September im Traum stattfindet, dann bedeutet das eine Dürre in Marokko. Gott weiß am besten, was er für seine Schöpfung reserviert hat, und er ist der beste Richter….

…(Kleiner Junge) In einem Traum bedeutet ein Kind, das in den Armen getragen wird, Verantwortung, Not und Schwierigkeiten. Ein jugendliches Kind repräsentiert frohe Botschaft oder zerstreut seine Sorgen. Wenn man ein wunderschön aussehendes junges Kind sieht, das eine Stadt betritt oder vom Himmel herabsteigt oder in einem Traum unter der Erde auftaucht, bedeutet dies, dass die frohe Botschaft in Kürze wirksam wird. Ein reifes Kind in einem Traum zu sehen, bedeutet Macht und Überlegenheit. Wenn man sich als Kind sieht, das in einem Traum in der Schule lernt, bedeutet dies, dass er eine gemeinsame Sünde bereut, die er begangen hat. Wenn man einen der renommierten Wissensleute in einem Kindergarten sitzen sieht und zusammen mit anderen Kindern in einem Traum lernt, bedeutet dies, dass er in Unwissenheit übergeht, seinen Rang verliert oder dass finanzielle Veränderungen seine Lebensbedingungen beeinflussen. Wenn man sieht, wie er Anweisungen wie ein Kind in einem Traum erhält, bedeutet dies, dass er ein Erbe von seiner Mutter erhält. Wenn man sich als neugeborenes Kind in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass es reich und erfolgreich wird. Wenn sich ein Junge als Kind in einem Traum sieht, hat dies eine negative Bedeutung. Wenn sich ein Kranker als Kind in einem Traum sieht, bedeutet dies seinen Tod. Wenn man sich als Kind sieht, das in einem Traum gerügt wird, bedeutet dies, dass es erobert wird. Wenn man in einem Traum in einen Spiegel schaut und sieht, dass sein Gesicht das eines Kindes ist, und wenn seine Frau schwanger ist, bedeutet dies, dass sie einen Sohn zeugt, der wie sein Vater aussieht. Ein kleines Kind im Traum zu tragen, bedeutet Not und Belastung. Ein Kind in einem Traum stellt einen schwachen Feind dar, der manchmal Freundlichkeit zeigt und manchmal seine Feindschaft zeigt. Wenn man sieht, dass seine Frau gerade Kinder zur Welt gebracht hat, die in einem Traum um ihn herum spielen, bedeutet dies Bedrängnis oder Unglück und die Folgen können entweder gut oder schlecht sein. Ein Kind in einem Traum zu tragen bedeutet, eine Erbschaft oder eine finanzielle Investition zu verwalten. Wenn sich ein älterer Mensch als kleines Kind in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass er einen Akt der Unwissenheit begeht oder seine Würde, Ideale oder seinen Ehrensinn verliert. Wenn andererseits eine solche ältere Person, die sich als kleines Kind in einem Traum sieht, an Depressionen, finanziellen Schwierigkeiten oder Gesundheitsproblemen leidet, bedeutet dies Erleichterung von Not und guter Gesundheit und dass sie frei von seinen Sünden wird. wie an dem Tag, als seine Mutter ihn zur Welt brachte. Wenn man sieht, dass er ein kleines Kind hat, das es verachtet, im Traum in die Nähe seines Vaters zu kommen, bedeutet dies finanzielle Förderung und Freude am eigenen Leben. Wenn man ein kleines Kind im Traum auf seinem Schoß schreien sieht, bedeutet das, dass es ein Streichinstrument spielt. Kinder in einem Traum können auch entweder Trauer und Schmerz oder Glück und Freude bedeuten. Wenn sie im Traum eigene Kinder sind, dann meinen sie Versuchung mit Geld. Kinder in einem Traum könnten auch Zufriedenheit mit wenig oder Verlust der eigenen Mittel bedeuten, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, oder sie könnten Geld oder Ehe oder ein florierendes Geschäft bedeuten. Der Verlust eines Kindes in einem Traum bedeutet im wirklichen Leben das Gegenteil. Es bedeutet auch Freude, Wiedervereinigung, Vergnügen und Respekt zu verdienen. Der Verlust eines Kindes in einem Traum wird manchmal so interpretiert, dass er die Absicht der Kinder oder der Frau darstellt, sich von der Familie zu trennen. Ein kleines männliches Kind in einem Traum steht für Sorgen, Verantwortlichkeiten, harte Arbeit, die Versorgung ignoranter Menschen oder den Umgang mit trivialen und zeitraubenden Menschen. Wenn ein Gefangener sieht, dass er in seinem Traum ein kleines Mädchen trägt, bedeutet dies, dass er aus seinem Gefängnis entlassen wird. Wenn jemand, der schwere Zeiten durchmacht, sieht , wie er ein kleines Mädchen in einem Traum festhält, bedeutet dies, dass seine Widrigkeiten beseitigt werden. Wenn er arm ist, bedeutet dies, dass er Erfolg haben wird und das kleine Mädchen dann seine frohe Botschaft darstellt….

…(Sea Life | Human Being) In einem Traum repräsentieren Fische Frauen, wenn ihre Anzahl bekannt ist, aber wenn ihre Anzahl nicht bekannt ist, repräsentieren sie Geld aus einer zweifelhaften Quelle. Wenn man sieht, wie sich eine Fischkolonie am Meeresboden versammelt, wo er fischt, sie aufzieht und roh isst, wie es ihm gefällt, oder wenn er sie in Körbe legt und sie im Traum in Lose aufteilt, bedeutet dies, dass er gedeihen und investieren wird sein Reichtum in verschiedenen Unternehmungen und Sparplänen. Ein Wal in einem Traum repräsentiert den Minister des Meereslebens, während das Meer selbst den König oder das Land repräsentiert. Ein Wal in einem Teich, dessen Kiefer in einem Traum geöffnet sind, repräsentiert ein Gefängnis. Eine große Fischkolonie in einem Traum steht für verachtete Einnahmen, oder wenn man einen großen Geldbetrag verdient, ist man für seine Ausgaben verantwortlich. Das Fischen in einem Brunnen bedeutet Homosexualität, oder es könnte jemanden darstellen, der versucht, seinen Diener oder seinen Assistenten dazu zu verleiten, sich einer abscheulichen Tat hinzugeben. Wenn man sich in einem Traum in trüben Gewässern fischen sieht, vermittelt dies Böses, Leid oder Bedrängnis, wie auch immer es passieren mag. Wenn man sieht, wie man in einem Traum in klaren Gewässern fischt, bedeutet das Geld oder nette Worte zu hören oder einen Sohn zu zeugen, während das Fischen in salzigen Gewässern in einem Traum Schwierigkeiten bedeutet. Wenn man sich im Traum mit einem Angelhaken fischen sieht, bedeutet das Aufregung, Vergnügen oder Verlust von Vorteilen. Ein Fisch mit weicher Haut in einem Traum bedeutet Vorteile für jemanden, der das Geld der Menschen austricksen oder betrügen will. Meistens bedeutet das Fischen mit einer Stange und einem Angelhaken im Traum Schwierigkeiten oder langsam kommende Vorteile oder ein langsames und lockeres Geschäft. Jeder große zyprinoide Süßwasserfisch oder Barbenfisch (cyprinus bynni | barbus) in einem Traum bedeutet positive Vorteile für jemanden, der eine Ehe beabsichtigt oder eine Geschäftspartnerschaft eingeht. Einen Hering oder einen seiner Fische vom Typ Clupeid in einem Traum zu sehen, bedeutet böse Arbeit oder sich um etwas zu bemühen, das man niemals bekommen wird. Ein Fisch im Teich in einem Traum ist auch ein Zeichen von Nutzen, kann aber wenig Nutzen sein. Tote Fische in einem Traum im Wasser schwimmen zu sehen, hat eine bedrohliche Konnotation, oder sie könnten einen hoffnungslosen Fall darstellen. Nehmen Sie Fisch aus dem Wasser und essen Sie die gleichen Lebendfits oder einen Termin in einer hohen Rechenposition im Wachzustand. Wenn ein kranker Mann oder ein Reisender in einem Traum Fische in seinem Bett findet, bedeutet dies auch eine schlimme oder schmerzhafte Krankheit oder Arthritis, oder er kann ertrinken, weil er mit ihnen schlafen würde. In einem Traum mit Salz bedeckte Seefische zu sehen, bedeutet dauerhaften Reichtum, weil Fische in Salz konserviert sind, oder es könnte Belastungen bedeuten. Wenn eine Frau schwanger ist und im Traum einen Fisch aus seinem männlichen Organ kommen sieht, bedeutet dies, dass seine Frau einen Sohn zeugt. Wenn ein Fisch aus seinem Mund kommt, bedeutet das, schlecht von einer Frau zu sprechen. Ein gebratener Fisch im Traum bedeutet, dass die Gebete beantwortet werden. Ein gegrillter Fisch im Traum bedeutet Reisen oder Wissenssuche. Ein großer Fisch in einem Traum bedeutet Geld, während ein kleiner Fisch Schwierigkeiten, Belastungen und Stress bedeutet, weil er mehr Stacheln als Fleisch trägt. Außerdem sind kleine Fische schwieriger zu essen. Eine gemischte Größe verschiedener Arten von Fischen in einem Traum steht für Geld, Ärger, das Mögen sozialer Ereignisse oder das Mischen mit allen Arten von Menschen, den Guten und den Schlechten. Einen Fisch im Traum zu kaufen, kann Ehe bedeuten. Einen faulen Fisch in einem Traum zu essen bedeutet, Ehebruch zu verfolgen und eine rechtmäßige Ehe zu vermeiden. Wenn man sieht, wie er akribisch versucht, einen Wal in einem kleinen Teich in einem Traum zu fangen, bedeutet dies Geld, um das er kämpfen wird, obwohl er es nicht erreichen kann, ohne größere Hindernisse überwinden zu müssen. Wenn man in einem Traum eine oder zwei Perlen im Bauch eines Fisches findet, bedeutet dies, dass er eine reiche Frau heiratet und ein oder zwei Söhne mit ihr zeugt. Wenn er in einem Traum einen Ring im Bauch des Fisches findet, bedeutet dies, dass er Autorität und Macht gewinnt. Fett im Bauch eines Fisches in einem Traum zu finden, bedeutet, Geld von einer Frau zu bekommen. Sich auf einem trockenen Land fischen zu sehen, bedeutet Ehebruch, eine Sünde zu begehen, oder es könnte bedeuten, gute Nachrichten zu hören. Das Fangen eines Fisches mit übermäßigen Knochen und Schuppen bedeutet die Notwendigkeit, seine Gebühren zu zahlen oder eine Almosensteuer auf seine flüssigen Vermögenswerte zu verteilen, da man seinen Fang nur genießen kann, wenn man ihn zuerst reinigt. Seefische in Richtung süßes Wasser schwimmen zu sehen oder Flussfische in einem Traum in Richtung Meer schwimmen zu sehen, bedeutet Heuchelei, Falschheit oder den Aufstieg eines Innovators oder Betrügers. Wenn man Fische in einem Traum auf der Wasseroberfläche schwimmen sieht, bedeutet dies, dass es leicht ist, seine Ziele zu erreichen, Geheimnisse preiszugeben, verborgene Vergangenheit zu enthüllen, alte Bücher zu überprüfen oder ein altes Erbe neu zu verteilen. Wenn man in einem Traum Fische sieht, die wie Menschen aussehen, bedeutet dies Geschäft, Handel oder Treffen mit einem Dolmetscher oder Übersetzer oder die Verbindung mit Menschen mit gutem Charakter. Wenn solche Fische mit menschlichem Gesicht schön aussehen, sind die Gefährten gut. Wenn der Fisch im Traum hässlich aussieht, bedeutet dies, dass er sich mit bösen Gefährten in Verbindung gebracht hat. Wenn man in seinem Haus ein Aquarium sieht, das mit allen Arten von Wels oder Kaiserfischen oder ähnlichen Fischen gefüllt ist, die in einem Traum in einem Heimaquarium leben, bedeutet dies, gemeinnützig zu sein oder auf Waisen aufzupassen oder Kinder zu adoptieren. Wenn man sieht, wie man mit der Hand auf den Grund des Meeresbodens greift, um im Traum Fische zu fangen, bedeutet dies, dass er sich in seinem Beruf umfassende Kenntnisse aneignet und von seinem Beruf profitiert. Andernfalls könnte es bedeuten, dass man ein Spion wird. Wenn sich das Meer öffnet und seine Schätze enthüllt und man im Traum einen Goldfisch aus dem Bauch fängt, bedeutet dies, dass Gott der Allmächtige ihm neues spirituelles Wissen offenbart, um ihm zu helfen, seine Religion zu verstehen und Führung zu erhalten. Wenn der Goldfisch seine Hand verlässt und im Traum zum Meer zurückkehrt, bedeutet dies, dass er sich der Gesellschaft von rechtschaffenen Menschen und Heiligen anschließt, von denen er etwas über das innere spirituelle Wissen lernen wird, oder dass er einen guten Begleiter für eine Reise findet Er beabsichtigt. Wenn man einen Fisch isst, ohne ihn im Traum zu putzen oder zu kochen, bedeutet dies, dass man schlecht über seine eigenen Freunde spricht, seine Mitarbeiter verleumdet, Ehebruch begeht, Geld durch Betrug und Lüge erwirbt oder an einer gefährlichen Krankheit leidet oder an einer Krankheit leidet ein Schlaganfall. Wenn man im Traum eher Fische am Ufer als im Wasser sieht, bedeutet dies, dass er seinen Beruf wechseln kann. Die verschiedenen Arten von Fischen in einem Traum repräsentieren Menschen und ihre Berufe. Ein Fisch in einem Traum könnte auch bedeuten, dass der Tod dort stattfindet, wo er gefunden wird, aufgrund des Weggangs seiner Seele, seines Gestankes, seines Gewichts und seiner Verantwortung, den Verstorbenen zu begraben. Einen Fisch im Traum zu essen bedeutet auch, einfache, rechtmäßige und erfreuliche Einnahmen zu erzielen. (Siehe auch Fleisch)…

…(Käfig | Wohnungen) In einem Traum hat das eigene Haus verschiedene Bedeutungen. Eine von ihnen ist die Frau. Wenn man sieht, wie er in einem Traum sein Haus betritt, bedeutet dies, dass er heiraten oder mit seiner Frau Geschlechtsverkehr haben wird. Das eigene Haus im Traum zu bauen bedeutet, dass sich ein Kranker von seiner Krankheit erholt. Wenn eine solche Konstruktion schwierig ist und es in dieser Familie üblich ist, ihre Toten auf dem Gelände desselben Eigentums zu begraben, bedeutet dies den Tod einer kranken Person in der Familie. Wenn in diesem Haus niemand krank ist und der Bau im Traum von Musik und Festen begleitet wird, bedeutet dies Widrigkeiten, Prüfungen und Nöte. Wenn unter solchen Umständen die Person im Traum unverheiratet ist, bedeutet dies Ehe, und wenn sie verheiratet ist, bedeutet dies, dass sie eine seiner Töchter heiraten wird. Wenn man sich in einem Traum gefesselt und eingesperrt in einem Haus sieht, bedeutet dies, dass er frohe Botschaft erhält, oder es könnte Gesundheit und Wohlstand bedeuten. Wenn man sieht, wie er im Traum ein Haus über die Schultern trägt, bedeutet das, dass er sich um eine bedürftige Frau oder eine Frau kümmert. Wenn man sein Haus in einem Traum aus Gold sieht, bedeutet das, dass ein Feuer es niederbrennt. Wenn das Haus kein Dach hat, wodurch man in einem Traum den Himmel, die Sonne oder den Mond sehen kann, repräsentiert es die Ehe einer Frau aus diesem Haushalt. Wenn man in einem Traum ein großes Haus in seinem eigenen Haus sieht, bedeutet dies, dass eine rechtschaffene Frau ihr Leben lebt oder in diese Familie zieht, um ein Segen für ein solches Haus zu werden. Wenn es im Traum unter einem solchen Haus einen Tunnel gibt, bedeutet dies Täuschung oder dass eine perfide Person Zugang zu diesem Haushalt hat. Ein Haus ohne Licht in einem Traum repräsentiert eine Frau mit bösem Charakter, und wenn eine Frau dieses Haus in ihrem Traum sieht, dann repräsentiert es einen Mann mit bösem Charakter. Das Haus in einem Traum abzureißen bedeutet einen Kampf innerhalb dieser Familie. Wenn man im Traum Gras in seinem Haus wachsen sieht, bedeutet das eine Hochzeit. (Siehe auch Käfig | Wohnungen | Glashaus)…

Ein Baby im Traum zu sehen, symbolisiert Neuanfänge, neue Denkweisen, neue Ideen oder neue Lebensentwicklungen. Ein Baby kann auch ein neues Design oder ein neues Potenzial symbolisieren. Neue Fähigkeiten entdecken. Negativ, ein Baby in einem Traum kann neue Verantwortlichkeiten oder neue Probleme widerspiegeln, die ständige Pflege erfordern. Babys können auch die Darstellung von Menschen in Ihrem Leben sein, dass Sie das Bedürfnis verspüren, sich sorgfältig wie ältere Menschen zu kümmern. Der Traum eines Jungen kann männliche Qualitäten für eine Erfahrung oder ein Problem wie Unempfindlichkeit, Durchsetzungsvermögen oder soziale Dominanz darstellen. Der Traum eines Mädchens kann weibliche Qualitäten für eine Erfahrung oder Probleme wie Sensibilität, Sympathie, soziale Unterordnung darstellen. Das Träumen von einem weinenden Baby symbolisiert ein Problem oder eine heikle Situation im Wachleben, die Aufmerksamkeit braucht. Ein Teil von Ihnen, der privat ist. Der Traum von einem ertrinkenden Baby symbolisiert eine zarte neue Situation in Ihrem Leben, völlig überwältigt von Unsicherheit oder negativen Emotionen. Scheitern verursacht durch zu viel Unsicherheit oder Probleme mit etwas, das in Ihrem Leben begann. Negativerweise kann sie Probleme widerspiegeln, die sehr vorsichtig sind, weil sie aufgrund übermäßiger Unsicherheit, Problemen oder Angst nicht versorgt werden können. Der Traum vom Fallen lassen ein Baby symbolisiert Gefühle der Angst über unverantwortlich mit einer neuen Situation oder Problem, die Ihre Pflege erfordert. Träume, Babys fallen zu lassen, sind häufig für Mütter von Neugeborenen, mehr aufgrund ihrer Angst, eine unverantwortliche Mutter zu sein, die aufgrund der eigentlichen Fallenlassen ihrer Babys. Der Traum vom Vergessen Ihres Babys symbolisiert Gefühle über etwas in Ihrem Leben, das Sie begonnen, aber dann verlassen haben. Etwas beiseite legen, was du liebst oder hart gearbeitet hast. Etwas Besonderes aufschieben. Positiv zu vermerken, ein Baby im Traum zu vergessen, kann ein Zeichen dafür sein, dass es noch Zeit gibt, etwas zu reparieren, das Sie aufdieben. Der Traum von einem vernachlässigten Baby kann Gefühle über die Vernachlässigung eines zukünftigen Projekts oder einer Verantwortung darstellen. Es kann auch irvings Darstellung ein sensibles Problem sein, Sie sind nicht genug beteiligt. Das Träumen von einem Frühgeborenen symbolisiert neue Situationen oder neue Probleme in Ihrem Leben, die schneller passieren, als Sie wollen. Etwas früher tun zu müssen, als Sie geplant haben. Das Sehen eines toten Babys symbolisiert ein neues Entwicklungsende oder wird vom Negativismus überwunden. Etwas, das begann oder in den Werken war, wurde unterbrochen. Positiv ist, dass ein totes Baby das Gefühl widerspiegelt, von einem langen Problem oder einer Verantwortung verschont zu sein. Der Traum von einem beinlosen Baby symbolisiert eine neue Entwicklung, die stagniert. Eine neue Situation ohne Traktion oder Schwung. Der Traum von einem deformierten Baby symbolisiert eine neue Verantwortung oder ein lästiges Problem, das nicht so passiert ist, wie Sie es erwartet haben. Wenn Sie wirklich ein Baby erwarten, kann es die Angst vor etwas widerspiegeln, das mit dem Baby nicht stimmt. Geträumt, frustriert oder gestresst zu sein, während die Pflege eines Babys symbolisiert ihre Frustrationen und Schwierigkeiten mit dem Problem oder Verantwortung. Der Traum von einem Baby, das nicht Ihre Rasse ist, symbolisiert eine neue Entwicklung, eine neue Situation oder eine neue Verantwortung, die von der Symbolik des Rennens beeinflusst wird. Zum Beispiel symbolisiert eine weiße Person, die von einem schwarzen Baby träumt, eine neue Situation in Ihrem Leben, in der Sie warten oder darüber nachdenken, sich gut zu fühlen, eine Priorität. Schwarze, die von weißen Babys träumen, symbolisieren neue Situationen oder Verantwortlichkeiten, in denen Sie das Gefühl haben, einen Vorteil zu haben. Es kann auch neue Probleme, die sehr sicher für Sie sind, um alles zu tun. In der Themen-Sektion für Rennen für einen tieferen Blick auf die Symbolik der Hautfarbe und Kultur. Schwangere Frauen neigen dazu, von ihrem ungeborenen Baby-Sex als Männer häufiger als Frauen zu träumen. Dies spiegelt wahrscheinlich Ihre Gefühle darüber wider, wie unsensibel oder hart die Realität eines Babys ist. Es kann auch die Darstellung der Kontrolle der Mutter sein, die sich aufgrund des Kindes als Eltern bestätigt. Mädchen und junge Frauen können davon träumen, Babys zu bekommen, um ihre Angst vor der Schwangerschaft oder ihren Wunsch, schwanger zu werden, zu reflektieren. Beispiel: Eine Frau träumte davon, ihr Baby zu verlieren. Im wirklichen Leben hatte sie das College auf ihre Hochzeit verschoben. Beispiel 2: Eine Frau träumte davon, ein neues Baby zu halten. Im wirklichen Leben begann sie eine neue Liebesbeziehung, während sie ihren Mann betrügte. Beispiel 3: Eine ältere Frau träumte davon, sich um ein Baby kümmern zu müssen. Im wirklichen Leben war der alternde Ehemann sehr krank. Beispiel 4: Eine Frau träumte versehentlich und ließ ihr Baby in einem Geschäft zurück. Als er das Leben aufweckte, war er ein Autor, der das Gefühl hatte, ein Buch, das sie lange geschrieben hatte, vernachlässigt zu haben.

…(Mondmonate | 1- Muharram | 2- Safar | 3- Rab’i-‘ul Awal | 4- Rab’i’u Than’I | 5- Jamadul Awwal | 6- Jamadu Thani | 7- Rajab | 8- ShaTaan | 9- Ramadan | 10- Shawwal | 11- Zul-Qi’dah | 12- Zul-H.ijjah) Einen Traum während des Monats Muharram zu sehen bedeutet, dass der Traum am wahrsten ist, wie er gesehen wird. Einen Traum im Monat Muharram zu haben, könnte sogar als Vision bezeichnet werden und scheitert nie. Ein solcher Traum bedeutet Erfolg, Erleichterung von Schwierigkeiten, Entlassung aus einem Gefängnis oder Genesung von einer Krankheit. Wenn sich die Person aus ihrer Stadt zurückgezogen hat, wird sie dorthin zurückkehren. Diese Interpretation basiert auf der Geschichte von Gottes Prophet Jona, auf dem Frieden herrscht, nachdem er aus dem Bauch des Wals hervorgegangen ist. Vielleicht steht die Person im Traum vor einer großen spirituellen Herausforderung in ihrem Leben, oder es könnte den Tod eines großen Mannes des Wissens oder die Entstehung eines solchen gnostischen oder weisen Mannes in dieser Stadt bedeuten. Wenn der Mensch, der den Traum sieht, ein Sünder ist, bedeutet dies, dass er von seinen Sünden umkehren wird, denn Gott, der Allmächtige, hat in diesem Monat die Umkehr von Adam akzeptiert, auf dem Friede sei. Wenn die Person im Traum jemand ist, der auf eine Ehrenstation hofft, wird sie diese erreichen, weil Gott der Allmächtige den Propheten Henoch (Idris), auf dem Frieden ist, in diesem Monat zu einer hohen Station erhoben hat. Wenn ein Reisender in diesem Monat einen Traum sieht, bedeutet dies, dass er sicher von einer langen Reise nach Hause zurückkehren wird, denn es ist der Monat, in dem der Prophet Noah, auf dem Frieden ist, mit seinem Volk gerettet wurde, und es ist der Monat in die der Bogen auf dem Berg Judiyyi niederlassen. Wenn der Seher einen Sohn wünscht, wird er einen gerechten Sohn zeugen, denn es ist der Monat, in dem Gottes Propheten Abraham und Jesus geboren wurden, auf denen beide Frieden haben. Wenn die Person, die den Traum sieht, unter schwierigen finanziellen Umständen leidet und einen Ausweg wünscht, bedeutet dies, dass sie das Licht sieht oder der Gefahr ihres Feindes entkommt, denn dies ist der Monat, in dem Gottes Prophet Abraham gerettet wurde das Feuer von Nimrod, oder vielleicht, wenn er einem Weg der Innovation und Falschheit gefolgt wäre, würde er sich wieder dem allmächtigen Gott zuwenden und seine Sünde bereuen, denn es ist auch der Monat, in dem Gott der Allmächtige dem Propheten David vergeben hat, auf dem er sein soll Frieden. Wenn die Person im Traum von ihrer Führungsposition angeklagt oder ihres Status beraubt wird, kehrt sie in ihr Amt zurück und erlangt die Ehre zurück, denn es ist auch der Monat, in dem Gott der Allmächtige den Propheten Salomo in sein Königreich zurückgebracht hat. Wenn jemand bettlägerig ist, bedeutet dies, dass er sich von seiner Krankheit erholt, weil es der Monat ist, in dem sich der Prophet Hiob (uwbp) von seiner Krankheit erholt hat, oder vielleicht könnte dies bedeuten, dass man als Abgesandter mit einer Mission geschickt wird. oder als Botschafter, weil in diesem Monat Gott der Allmächtige zu seinem Propheten Moses sprach, auf dem Friede sei. Was den zweiten Mondmonat betrifft, der auf Arabisch als Safar bekannt ist, könnte ein Traum während des folgenden wie folgt interpretiert werden: Wenn man pessimistisch ist, was er sah, dann könnte dies das Gegenteil bedeuten. Wenn er krank ist, bedeutet dies, sich von seiner Krankheit zu erholen. Wenn jemand bedürftig ist, bedeutet dies, dass seine Bedürfnisse befriedigt werden. Wenn jemand unter Stress und Sorgen leidet, bedeutet dies, dass sie ihm keinen Schaden zufügen können. Wenn man seinen Traum während des dritten Mondmonats sieht, der auf Arabisch als Rabi-Hil Awwal bekannt ist, und wenn er Kaufmann ist, bedeutet dies, dass sein Geschäft wächst, gedeiht und sein Geld gesegnet wird oder er vielleicht ein Kind zeugt in diesem Monat. Wenn er unter Stress und Sorgen steht, werden sie vertrieben. Wenn er verfolgt oder ungerecht behandelt wird, wird er in einem Triumph enden, oder es könnte bedeuten, dass er gute Nachrichten hört, oder er wird zum Gouverneur ernannt, oder er kann die Menschen ermahnen, Gutes zu tun und das Böse zu verwerfen, denn das ist es der Monat, in dem Gottes Prophet Muhammad, auf dem Friede sei, zu dieser Welt geboren wurde. Wenn jemandes Traum im vierten Mondmonat stattfindet, auf Arabisch als Rabihi Tha ru bekannt. und wenn es frohe Botschaft suggeriert, dann muss man vielleicht warten und Geduld üben, aber wenn es Böses suggeriert, dann wird ein solches Geschehen schnell kommen. In diesem Monat bedeutet das Sehen eines Traums auch den Sieg über den Feind, oder es könnte bedeuten, einen gesegneten Sohn zu zeugen, der zum Gnostiker oder Helden heranwächst, denn in diesem Monat möge der Imam ‘Ali, Gott, seinen segnen Antlitz und für immer zufrieden mit ihm war geboren. Was den fünften Mondmonat betrifft, der auf Arabisch als Jamadul Awwal bekannt ist, bedeutet das Sehen eines Traums in diesem Monat, dass man seinen Kauf und Verkauf verlangsamen oder hinterfragen sollte, oder es könnte bedeuten, dass er seine Tochter oder Frau verlieren könnte, denn es ist in In diesem Monat starb Fatima, die Tochter des Gesandten Gottes, auf der Friede sei. Möge Gott für immer mit ihr zufrieden sein. Wenn der Traum im sechsten Mondmonat passiert, auf Arabisch als Jamadu Thani bekannt. und wenn der Traum eine gute Bedeutung hat, wird er kommen, aber langsam und man sollte ihm nicht widersprechen. Wenn man diesen Traum während des siebten Mondmonats sieht, der auf Arabisch als Rajab bekannt ist, bedeutet dies, dass er Ehre und Status erlangen wird, denn es ist der Monat der Himmelfahrt des Propheten (Mi’raj) und seiner Nachtreise in den siebten Himmel. Ein Traum während des achten Mondmonats, auf Arabisch als Sha * ban bekannt, steht für Ehre und Rang, denn in diesem Monat wird jede gute Tat geehrt. Was den neunten Mondmonat betrifft, der auf Arabisch als Ramadan bekannt ist, werden alle Schwierigkeiten aufgehoben, das Böse wird gemieden und der Geiz wird beseitigt. Während dieses Monats wird sich alles Gute manifestieren und der schlechte Traum wird sich auflösen und null und nichtig werden. In diesem Monat können die Träume eines Gläubigen anders interpretiert werden als die Träume eines Ungläubigen. Wenn man den Monat Ramadan in seinem Traum sieht, bedeutet sein Traum Segen, Gewinn, Gebot des Guten und Verbot des Bösen. Wenn der Mensch Wissen sucht, wird ihm Wissen gegeben, denn in diesem großen Monat wurde der Heilige Koran offenbart. Wenn die Person an Epilepsie leidet, wird sie sich davon erholen, denn die Teufel und alle bösen Geister werden in diesem Monat gefesselt und machtlos gemacht. Was den zehnten Mondmonat betrifft, der auf Arabisch als Shawwal bekannt ist. Wenn jemandes Traum auf einen Krieg oder einen Konflikt hindeutet, bedeutet dies, dass er an erster Stelle steht und triumphiert. Wenn man den Monat Shawwal in seinem Traum sieht, bedeutet dies, dass er aus Schwierigkeiten herauskommt und Glück und Hingabe findet, denn es ist der Monat, in dem das Haus Gottes, bekannt als Kaaba, gebaut wurde. Was den elften Mondmonat betrifft, der auf Arabisch als Zul-Qi’dah bekannt ist, sollte die Person, wenn ihr Traum eine Reise vorschlägt, diese Reise unterlassen oder sie vielleicht zum Besseren verschieben. Er sollte sich auch dort schützen, wo er lebt. Wenn der Traum Stress oder Sorgen bedeutet, sollte er vermeiden, was sie verursachen könnte. Wenn jedoch ein Traum während des zwölften Mondmonats stattfindet, der auf Arabisch als Zul-Hijjah bekannt ist, deutet dies auf eine Reise hin, oder wenn es sich um ein gutes Geschäft handelt, sollte man es suchen, denn es ist ein höchst gesegneter Monat und es ist der Monat der Feste und Opfer. Wenn man diesen Monat in seinem Traum sieht oder sieht, wie er darin Opfer bringt, oder wenn man sieht, wie er darin das Fest der Opfergebete betet, bedeutet sein Traum, seine Schulden zu bezahlen oder seine Gelübde zu erfüllen, Buße von Sünde, Führung oder vielleicht seinen Traum zu erfüllen kann auf den Tod großer Wissensleute, die Amtsenthebung von Gouverneuren, den Regierungswechsel hinweisen oder einen plötzlichen Krieg bedeuten….